Topthemen: Fall Peggy KnoblochStromtrasse durch die RegionHofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnGerch

Selb

Display optimiert Einsatzplanung

Neue Technik erleichtert ab sofort die Arbeit der Feuerwehr Hohenberg. Möglich macht dies eine großzügige Spende.



Unter dem neuen Alarm-Display (von links): Daniel Preckel, der die Hard- und Software einrichtete, der stellvertretende Kommandant Florian Korb, Dominik Herzog von Baumpflege Herzog und Kommandant Klaus Hoffmann. Foto: pr.
Unter dem neuen Alarm-Display (von links): Daniel Preckel, der die Hard- und Software einrichtete, der stellvertretende Kommandant Florian Korb, Dominik Herzog von Baumpflege Herzog und Kommandant Klaus Hoffmann. Foto: pr.  

Hohenberg - Dank einer großzügigen Spende von Dominik Herzog hat die Freiwillige Feuerwehr Hohenberg ein Alarm-Display angeschafft. Es versorgt die Einsatzkräfte der Hohenberger Feuerwehr in der Fahrzeughalle ab sofort auf einen Blick mit den wichtigsten Informationen zum aktuellen Einsatz: Auf dem 50-Zoll-Bildschirm wird exakt angezeigt, wo die Einsatzstelle liegt, welche Fahrzeuge alarmiert sind und was Wichtiges zu beachten ist. Ob und welche Fahrzeuge und Geräte einsatzbereit sind, ist auf dem Display ebenso ersichtlich wie Straßensperren oder sonstige verkehrsrechtlichen Besonderheiten. Aus den Rückmeldungen der alarmierten Kräfte kann der Einsatzleiter auch ersehen, wie viele Feuerwehrangehörige zum Einsatz kommen und welche Ausbildung sie haben. Auf den dazugehörigen Ausdrucken für die einzelnen Fahrzeuge stehen zudem alle relevanten Informationen sowie ein Kartenausschnitt mit Kennzeichnung der Einsatzstelle, der Hydranten um die Einsatzstelle sowie des Anfahrtswegs.

"Wir erhoffen uns von dieser digitalen Neuerung, dass unser Ausrücken und die Personalplanung bei Einsätzen optimiert werden", erläutert Kommandant Klaus Hoffmann. "Bereits auf dem Weg zum Gerätehaus können die Aktiven bestätigen, ob sie zum Einsatz kommen können oder nicht."

Weil für dieses Wunschprojekt keine städtischen Mittel zur Verfügung standen, musste man sich eine andere Finanzierungsmöglichkeit suchen. Dominik Herzog von Baumpflege Herzog aus Hohenberg, selbst aktiv in der Hohenberger Wehr, fand das Projekt so gut, dass er die ganze Technik dafür sponserte. Die gesamte Feuerwehr Hohenberg dankt ihm für diese großzügige Spende.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 11. 2018
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Displays Einsatzplanung Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Hohenberg Klaus Hoffmann
95352 Hohenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit viel Schaum löschten die Hohenberger Jugendlichen bei ihrer 24-Stunden-Übung einen brennenden Wagen. