Topthemen: BrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Selb

Der Goldberg bebt

Es ist soweit: Selb ist wieder im Wiesenfest-Fieber.



Durstig muss niemand bleiben auf dem Selber Wiesenfest. Bis Montag herrscht Ausnahmezustand auf dem Goldberg.
Durstig muss niemand bleiben auf dem Selber Wiesenfest. Bis Montag herrscht Ausnahmezustand auf dem Goldberg.   » zu den Bildern

Am Freitagabend hat das wohl schönste Volksfest der Region begonnen und es hätte schöner nicht starten können: Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad lockten die Menschen in Scharen auf den Goldberg. Natürlich mussten gleich die diesjährigen Fahrgeschäfte getestet werden.

07.07.2018 - Selber Wiesenfest - Foto: Florian Miedl

Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selber Wiesenfest Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb
Selb

Die erste Maß Bier rann die durstige Kehle hinab und die kulinarischen Köstlichkeiten der Schlemmermeile luden zur Völlerei ein. Warum auch nicht? Wiesenfest ist schließlich nur einmal im Jahr. Natürlich tat sich auch im Festzelt und im Biergarten einiges. Die ersten Partybands stimmten auf das Festwochenende ein, und Tausende genossen die einmalige Atmosphäre unter den alten Bäumen.

Und es ist alles bereit: Die Kinder sind ausstaffiert, die Fahnenträger haben ihre prächtigen Hüte, die Handschuhe und die Kleidung hergerichtet, die Schulen haben die Aufstellung und die Spiele geprobt. Auch die Erwachsenen sind gerüstet, das neue Dirndl oder die Lederhose sind beschafft, genügend Geld aus dem Automaten geholt.

Die ganz großen Fans haben das "Probestehen" am Donnerstag schon hinter sich gebracht und bereits Goldberg-Luft geschnuppert, um sich einzustimmen. Freunde treffen, sich mit alten Bekannten unterhalten, vom Studium nach Hause kommen und die alten Schulkameraden wiedersehen - das ist ein wichtiger Teil des Wiesenfestes. Und die Absolventen des Gymnasiums und der Realschule werden es wieder krachen lassen - es sei ihnen gegönnt.

"A gsunds neis Wiesnfest" wünscht man sich, und bekommt zur Antwort: "Ebenfalls. Wir sehen uns oben!" FM/ago

-----

Die Stadt Selb weist darauf hin, dass das Fundbüro/Feuerwehr unter der Telefonnummer 0151/55760195 erreichbar ist.

 

Der Wiesenfest-Samstag

14 Uhr: Festbetrieb mit Schlagergold auf dem Außenpodium.
17 Uhr: Standkonzert der Egertaler Blaskapelle und des Malteser Fanfarenzugs auf dem Martin-Luther-Platz.
19 Uhr, Eröffnung im Festzelt mit den Egertalern. Außen spielt Los Krachos.

 

Der Wiesenfest-Sonntag

13 Uhr: Festzug der Schulkinder zum Goldberg.
14.15 Uhr: Beginn der Spiele auf dem Goldberg.
14 bis 24 Uhr: Festzeltbetrieb mit der Original Töpener Blasmusik. Außen spielen die Egertaler (15 Uhr) und Farmers Five (19 Uhr).
22.30 Uhr: Feuerwerk.

 

Der Wiesenfest-Montag

9 Uhr: Frühschoppen.
13 Uhr: Festzug der Kinder.
14.15 Uhr: Beginn der Spiele.
18 Uhr: Einzug zum Marktplatz.
Im Zelt: Die Lederhosen (9 Uhr), Töpener Blasmusik (14 Uhr) und Geile Zeit (19 Uhr). Außen Bernd Günther, Egertaler, Gery & the Johnboys.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 07. 2018
19:58 Uhr

Aktualisiert am:
08. 07. 2018
09:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biergärten Dirndl Esskultur Fahrgeschäfte (Volksfeste) Handschuhe Lederhosen Schmankerln
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sicher der Höhepunkt im Selber Kalender: Der Wiesenfestzug am Sonntag und Montag. Foto: Silke Meier/Archiv

03.07.2018

Wenige Tage bis zum Start

Wer in diesen Tagen auf dem Goldberg spazieren geht, kann es schon sehen, ahnen und spüren: Das Wiesenfest-Feeling wird immer intensiver. » mehr

Sie planen das Fest der Plößberger Vereine (von links): Guenther Partenfelder, Alwin Sprenger, Katharina Prell, Ulrike Sprenger, Wolfgang Wagner, Reinhard Steeger, Uwe Partenfelder, Andrea Wagner, Wolfgang Spörl und Irmgard Plommer. Foto: Knut Meinel

22.06.2018

Vereine planen Sommerfest

Am 21. Juli steigt am Klepper-Haus in Selb- Plößberg eine große Party. Am Abend tritt die Band Towards the Light auf. » mehr

Mitarbeiter des Porzellanikons auf der ITB in Berlin (von links ): Desireé Neeb, Direktor Wilhelm Siemen, Alexandra Oppitz, Sabine Reichel-Fröhlich, Porzellankönigin Anne-Sophie I. und Petra Werner. Foto: pr.

14.03.2018

Porzellanikon wirbt bei Messen um Besucher

Das Museum präsentiert sich und seine Angebote einem breiten Publikum. Das Interesse ist groß. » mehr

Sie haben das große Fest am Samstag in Selb organisiert (von links): Pfarrerin Daniela Schmid, Diakonin Elisabeth Richter und Dekan Dr. Volker Pröbstl Foto: pr.

19.07.2017

Ein großes Fest zu Ehren Luthers

Am Samstag steht die Selber Innenstadt ganz im Zeichen des großen Reformators. Rund um die Stadtkirche lädt die evangelische Kirche zu vielen Aktionen ein. » mehr

Die Selber Mittelschüler reisten zur Abschlussfahrt an den Gardasee nach Italien.	Foto: pr.

17.05.2017

Ein Sonnentag versöhnt die Schüler am Gardasee

Selb - Die Klassen 10M, 9M und V1der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule machten auch in diesem Jahr in gewohnter Weise ihre Abschlussfahrt zum Gardasee. Oben herrschte noch Winter auf den völlig schneebedeckten Berggipfeln. » mehr

Futuristisch muten die Fahrzeuge an, die die Fachschüler in der Schule für Produktdesign entwickeln. Foto: Miedl

20.07.2018

Design-Schule will 2021 öffnen

Für 18 Millionen Euro entsteht in Selb ein Neubau. Hier sollen die Schüler Modelle unter realen Bedingungen entwickeln. Die Absolventen sind sehr gefragt in der Industrie. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Nacht der Sinne 2018

Nacht der Sinne 2018 | 22.07.2018 Hof
» 38 Bilder ansehen

Black Base

Black Base | 21.07.2018 Hof
» 14 Bilder ansehen

Cube-Cup am Theresienstein

Cube-Cup am Theresienstein | 21.07.2018 Hof
» 105 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 07. 2018
19:58 Uhr

Aktualisiert am:
08. 07. 2018
09:43 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".