Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Selb

Da strahlen nicht nur die jungen Gesichter

Der Schulweg ist für die Erstklässler noch eine Herausforderung. Mehr Sicherheit geben etwa reflektierende Stoffe.



Unser Foto zeigt (von links) Schulleiterin Christa Liebner, Anja Teschner von der Frankenpost und Wolfgang Tuma von der Sparkasse sowie die Erstklässler der Luitpoldschule mit ihren Lehrerinnen (rechts im Bild).	Foto: Silke Meier
Unser Foto zeigt (von links) Schulleiterin Christa Liebner, Anja Teschner von der Frankenpost und Wolfgang Tuma von der Sparkasse sowie die Erstklässler der Luitpoldschule mit ihren Lehrerinnen (rechts im Bild). Foto: Silke Meier  

Selb - Gut und sicher sollen die Erstklässler der Selber Luitpoldschule am Morgen den Unterricht erreichen. Jetzt im Herbst müssen Autofahrer verstärkt mit aufziehendem Nebel rechnen. Die Tage werden kürzer, in der Frühe ist es länger dunkel. Da ist es schon ein Plus an Sicherheit, wenn die Jüngsten auf dem Weg zur Grundschule gut gesehen werden.

Genau deshalb besuchen in diesen Tagen Wolfgang Tuma, Gebietsdirektor der Sparkasse Hochfranken, und Anja Teschner von der Frankenpost die Klassen. Natürlich freuen sich die Schüler über ihre Gäste, fast noch mehr aber über die nützlichen Geschenke: Anja Teschner und Wolfgang Tuma hatten neongelbe, reflektierende Dreiecke dabei, die im Dunkeln regelrecht strahlen. Diese können sich die Kinder ganz leicht über die Kleidung ziehen. Wer sie morgens auf dem Weg zur Schule trägt, kann von Autofahrern viel besser erkannt werden. Verkehrserzieher Martin Zatschka wird außerdem in der kommenden Woche mit den Schulanfängern den Schulweg und das Busfahren trainieren.

Im Jahr 2016 registrierte die oberfränkische Polizei mit 50 Schulwegunfällen einen leichten Anstieg im Vergleich zu 2015 (47). Bei diesen Verkehrsunfällen erlitten 59 Schüler Verletzungen (2015: 61). Zum Glück endete kein Schulwegunfall in Oberfranken tödlich.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
18:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Autofahrer Erstklässler Polizei Schulanfänger Schüler Verkehrsunfälle
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Verhalten vor und im Schulbus war eines der Themen, das Verkehrserzieher Martin Zatschka den Erstklässlern beibrachte. Foto: pr.

18.10.2017

Polizei schult die Erstklässler

Von Martin Zatschka lernen die Mädchen und Jungen, wie sie sich auf dem Schulweg verhalten sollen. Auch für die Busfahrt gibt er Tipps. » mehr

Kein Allheilmittel und nicht überall rechtlich geboten: Geschwindigkeitsbegrenzungen und Tempo-30-Zonen. Foto: Florian Miedl

29.10.2017

Der ewige Streit um die 30er-Zone

Wenn es darum geht, Tempolimits anzuordnen, steht die Polizei schnell als Buhmann da. Dabei sind die Städte für solche Maßnahmen verantwortlich. » mehr

Kein Durchkommen mehr in Richtung Sportplatz: Ende vergangener Woche hat die Stadt die südliche Ausfahrt des Hallenbad-Parkplatzes mit Pflanzkübeln und Warnbaken abgesperrt. Foto: Andreas Godawa

04.10.2017

Hallenbad-Parkplatz wird Sackgasse

Die Stadt Selb hat eine der Einfahrten gesperrt. Ob damit den Anwohnern geholfen ist, wird sich zeigen. Oberbürgermeister Pötzsch setzt auf Dialog. » mehr

Quer über die Kreuzung Wittelsbacher/Von-der-Tann-Straße fuhr der Fahrer dieses Wagens in der Nacht zum Montag, überfuhr eine Ampel und prallte gegen die Hauswand. Foto: Feuerwehr Selb

06.02.2017

Autofahrer schwer verletzt

In der Nacht auf Montag fährt ein Wagen über die Kreuzung am Finanzamt und prallt gegen ein Haus. Der Rettungsdienst bringt den Fahrer ins Hofer Krankenhaus. » mehr

Konrad Schmidling (rechts im Bild), neuer Außenstellenleiter im Weißen Ring für die Stadt Hof und die Landkreise Hof und Wunsiedel, nimmt von Josef Wittmann, Landesvorsitzender Weißer Ring Bayern-Nord und ehemaliger Polizeidirektor, seinen Dienstausweis entgegen. Foto: Silke Meier

14.11.2017

Konrad Schmidling leitet Weißen Ring

Der Selber übernimmt die regionale Außenstelle und stellt sich damit in den Dienst von Kriminalitätsopfern. Ein früherer Mitschüler führt ihn das Amt ein. » mehr

Um das Thema Polizei in Selb drehte sich alles beim "Roten Stammtisch" der Selber SPD. Zu den Referenten und Besuchern gehörten (von links) Klaus Adelt als Mitglied des Innenausschusses des Bayerischen Landtags, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Dorothea Schmid als zweite Bürgermeisterin der Stadt Selb und Walter Wejmelka, Fraktionsvorsitzender im Selber Stadtrat. Foto: Uwe von Dorn

01.11.2017

SPD stemmt sich weiter gegen Polizeireform

Seit einem Jahr gibt es in Selb statt einer Inspektion nur noch eine Wache. Die Sozialdemokraten üben Kritik, vor allem am Innenministerium. Das habe sein Wort gebrochen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demokratiekonferenz in Hof

Demokratiekonferenz in Hof | 24.11.2017
» 10 Bilder ansehen

Blinde Date im Alten Bahnhof.JPG Hof

Blind Date im Alten Bahnhof | 18.11.2017 Hof
» 73 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Eisbären Regensburg 5:1 Selb

Selber Wölfe - Eisbären Regensburg 5:1 | 18.11.2017 Selb
» 24 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
18:12 Uhr



^