Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Rehau

Rewe-Markt kommt "definitiv"

Der Projektentwickler widerspricht Gerüchten, die von einem Aus des Vollsortimenters wissen wollen. Im Frühjahr sollen die Arbeiten beginnen.



Rehau - Wird der neue Rewe-Markt an der Hirschberger Straße am Ende doch nicht gebaut? Dieses Gerücht hält sich in Rehau hartnäckig, nachdem der Bauträger, die Firma Kutter aus Memmingen, eigentlich schon im vergangenen Jahr mit dem Bau hatte beginnen wollen. Jenen Gerüchten zufolge soll es am problematischen Baugrund liegen, der den Bau des Marktes unmöglich macht. Diesen Gerüchten tritt Projektentwickler Goran Poj von der Firma Kutter entschieden entgegen: "Der Rewe-Markt kommt definitiv."

Zwar sei es richtig, dass sich die Bauarbeiten wegen der Bodenbeschaffenheit an der Kreuzung Hirschberger Straße/ Baukondukteur-Baumann-Allee verzögert haben, das Projekt stehe deshalb aber nicht grundsätzlich auf der Kippe. "Wir lassen jetzt über den Winter den Boden befestigen", sagt Poj auf Anfrage. Sobald das Wetter es zulässt, soll dann mit dem Bau begonnen werden. "Wir gehen von einer Bauzeit zwischen sieben und neun Monaten aus", sagt der Projektentwickler aus dem Allgäu. Ob es nun zur Eröffnung noch vor Weihnachten kommt, ist daher noch nicht genau zu sagen. Seit einigen Jahren steht der ehemalige Rewe-Markt an der Adlerstraße leer. Hier baut die Gewog gerade ihren neuen Sitz. Der neue Rewe-Markt an der Hirschberger Straße ist somit ein Neuanfang für die Kette in der Stadt Rehau. P. G.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 02. 2018
14:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Arbeiten Bauträger Frühling
Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Bauarbeiten haben begonnen: Ulrich Beckstein (links), Michael Abraham (Mitte) und Jürgen Becker planen den Umzug in das neue Gewog-Domizil an der Adlerstraße im Sommer 2018. Foto: Patrick Gödde

18.07.2017

Endlich genügend Platz

Die Gewog zieht an die Adlerstraße. Mittlerweile laufen die Arbeiten am alten Rewe-Markt. Bis Sommer 2018 soll die neue Zentrale bezugsfertig sein. » mehr

Einsicht in den früheren Speditions-Hof: Von der Ascher Straße aus reicht das Gelände weit nach hinten - die sieben betroffenen Flurnummern beinhalten ein 5600 Quadratmeter großes Gebiet, das sich bis zum Burgplatz zieht. Foto: cp

24.05.2017

Stadtrat stellt Weichen für neuen Supermarkt

Auf einem ehemaligen Speditions-Gelände zwischen Ascher Straße und Burgplatz soll ein Discounter entstehen. Die Stadt leitet nun das Prüfungsverfahren ein. » mehr

12,50 Euro statt zehn Euro pro Stunde und Hallendrittel zahlen die Rehauer Sportvereine seit Ende 2015 für die Dreifachturnhalle. Der Schritt hat sich aus Sicht der Stadt gelohnt: Das Defizit ist gesunken. Foto: Felix Zahn/dpa

23.02.2018

Gebühren-Erhöhung rechnet sich

Seit 2015 zahlen Rehauer Vereine mehr für die Nutzung der städtischen Turnhalle. Dadurch ist das Defizit deutlich gesunken. Die Stadt fühlt sich bestätigt. » mehr

5000 Euro kann der VfB Rehau nun vor allem in den Outdoor-Bereich investieren. Von links: Jürgen Saalfrank, stellvertretender Vorsitzender des VfB, Finanzverwalter des VfB Andreas Schnabel, Andreas Pöhlmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hochfranken, Vorsitzender des VfB Ernst Most und Bürgermeister Michael Abraham.

22.02.2018

Ein Geldsegen für Sportler

Lange war der VfB Rehau in der Krise, nun freuen sich die Mitglieder auf das anstehende Jubiläum. Eine großzügige Spende macht das Glück perfekt. » mehr

Bis die Mieter ihre Wohnungsschlüssel im Areal "An den Marktwiesen" entgegennehmen können, wird es etwas länger dauern. Foto: pix4U/Adobe Stock

22.02.2018

Baustart für Wohnungen erst 2019

Die Rehauer Gewog beginnt mit dem Bau von 13 Mietwohnungen später als geplant. Grund ist der Kauf eines weiteren Grundstücks. » mehr

Im April will der Landkreis mit dem Ausbau der Hofer Straße beginnen. Momentan laufen die Ausschreibungen. Foto: von Dorn

22.02.2018

Sieben Monate Baustelle

Der Landkreis nimmt von April an die Hofer Straße in Angriff. Bis November ist die Straße dann für den Verkehr gesperrt. 1,7 Millionen Euro kostet der Ausbau. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnhausbrand

Wohnhausbrand in Geroldsgrün | 25.02.2018 Geroldsgrün
» 8 Bilder ansehen

Starkbierfest Marktredwitz

Starkbierfest Marktredwitz | 25.02.2018 Marktredwitz
» 24 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6 | 25.02.2018 Weiden
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 02. 2018
14:54 Uhr



^