Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Selb

Der Schornstein fällt - und es gibt Applaus

Der Abriss der alten Heinrich-Porzellanfabrik geht in großen Schritten voran. Im Zuge des Outlet-Baus verschwinden immer mehr Gebäude der alten Produktionsstätte. Nun hat es auch einen der beiden Schornsteine erwischt.



Der Schornstein fällt - und es gibt Applaus
Der Schornstein fällt - und es gibt Applaus  

16.10.2019 - Sprengung des Schornsteins in Selb - Foto: Florian Miedl

Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb
Sprengung des Schornsteins in Selb Selb

Während der größere von beiden im künftigen Gesamtensemble erhalten bleibt, wurde sein kleiner Bruder am Donnerstagnachmittag gesprengt. Fünf Kilo gelatinöser Sprengstoff waren nötig, um das Trumm zu Fall zu bringen. Das Gebiet wurde dafür in einem Umkreis von mehreren hundert Metern geräumt. Die Selber Feuerwehr sperrte ab. Verantwortlich für den Abriss der alten Fabrik ist die Firma Plannerer, die Sprengung des 25 Meter hohen Schornsteins führte die Firma Austin Powder zusammen mit Sprengmeister Michael Hick durch. Zahlreiche Schaulustige ließen sich das Ereignis gestern nicht entgehen. In sicherer Entfernung beobachteten die Selber das Geschehen und spendeten nach erfolgreicher Sprengung Applaus. Text und Foto: Florian Miedl

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2019
18:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fabriken Feuerwehren Gebäude Produktionsanlagen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Harald Sümmerer erklärt Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, wie die Masse in die Form kommt.

09.05.2019

Ein Löwe, der Ilse Aigner noch fehlt

Das Geschenk der Staatskanzlei stammt aus Selb. Die Landtagspräsidentin hat viele Aha-Erlebnisse bei Rosenthal. Für ihr Büro nimmt sie das Jade-Service mit nach München. » mehr

Gemeinsam für das Kommunale Kino mit Design-Café (von links): Dagmar Franke von den Grenzland-Filmtagen, Jennifer Ruckdeschel, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Bauamtsleiter Helmut Resch und Nicole Abraham, Haupt- und Rechtsamtsleiterin.

06.11.2019

Große Pläne für das Kommunale Kino

Weil sich neue Fördermöglichkeiten ergeben haben, will die Stadt Selb das Gebäude komplett sanieren. Deswegen finden die Grenzlandfilmtage 2020 im Rosenthal-Theater statt. » mehr

Einen Einblick in die Produktion gewährte die Firma Rausch & Pausch dem Ausschuss für Wirtschaftsförderung am Dienstag. Karl-Heinz Greeß (links), Bereichsleiter Produktion, erläutert Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) und den Stadträten die Fertigung. Foto: Andreas Godawa

12.03.2019

Paradebeispiel für Wachstum

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung besucht Rausch & Pausch. Die Stadträte bekommen einen Einblick in die Produktion der neuen Fahrwerkskomponente für Daimler. » mehr

Das historische Haus in der Brauereistraße 2 hat Nicole Posner saniert und hergerichtet. Der Lohn: Platz 1 im Fassadenwettbewerb. Foto: pr.

29.09.2019

Viele Teilnehmer beim Fassadenwettbewerb

In Schönwald siegt Nicole Posner mit ihrem Haus in der Brauereistraße. Insgesamt gingen zwölf Hausbesitzer an den Start. » mehr

Viele Besucher waren in die Info-Galerie gekommen. Sie nutzen die Gelegenheit, mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Bauamtsliter Helmut Resch (hinten) die Pläne zu diskutieren. Foto: Gerd Pöhlmann

27.09.2019

Alle Wege führen in die "Neue Mitte"

Ulrich Pötzsch und Helmut Resch informieren über die Veränderungen in der Innenstadt. Groß ist das Interesse in der Selber Bevölkerung. » mehr

Großes Interesse: Viele Besucher machten deutlich, dass die Geschehnisse der Grenzöffnung auch noch heute relevant sind. Foto: Matthias Kuhn

06.11.2019

Grenzmuseum gedenkt Mauerfall

Für viele DDR-Ausreisende ist Schirnding am 9. November 1989 die erste Station im Westen. Daran erinnern Schautafeln und Zeitzeugen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 10. 2019
18:18 Uhr



^