Topthemen: Frankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Selb

Das Wandern ist des Selbers Lust

224 Freunde des Lions Clubs Selb kommen zum Wandertag. Die Stimmung ist großartig, die Organisatoren sind überwältigt.



Die Gewinnerin der Brotzeitplatte Regina Voit aus Selb mit Bürgermeisterin Dorothea Schmid (vorne rechts), Präsident Wilfried Erhard, (dahinter), Wanderwart Reinhard Lauterbach (links), Glücksfee Elli Netzsch und Lions-Mitgliedern. Fotos: Hanna Cordes
Die Gewinnerin der Brotzeitplatte Regina Voit aus Selb mit Bürgermeisterin Dorothea Schmid (vorne rechts), Präsident Wilfried Erhard, (dahinter), Wanderwart Reinhard Lauterbach (links), Glücksfee Elli Netzsch und Lions-Mitgliedern. Fotos: Hanna Cordes   » zu den Bildern

Selb - Klein und Groß, Junge und Junggebliebene, Wanderer und Jogger haben am Sonntag die Einladung "Komm, wir gehen wandern" des Lions Clubs Selb an der Porzellanstraße angenommen. 224 Wanderer waren auf drei unterschiedlich langen Strecken unterwegs - die einstimmige Meinung: "Das ist Genusswandern."

Bei traumhaftem Wanderwetter, auf abwechslungsreichen, sehr gut ausgeschilderten Strecken war die Stimmung großartig. Nach den zurückliegenden heißen Sommerwochen hatten angenehme Temperaturen, ein leiser Windhauch und unerwartete Entdeckungen zur Wanderfreude beigetragen: Prächtige Steinpilze am Wegesrand werden ein leckeres Schwammerlgericht ergeben.

Herzhafte Brotzeiten, selbstgebackene Torten und erfrischende Getränke servierten die Lions-Mitglieder professionell wie gelernte Ober am Feuerwehrhaus in Mittelweißenbach. "Ich bin überwältigt von der großen Gästezahl", freute sich Präsident Wilfried Erhard bei der Begrüßung. Außer einem Lob für Petrus, "er muss ein Selber sein", dankte er für die Schirmherrschaft der Stadt Selb und für den Besuch von Bürgermeisterin Dorothea Schmid, die Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch vertrat. Seinen Dank richtete er auch an Dieter Schmidt für die Gastfreundschaft bei der Feuerwehr in Mittelweißenbach, an den "Wanderdirektor und Wegbereiter" Reinhard Lauterbach und an das gesamte Team der Lionsfreunde. Der Präsident unterstrich, dass der Erlös aus den Lions-Aktivitäten sozialen Aufgaben in der Region diene.

"Solche Leute braucht das Land, solche Leute braucht Selb", hob Bürgermeisterin Dorothea Schmid bei ihrem Grußwort hervor. Sie würdigte das ehrenamtliche Engagement der Lions-Mitglieder, die sich für bedürftige Mitbürger einsetzten. Gekonnt stimmte sie mit dem großen Gästechor ein Ständchen für das Geburtstagskind Elli Netzsch an, die trotz ihres Ehrentages ihren Dienst beim Wandertag geleistet hatte. Beim Höhepunkt des Nachmittags ermittelte sie als Geburtstags-Glücksfee aus den nummerierten Losabschnitten Regina Voit aus Selb als Gewinnerin der Brotzeitplatte, gestiftet von Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.

Kein Krümel blieb zurück in der Kuchentheke und kein Löffel Kartoffelsuppe war übrig nach dem gelungenen Wandertag. Das gesellige Beisammensein mit Freunden war ein Fest. Und das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust. Die sieben Wochen alte Theresa im Kinderwagen, erfahrene Jogger und mehr als 220 weitere Wanderer können es bestätigen.

Autor

Hanna Cordes
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freunde Netzsch-Gruppe Ulrich Pötzsch Wanderer Wandertage
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Vorsitzenden der Buchwaldschützen, Thomas Schenk und Doris Netzsch, legten mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch einen Kranz nieder.	Foto: S. Meier

18.11.2018

Die Toten mahnen zum Frieden

Am Volkstrauertag geht es nicht nur um die Opfer der Weltkriege. Vielmehr gehe es um einen Auftrag für die Zukunft, sagt etwa der Selber Oberbürgermeister. » mehr

Das seit dem 30. April geschlossene Kino-Center Selb wird weiter betrieben - und zwar von der Stadt Selb. Das hat der Stadtrat beschlossen. Foto: Florian Miedl

16.05.2018

Selb kauft das Kino-Center

Der Stadtrat stimmt am Mittwochabend mit 15 zu acht Stimmen für die Übernahme. Selber Firmen sagen 180 000 Euro Unterstützung zu. » mehr

Nicht nur die Erwachsenen haben tolle Leistungen gezeigt, sondern auch der Nachwuchs. Und so zeichnete Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch auch viele Mädchen und Jungen aus, hier eine Mannschaft des VER Selb. Foto: pr.

23.04.2018

Sportehrenbrief geht an Claus Triebel

Im Rosenthal-Theater zeichnet der Stadtverband den erfolgreichen Segel- flieger aus. Doris Netzsch erhält die Ehrenurkunde. Auszeichnungen gibt es für insgesamt 210 Sportler. » mehr

Komplett neu gebaut wird das Betonmischwerk an der Autobahn. Der Bauausschuss war mit den Planungen der Firma Heidelberger Beton Grenzland einverstanden. Foto: Andreas Godawa

19.04.2018

Selb bekommt neues Betonwerk

Die Firma Heidelberger Beton Grenzland reißt die bestehende Anlage an der Autobahn ab und baut sie neu. Auch H.C. Starck und Netzsch planen Erweiterungen. » mehr

Wandern, von einem Ort zum andern. Dazu lädt der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße" für Sonntag, 9. September, ein. Foto: Hanna Cordes

31.08.2018

Lions laden zum Wandertag ein

Drei Strecken hat der Club "Selb an der Porzellanstraße" für den 9. September ausgearbeitet. Start ist ab 9 Uhr. Der Verein verlost unter den Teilnehmern einen Schmankerlkorb. » mehr

Mit der Goldenen Bürgermedaille hat die Stadt Dr. Gerald Paul (rechts) ausgezeichnet. Auf unserem Bild gratuliert ihm Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch bei der Verleihung im Rathaussaal. Foto: Florian Miedl

02.03.2018

Goldene Bürgermedaille für Gerald Paul

Die Ehrung widmet der Vorstandsvorsitzende von Vishay seinen Mitarbeitern und dem Firmengründer. Oberbürgermeister Pötzsch nennt Paul einen "vorbildlichen Unternehmer". » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt | 08.12.2018 Hof
» 25 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P.

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P. | 09.12.2018 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Hanna Cordes

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
18:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".