Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Selb

Display optimiert Einsatzplanung

Neue Technik erleichtert ab sofort die Arbeit der Feuerwehr Hohenberg. Möglich macht dies eine großzügige Spende.



Unter dem neuen Alarm-Display (von links): Daniel Preckel, der die Hard- und Software einrichtete, der stellvertretende Kommandant Florian Korb, Dominik Herzog von Baumpflege Herzog und Kommandant Klaus Hoffmann. Foto: pr.
Unter dem neuen Alarm-Display (von links): Daniel Preckel, der die Hard- und Software einrichtete, der stellvertretende Kommandant Florian Korb, Dominik Herzog von Baumpflege Herzog und Kommandant Klaus Hoffmann. Foto: pr.  

Hohenberg - Dank einer großzügigen Spende von Dominik Herzog hat die Freiwillige Feuerwehr Hohenberg ein Alarm-Display angeschafft. Es versorgt die Einsatzkräfte der Hohenberger Feuerwehr in der Fahrzeughalle ab sofort auf einen Blick mit den wichtigsten Informationen zum aktuellen Einsatz: Auf dem 50-Zoll-Bildschirm wird exakt angezeigt, wo die Einsatzstelle liegt, welche Fahrzeuge alarmiert sind und was Wichtiges zu beachten ist. Ob und welche Fahrzeuge und Geräte einsatzbereit sind, ist auf dem Display ebenso ersichtlich wie Straßensperren oder sonstige verkehrsrechtlichen Besonderheiten. Aus den Rückmeldungen der alarmierten Kräfte kann der Einsatzleiter auch ersehen, wie viele Feuerwehrangehörige zum Einsatz kommen und welche Ausbildung sie haben. Auf den dazugehörigen Ausdrucken für die einzelnen Fahrzeuge stehen zudem alle relevanten Informationen sowie ein Kartenausschnitt mit Kennzeichnung der Einsatzstelle, der Hydranten um die Einsatzstelle sowie des Anfahrtswegs.

"Wir erhoffen uns von dieser digitalen Neuerung, dass unser Ausrücken und die Personalplanung bei Einsätzen optimiert werden", erläutert Kommandant Klaus Hoffmann. "Bereits auf dem Weg zum Gerätehaus können die Aktiven bestätigen, ob sie zum Einsatz kommen können oder nicht."

Weil für dieses Wunschprojekt keine städtischen Mittel zur Verfügung standen, musste man sich eine andere Finanzierungsmöglichkeit suchen. Dominik Herzog von Baumpflege Herzog aus Hohenberg, selbst aktiv in der Hohenberger Wehr, fand das Projekt so gut, dass er die ganze Technik dafür sponserte. Die gesamte Feuerwehr Hohenberg dankt ihm für diese großzügige Spende.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 11. 2018
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Displays Einsatzplanung Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Hohenberg Klaus Hoffmann
95352 Hohenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Höhenretter bringt die Verletzte im Rettungskorb wieder zurück zur Erde.

25.09.2018

24 Stunden in vollem Einsatz

Die Jugendlichen der Feuerwehr Hohenberg meistern an einen Tag viele Herausforderungen. Die Ausbilder sind mit ihnen vollauf zufrieden. » mehr

Zuerst wurde vom 1200 Liter fassenden Tank des Gruppenlöschfahrzeuges eine Schlauchleitung verlegt.

21.09.2018

Enge Bebauung macht es Feuerwehr schwer

Schön anzusehen, aber für die Brandbekämpfung eher nicht optimal: Haus an Haus in schmalen Straßen. Die Hohenberger Truppe zeigt bei einer Übung, wie sie die Lage meistert. » mehr

Zahlreiche Feuerwehrleute helfen beim Aufbau der Wasserversorgung für den Löschangriff. 	Foto: Amann

26.09.2011

Eine beeindruckende Demonstration

Die Feuerwehren aus Hohenberg, Schirnding und Neuhaus üben den Ernstfall am Hohenberger Kinderhaus. Die Zusammenarbeit ist sehr gut. » mehr

Der Stammtisch Geiger beim 50. Jubiläum mit den Wirtsleuten und Vertretern der Brauerei Bischofshof vor der mittelalterlichen Burg Hohenberg (von links): Herbert Müller, Dieter Gleißner, Rainer Gleißner, Wolfram Seebauer Regionalrepräsentant der Brauerei Bischofshof, Thomas Geiger, Wirt des Gasthofs zur Burg, Dieter Geiger, Vater von Thomas, Anika, Wirtin, Konrad Geiger, Altwirt und Gründungsmitglied des Stammtisches Geiger, Max Stelzer, Vertreter der Bischofshofbrauerei, Otto Rupprecht und Gerhard Nowack. Foto: pr.

14.11.2018

50 Jahre Zusammenhalt und Freundschaft

Den Stammtisch Geiger gibt es seit einem halben Jahrhundert. Die Feier zum Jubiläum ist geprägt von Erinnerungen an Reisen und längst verstorbene Mitglieder. » mehr

Viel Slapstick und manchmal nicht ganz stubenreiner Witz beherrschten die Szenen der Theatergruppe des 1. FC Hohenberg: "Vor Gericht" (links) und "Beim Arzt" (rechts). Fotos: Jürgen Henkel

13.11.2018

Von alten Knackern und Nachbars Hund

Die Theatergruppe des 1. FC Hohenberg bietet ihren Zuschauern ein zweistündiges Programm. Sie reißt das Publikum mit Kabarett und Sketchen zu begeistertem Applaus hin. » mehr

Der Obst- und Gartenbauverein Hohenberg ehrte langjährige und verdiente Mitglieder (von links): Jürgen Hoffmann, Lothar Reul, Erwin Hasenkopf, Dieter Lausch, Peter Gabriel und Karl-Heinz Werder. Foto: Michael Meier

08.10.2018

Gärtner ehren treue Mitglieder

Der OGV Hohenberg regt bei einer Versammlung eine mobile Saftpresse an. Außerdem gibt es Informationen zu Schädlingen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsauftakt Helmbrechts

Faschingsauftakt Helmbrechts | 19.11.2018 Helmbrechts
» 23 Bilder ansehen

Blaulicht-Party Zedtwitz

Blaulicht-Party | 16.11.2018 Zedtwitz
» 45 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:2 Rosenheim

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:2 | 18.11.2018 Rosenheim
» 40 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 11. 2018
17:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".