Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Selb

Der Stammtisch Geiger beim 50. Jubiläum mit den Wirtsleuten und Vertretern der Brauerei Bischofshof vor der mittelalterlichen Burg Hohenberg (von links): Herbert Müller, Dieter Gleißner, Rainer Gleißner, Wolfram Seebauer Regionalrepräsentant der Brauerei Bischofshof, Thomas Geiger, Wirt des Gasthofs zur Burg, Dieter Geiger, Vater von Thomas, Anika, Wirtin, Konrad Geiger, Altwirt und Gründungsmitglied des Stammtisches Geiger, Max Stelzer, Vertreter der Bischofshofbrauerei, Otto Rupprecht und Gerhard Nowack. Foto: pr.

vor 2 Stunden

Selb

50 Jahre Zusammenhalt und Freundschaft

Den Stammtisch Geiger gibt es seit einem halben Jahrhundert. Die Feier zum Jubiläum ist geprägt von Erinnerungen an Reisen und längst verstorbene Mitglieder. » mehr

Christbaum schwingt über den Selber Marktplatz

13.11.2018

Selb

Christbaum schwingt über den Selber Marktplatz

Das war knapp: Der erste Versuch, den diesjährigen Selber Weihnachtsbaum ins Loch zu hieven, hätte fast in einer kleinen Katastrophe geendet. » mehr

Die beiden Geschäftsführer Hans Elsner (links) und Franz Poschenrieder in ihrem Element, nämlich der Produktion. In der Hand hält Poschenrieder eines der Produkte des Unternehmens: einen Griffaufsatz für Bierfässer. Foto: Florian Miedl

13.11.2018

Selb

BKW investiert 5,5 Millionen Euro

Das Selber Unternehmen baut an der Ascher Straße eine Produktionshalle. Damit setzt sich eine außergewöhnliche Firmengeschichte fort. » mehr

Viel Slapstick und manchmal nicht ganz stubenreiner Witz beherrschten die Szenen der Theatergruppe des 1. FC Hohenberg: "Vor Gericht" (links) und "Beim Arzt" (rechts). Fotos: Jürgen Henkel

13.11.2018

Selb

Von alten Knackern und Nachbars Hund

Die Theatergruppe des 1. FC Hohenberg bietet ihren Zuschauern ein zweistündiges Programm. Sie reißt das Publikum mit Kabarett und Sketchen zu begeistertem Applaus hin. » mehr

Die Bürgermeister Gerald Bauer, Martin Schikora und Uwe Döbereiner (hinten, von rechts) dankten den Siegern des Blumenschmuckwettbewerbs und lobten, dass sie für ein farbenfrohes Erscheinungsbild sorgten. Foto: Gerd Pöhlmann

13.11.2018

Selb

In Höchstädt kehrt wieder Ruhe ein

Der Neubau des Rathauses ist bei der Bürgerversammlung nur noch ein Thema von vielen. Die Gemeinde weist neue Baugebiete aus. » mehr

Ein Alkoholmessgerät

13.11.2018

Selb

Suizid-Gedanken: Frau fährt mit mehr als zwei Promille durch Selb

Eine 32-jährige Selberin setzte sich total betrunken und mit Suizid-Gedanken hinters Steuer. Die Polizei konnte sie in Selb gerade noch rechtzeitig stoppen. » mehr

Fachjournalistin Gabi Dewald, Rosemarie Döhler, die Vorsitzende des Fördervereins Porzellanikon Selb und Hohenberg a. d. Eger, Wilhelm Siemen, Direktor Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb; Porzellankönigin Anne-Sophie I., Heidrun Piwernetz, die Regierungspräsidentin von Oberfranken, und Dr. Rolf-Dieter Jungk, Bevollmächtigter des Freistaates Bayern (von links), beim Bund in der bayerischen Landesvertretung in Berlin. Foto: Bayerische Staatskanzlei/Henning Schacht

12.11.2018

Selb

Von Selb in die Welt mit dem Porzellanikon

Die bayerische Landesvertretung in Berlin würdigt das Museum für seine Verdienste um die Keramik in Europa. Porzellan erlebt derzeit sogar eine überraschende Renaissance. » mehr

