Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Rehau

Soforthilfe nach fünf Tagen bewilligt

Fünf Tage von der Antragstellung bis zum Bescheid: Die von der Staatsregierung angekündigten Soforthilfen für Unternehmer kommen offenbar an.



Katharina Voß-Ehlers aus dem Rehauer Ortsteil Heinersberg dürfte eine der Ersten in Bayern sein, die in den Genuss der Soforthilfen aus München kommen. Am Dienstagabend vergangener Woche hatte ihr Mann den Antrag abgeschickt, am Sonntagabend trudelte der Bewilligungsbescheid ein: 7500 Euro bekommt das Ehepaar zur Überbrückung in der Corona-Krise. "Ein Tropfen auf dem heißen Stein", schreibt Voß-Ehlers auf Facebook. Auch wenn diese Summe wohl nicht ausreiche, sei es doch eine große Hilfe, die der Freistaat - im Gegensatz zu anderen Bundesländern - auffahre. Katharina Voß-Ehlers und ihr Mann betreiben eine Hundezucht und leben hauptsächlich von Messe-Besuchen. Da die aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden, hat sich das Paar auf ein zweites Standbein verlagert: Online-Futter-Verkauf. Doch schwingt auch hier Unsicherheit mit: "Für uns ist es wichtig, dass der Warenfluss weitergeht", sagt Katharina Voß-Ehlers. Nur wenn genügend Ware vorhanden ist, um daraus Futter herzustellen, können die Heinersberger es auch verkaufen. Einen Vorgeschmack auf das, was drohen könnte, sollte der Warennachschub ins Stocken geraten, hat Katharina Voß-Ehlers bereits bekommen: Sie orderte vier Tonnen Fleisch, bekommt aber nur ein Zehntel geliefert. P. G.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 03. 2020
19:33 Uhr

Aktualisiert am:
23. 03. 2020
19:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bewilligungen Facebook Unternehmer
Hof Rehau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rückenschmerzen durch Bandscheibenvorfall

31.03.2020

Orthopäden richten Notdienst ein

Mit Rückenschmerzen muss an Wochenenden niemand mehr ins Krankenhaus. Ein Rehauer Arzt initiiert die Sprechstunde. » mehr

Schnappschuss mit der Porzellankönigin: Für die Rehauerin Anna-Lena war die Sommerlounge in ihrer Heimatstadt einer der wichtigsten Termine ihrer Amtszeit.

02.08.2019

Sommerlounge erlebt Rekordbesuch

In Rehau informieren sich mehr als 5000 Gäste über innovative Ideen und Produkte. Organisatorin Sybille Kießling zeigt sich in einer Bilanz begeistert von dem Projekt. » mehr

Lucia Geier

29.05.2020

Bund vergibt Stipendium für die USA an Rehauerin

Die 16-jährige Lucia Geier aus Rehau darf für ein halbes Schuljahr ins amerikanische Leben eintauchen. » mehr

Duplizität der Ereignisse: Bürgermeister Michael Abraham (im Vordergrund) vereidigt - wie schon am 6. Mai - Rudolf Scholz und Kerstin Kropf zu seinen Stellvertretern. Foto: von Dorn

27.05.2020

Rehau: Bürgermeister-Wahl, die Zweite

Alles noch einmal auf Anfang: In Rehau muss der Stadtrat den zweiten und dritten Bürgermeister ein zweites Mal wählen. Die erste Wahl war nicht rechtens. » mehr

Die ersten Häuser aus dem Jahr 1920 in der Unlitzstraße.	Foto: Metzner

27.05.2020

Lehm gegen die Wohnungsnot

In den Jahren der Not nach dem Ersten Weltkrieg lebte in Rehau eine alte Bautechnik wieder auf: der Lehmbau. Das Verfahren hat sich bewährt. » mehr

Bei der Begrüßung des neuen Polizeichefs in Rehau (von links): Polizeipräsident Alfons Schieder, Oberregierungsrätin Ann-Cathrin Hildebrandt, Polizeihauptkomissar und neuer Leiter der Polizei Rehau, Horst Taubald (vorne), Klaus Bernhardt, Leiter Polizeiinspektion Naila (hinten), Personalrätin Andrea Lutz und Klaus Weich, Leiter der Polizei in Hof.	Foto: Polizei

26.05.2020

Horst Taubald neuer Polizeichef

Führungswechsel bei der Polizeistation Rehau: Der bisherige Leiter Hans Runge ist im Ruhestand. Sein Nachfolger freut sich auf die neue Aufgabe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bewaffneter überfällt Bank in Brand Brand

Bewaffneter Mann überfällt Bank in Brand | 29.05.2020 Brand
» 12 Bilder ansehen

DisTANZ in den Mai Fichtelgebirge

DisTANZ in den Mai | 03.05.2020 Fichtelgebirge
» 63 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 03. 2020
19:33 Uhr

Aktualisiert am:
23. 03. 2020
19:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.