Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Selb

Andreas-Laden hilft Schule

Um den Kochkurs an der Bogner-Grundschule zu erhalten, springt das Sozialkaufhaus des Diakonievereins Selb- Wunsiedel ein und spendet 800 Euro für die Weiterbeschäftigung der Köchin.



Nicht nur die Kinder der Dr-Franz-Bogner-Schule sind glücklich, dass der Kochkurs weitergeht, auch Christina Buchwald, Udo Benker-Wienands, Annett Kotterer und Adela Krippner (hinten von links) freuen sich.	 Foto: Pöhlmann
Nicht nur die Kinder der Dr-Franz-Bogner-Schule sind glücklich, dass der Kochkurs weitergeht, auch Christina Buchwald, Udo Benker-Wienands, Annett Kotterer und Adela Krippner (hinten von links) freuen sich. Foto: Pöhlmann  

Selb - Seit drei Jahren wird an der Dr.-Franz-Bogner-Grundschule in Selb für die Drittklässler ein Kochkurs angeboten. Den Kindern soll hier beigebracht werden, selbstständig einfache Gerichte aus frischen Zutaten zuzubereiten. Ein durchaus sinnvolles Angebot, bei dem sich auch viele Kinder eifrig engagierten, erklärt der Schulleiter, Rektor Udo Benker-Wienands. Allerdings stand das Projekt jetzt auf der Kippe.

"Gefördert wurde es über die Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg vom bayerische Umweltministerium", erläutert Benker-Wienands. Weil sich dessen Förderperioden aber nach dem Kalenderjahr richteten, fehlten im Januar die Zuschüsse. "Gott sei Dank ist der Andreas-Laden in Selb eingesprungen", freut sich der Schulleiter. Denn ohne einen Geldgeber hätte der Kochkurs nicht weitergeführt werden können. "Aus dem Schulbudget können wir unsere Köchin Adela Krippner unmöglich bezahlen", macht der Schulleiter deutlich.

Mit den 800 Euro vom Andreas-Laden sei der Kurs nun bis Jahresende gesichert. "Möglich macht das im Endeffekt die Bevölkerung in Selb und Umgebung", erklärte bei der offiziellen Spendenübergabe Annett Kotterer, die Vorsitzende des Diakonievereins Selb-Wunsiedel, dem Träger des Andreas-Ladens. Unterstützt werden nach ihren Worten nur Projekte, die die Allgemeinheit ansprachen, der Kochkurs sei so eine Sache. "Viele Kinder kennen Cola und Fastfood, aber nicht die simplen, aber gesunden Gerichte. Man muss ihnen zeigen, was gesund ist, und was nicht", ist sich die Vorsitzende sicher.

"Den Kindern fehlt heutzutage der Bezug zu den Lebensmitteln", sagte Christina Buchwald von der Ökologische Bildungsstätte. Es gehe darum, die Kinder von klein an für das Thema Ernährung zu sensibilisieren. "Neben der Zubereitung verschiedener Lebensmittel lernen die Kinder in unserem Kurs auch den Umgang mit den Küchenutensilien", erläuterte Buchwald. Im Vordergrund stehe natürlich der Umgang mit regionalen Produkten, ergänzte Benker-Wienands. "Dazu kommen noch Reis, Eier, Nudeln, Mehl und die wesentlichen Gemüsesorten." Nötig sei der Kurs, weil er im Schulalltag festgestellt habe, dass immer weniger Kinder das Wissen von zu Hause mitbrächten. "Außerdem lernen sie hier nicht nur miteinander zu kochen. Sie decken gemeinsam den Tisch, essen zusammen und waschen hinterher wieder ab. Auch das kennen nicht alle Kinder von daheim."

Neben der Zubereitung verschiedener Lebensmittel lernen die Kinder auch den Umgang mit den Küchenutensilien.

Christina Buchwald

von der Ökologischen Bildungsstätte


Autor

Von Gerd Pöhlmann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2013
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diakonievereine Kinder und Jugendliche Köche Schulrektoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fitte und fröhliche Farbtupfer: Die Zweitklässler bei ihrem Power-Tanz "Flip Flop - so geht die Zukunft".

21.07.2019

Wiesenfest Hohenberg: Zum Feiern reisen sogar Amerikaner und Japaner an

Viele Aktive marschieren fröhlich zum Wiesenfest-Platz. Ehemalige Schüler besuchen ihre alte Heimat zum Fest. » mehr

Mitglieder des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße" informierten sich über die Aufgaben im Schülercafé "Oase" (von links): Club-Präsident Wilfried Erhard; Hilary Pallangyo, Diakon Helmut Lockenvitz und Heidi Strunz, hauswirtschaftliche Mitarbeiterin. Foto: Hanna Cordes

20.01.2019

Eine Oase für alle Schüler

Der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße" besucht das Schülercafé. Dort treffen sich Kinder aus sechs Schulen. » mehr

Auf der Sonnenterrasse im Hotel Schmidt stellten sich die wiedergewählten Vorsitzenden im Forum "Selb erleben", die geehrten langjährigen Mitglieder und die beiden neuen Mitglieder zum Gruppenfoto. Foto: Silke Meier

28.06.2019

Forum "Selb erleben" ehrt treue Mitglieder

Der Stadtmarketingverein blickt auf das vergangene Jahr zurück. Der Vorstand zieht eine positive Bilanz. Zum Porzellanflohmarkt erwarten die Macher mehr als 400 Teilnehmer. » mehr

Die Tänzerinnen der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding begeisterten mit ihren flotten Choreografien.

22.07.2019

Bürgermeister schwingt die Hüften

Der Abend der Vereine in Hohenberg eröffnet das Treiben im Festzelt. Zum Wiesenfestauftakt lässt sich auch der Rathauschef nicht lange bitten. » mehr

Armin Dick, bisher Fachbetreuer im 3 D-Bereich, ist jetzt stellvertretender Leiter der Staatlichen Fachschule für Produktdesign in Selb. Dieses Lamborghini-Modell ist die Arbeit seiner Schüler. Foto: Florian Miedl

16.09.2019

Ein Leben rund ums Design

Armin Dick ist neuer stellvertretender Leiter der Fachschule für Produktdesign. Die Absolventen der einzigartigen Schule sind stark gefragt in der Automobilindustrie. » mehr

Mit neuen Leucht-Dreiecken sicher zur Schule

12.09.2019

Mit neuen Leucht-Dreiecken sicher zur Schule

Vorsicht ist in diesen Tagen im Straßenverkehr geboten: Die Erstklässler sind unterwegs. Dass die jüngsten Schüler im Landkreis gut und sicher zur Schule kommen, daran ist der Sparkasse Hochfranken und der Frankenpost ge... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht auf A 9 in Warnleitanhänger: Fahrer verletzt Gefrees/Münchberg

A9/Münchberg/Gefrees: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 17.10.2019 Gefrees/Münchberg
» 25 Bilder ansehen

Michael Mittermeier - Lucky Punch

Michael Mittermeier - Lucky Punch | 16.10.2019 Hof
» 28 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe

Eisbären Regensburg - Selber Wölfe | 18.10.2019 Regensburg
» 44 Bilder ansehen

Autor

Von Gerd Pöhlmann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2013
00:00 Uhr



^