12.11.2018

Selb

Kritik an Fachschul-Hängepartie

Aktive Bürger fordern vom Kultusministerium eine belastbare Finanzierung. Die Stadt Selb, die Schule und das Landratsamt Wunsiedel hätten ihre Hausaufgaben gemacht. » mehr

Turbulent geht es zu auf dem Bauernhof der Familie. Das Szenenbild zeigt (von links): Magda (Betina Klerner), Paul (Gerhard Kiesl), Lore (Anja Heindl), Heinz (Joe Weiser), Sylvi (Nadja Krannich), Thomas (Alexander Rossmeisl) und Oma (Heidi Sailer), die der Opa (Dieter Sailer, Bildmitte) über seinen Motorradunfall aufklärt. Fotos: Uwe von Dorn

12.11.2018

Selb

Wenn der Großvater ein Lausbub ist

Die Heimatbühne Selb überzeugt im Rosenthal- Theater mit ihrem neuen Stück. Im Schwank "Opa, es reicht" geht es auf einem Bauernhof drunter und drüber. » mehr

Kunstvoll aus Holz Geschnitztes, aber auch Füllhörner, Kreisel und Schalen kamen gut an.

11.11.2018

Selb

Aussteller-Rekord bei Kleinkunstmarkt

27 Händler breiten in der Turnhalle in Schönwald ein so vielfältiges Angebot aus wie noch nie. Die Besucher sind begeistert - auch von Gedichten und Jazz-Musik. » mehr

Unfall

10.11.2018

Selb

Total blau: Autofahrerin flippt auf Intensivstation aus

Mit 2,7 Promille setzte sich eine Frau aus Selb ans Steuer: Erst fuhr sie gegen einen Baum, dann wurde sie auf der Intensivstation auch noch ausfallend. » mehr

Meisterin der Hauswirtschaft: Lisa Kaufenstein aus Selb (links) zusammen mit Andrea Seidl, Referatsleiterin im Staatsministerium. Foto: Pia Nagel

11.11.2018

Selb

Meisterbrief für Lisa Kaufenstein

Bei der zentralen Urkundenverleihung im Fach Hauswirtschaft wird auch eine junge Selberin ausgezeichnet. Wie ihre Kolleginnen zählt sie nun zur "fachlichen Elite". » mehr

Schon im Kindergarten lieben es die kleinen Zuhörer, wenn ihnen jemand etwas vorliest, wie hier Erzieherin Lena Komma.	Foto: Florian Miedl

09.11.2018

Selb

Schon die Kleinsten schmökern gern

Nächste Woche findet zum 15. Mal der bundesweite Vorlesetag statt. Auch in Selb beteiligen sich drei Einrichtungen daran. » mehr

Den Fremdenverkehr - etwa im Bereich Radfahren - will die Stadt Schönwald weiter stärken. Allerdings nicht mehr im Rahmen des Interkommunalen Entwicklungskonzeptes "Nördliches Fichtelgebirge", sondern zusammen mit der Tourismuszentrale Fichtelgebirge. Foto: Florian Miedl

09.11.2018

Selb

Schönwald setzt auf TZ Fichtelgebirge

Der Stadtrat plädiert für einen Ausstieg aus dem Fremdenverkehrsmanagement des IEK. Dafür soll die Zusammenarbeit mit der Tourismuszentrale gestärkt werden. » mehr

Am Fundort der Leiche: Krimi-Autor Rainer König lässt seinen neuen Roman natürlich in und um Selb spielen. Der tote Felix Overbeck liegt eines Morgens im Strudelloch des Selbbachs bei der Fischhalle Tauer. Foto: Andreas Godawa

09.11.2018

Selb

Jan Kral auf der Spur der Totensteine

In seinem sechsten Fall ist der Selber Ermittler zwar eigentlich im Ruhestand, jagt aber dennoch eine Schmugglerbande. Es wird ein Wettlauf mit dem Tod. » mehr

Fantasievolle Motive formten sich zu faszinierenden Bildern auf einer beleuchteten Glasplatte und wurden dann auf eine große Leinwand übertragen.

