Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Selb

Die besten Vorleser messen sich in Selb

Der Regionalentscheid Nord im Vorlesewettbewerb der fünften Klassen der Realschulen findet am Donnerstag, 24. Januar, von 9 Uhr an in Selb statt.



Am 24. Januar treten die besten Vorleser der Realschulen aus der Region in Selb an. Foto: Jens Büttner/dpa
Am 24. Januar treten die besten Vorleser der Realschulen aus der Region in Selb an. Foto: Jens Büttner/dpa  

Wie aus einer Mitteilung der Staatlichen Realschule Selb hervorgeht, messen sich die besten Vorleserinnen und Vorleser in der Musikschule in der Hohenberger Straße 9, gleich neben dem Rosenthal-Theater. Die Siegerehrung wird gegen 12 Uhr sein.

Natürlich gibt es auch eine Jury, schreibt die Selber Realschule: Die zweite Bürgermeisterin der Stadt Selb Dorothea Schmid, Annette Reckmann, Leiterin der Stadtbücherei Selb, Wilhelm Siemen, Direktor des Porzellanikons, Pfarrerin Andrea Münster und Elke Schlecht, Vorsitzende des Vereins "Hilfe für Frauen in Not".

An dem Regionalentscheid nehmen die jeweils zwei besten Leserinnen oder Leser der Realschulen Helmbrechts, Hof, Marktredwitz, Naila, Rehau, Selb und Wunsiedel teil. Als Gäste sind deren Eltern sowie eine Lehrkraft und die Schulleitung der betreffenden Schule eingeladen.

Jeder Schüler stellt sein eigenes Buch kurz vor, liest daraus einen repräsentativen Ausschnitt und im Anschluss daran einen noch unbekannten Text. Der Wettbewerb steht unter dem Motto "Affentheater - oder tierisch verrückt" und wird von der Theaterpädagogik der Luisenburg-Festspiele begleitet und unterstützt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 01. 2019
20:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Lehrerinnen und Lehrer Luisenburg-Festspiele Realschulen Schulleitungen Staatliche Realschule Selb Stadtbüchereien Theaterpädagogik Tiere und Tierwelt Wilhelm Wilhelm Siemen
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Konrektor Matthias Grimm, Kunstlehrerin Susanne Becher und Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann betrachten die Figurinen-Modelle aus dem "Triadischen Ballett" von Oskar Schlemmer, die Schüler für das Bauhaus-Jahr gemacht haben. Foto: Kerstin Starke

26.09.2018

Selb entwickelt sich zur Bauhaus-Bastion

Das Walter-Gropius-Gymnasium macht seinem Namensgeber alle Ehre. Zum 100. Jubiläum der Kunstrichtung bereiten Schüler und Lehrer Workshops und mehr vor. » mehr

Dr. Roman Pausch, Geschäftsführer des Selber Familienunternehmens Rapa, stellte den Zehntklässlern den Exzellenzpreis vor. Foto: pr.

16.11.2018

Rapa sucht die Besten

Das Selber Unternehmen lobt auch heuer seinen Exzellenzpreis aus. Geschäftsführer Dr. Roman Pausch stellt ihn den Selber Realschülern vor. » mehr

Zeigten sich zufrieden mit der Resonanz auf das Seminar (von links): Kursleiterin Christine Schießl, Kerstin Janke von den Selber Lions und Jutta Schramm vom Lions-Club Naila.	Foto: pr.

19.11.2018

Lions-Quest macht Erzieher fit

"Zukunft in Vielfalt". So lautete der Titel eines Lions-Quest-Seminars im Porzellanikon Selb. » mehr

Für den Schulsport und die Prüfungen geöffnet, für die Vereine geschlossen: die Turnhalle der Realschule in Selb.

Aktualisiert am 26.06.2018

Schulsporthallen für Vereine gesperrt

In den Hallen des Walter-Gropius-Gymnasiums und der Realschule hat Regenwasser die Böden ruiniert. Die Reparatur wird sich voraussichtlich bis ins kommende Jahr ziehen. » mehr

Ein Jahr lang steht sie als Porzellankönigin für die Region: Anna-Lena Beyer aus Rehau. Foto: pr.

vor 6 Stunden

Anna-Lena I. freut sich auf ihre Regentschaft

Die junge Rehauerin Anna-Lena Beyer ist die neue Porzellankönigin. Die Aufgabe der 24-Jährigen ist herausfordernd: Sie ist bis Dezember das Gesicht der Region. » mehr

Die Schüler der Klasse 5a überlegten sich gemeinsam mit Lehrerin Juliane Franz, womit man das eigene Leben "befüllen" kann. Sie stellten fest, dass das Wichtigste im Leben auch die oberste Priorität haben sollte und, dass man sich genau überlegen muss, wofür man seine Zeit investiert.	Foto: pr.

17.09.2018

Schüler setzen Prioritäten im Leben

Fünftklässler hinterfragen ihren Mediengebrauch. Ein Medienkompetenztraining zeigt Gefahren des Internets auf und bringt eine wichtige Erkenntnis. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall in Konradsreuth Konradsreuth

Unfall in Konradsreuth | 15.01.2019 Konradsreuth
» 5 Bilder ansehen

90er-Party in Schwingen Schwingen

90er-Party in Schwingen | 12.01.2019 Schwingen
» 66 Bilder ansehen

U17-Kreismeisterschaft |
» 137 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 01. 2019
20:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".