08.11.2018

Selb

Kunstwerke, in Sand gemalt

Svetlana Telbukh verzaubert das Publikum in Selb mit ihren Bildern. Musik und Licht helfen bei der Illusion von sich wie schwerelos verändernden Motiven. » mehr

Der Bautrupp der Bahn nach Abschluss der Arbeiten zusammen mit einem Teil Vereinsvorstands. Die endgültige Fertigstellung des Gleises ist für das kommende Jahr vorgesehen. Fotos: pr.

08.11.2018

Selb

Selber Bahnhof wächst

Ein weiteres Abstellgleis für seine Fahrzeuge baut der MuEC. Um eine Weiche zu montieren, braucht der Verein die Hilfe der Deutschen Bahn. » mehr

Der Künstler Wolfgang Stefan ist auf vielen Gebieten versiert; er kombiniert Holz mit Glas und Metall und auch Stein, um daraus seine Kunstwerke zu gestalten. Fotos: Peggy Biczysko

07.11.2018

Selb

Wo Kunst und Geist verschmelzen

Durch Wolfgang Stefans Anwesen in Vielitz wandelt der Besucher wie durch ein Museum. Der Künstler widmet sich dem Stein und vor allem natürlichen Materialien. » mehr

Die ausstellenden Künstler mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) sowie (von rechts) dem Vorsitzenden Dr. Claus Triebel und der dritten Vorsitzenden Hannelore Heyne. Foto: Silke Meier

07.11.2018

Selb

"Vielartiges" optimal präsentiert

Die aktiven Mitglieder des Kunstvereins Hochfranken stellen im Rosenthal- Theater aus. Die Palette ist riesig, die Arbeiten sind kraft- und fantasievoll. » mehr

Bis zum Umbau des leer stehenden Kaufhauses Storg in der Selber Innenstadt wird es nach Aussage von Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch noch eine Weile dauern. Foto: Florian Miedl

06.11.2018

Selb

Selb: Der Storg muss noch warten

Wann das leer stehende Kaufhauses umgebaut wird, steht in den Sternen. Oberbürgermeister Pötzsch will die Verkaufsflächen erhalten und setzt auf eine Gesamtplanung. » mehr

Ein dicker Fisch weist am Ortseingang von Längenau auf regionale Delikatessen hin. Vor der Skulptur freuen sich (von rechts) Heinz Lüdtke, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Horst Dietel, Gerhard Ploß mit Enkelsohn Hannes (links) sowie Andreas Künzel. Foto: Hanna Cordes

06.11.2018

Selb

Längenau ist eine Genussregion

Teichwirte und Jäger werben für den Selber Ortsteil und seine Delikatessen. Das tun sie unübersehbar am Ortseingang. » mehr

Ein dreidimensionales Objekt frei Modellieren nach einer Vorlage.

05.11.2018

Selb

Harter Test in der Kreativ-Schmiede

Wer die Fachschule für Produktdesign besuchen will, muss schon einiges auf dem Kasten haben. Nur ein Drittel der Prüflinge schafft die Aufnahmeprüfung in Selb. » mehr

Unter dem neuen Alarm-Display (von links): Daniel Preckel, der die Hard- und Software einrichtete, der stellvertretende Kommandant Florian Korb, Dominik Herzog von Baumpflege Herzog und Kommandant Klaus Hoffmann. Foto: pr.

05.11.2018

Selb

Display optimiert Einsatzplanung

Neue Technik erleichtert ab sofort die Arbeit der Feuerwehr Hohenberg. Möglich macht dies eine großzügige Spende. » mehr

05.11.2018

Selb

"Visitenkarte Stadtbild" in Angriff nehmen

CSU und Freie Wähler im Selber Stadtrat fordern, endlich gegen die Leerstände vorzugehen. Die Stadt solle ihre Hausaufgaben machen. » mehr

Dekan Dr. Volker Pröbstl

05.11.2018

Selb

Letztes Treffen der aktuellen Synode Selb

Selb - Die Synode des evangelisch-lutherischen Dekanatsbezirkes Selb trifft sich zum letzten Mal in dieser Wahlperiode am Donnerstag, 8. November, in der Christuskirche. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".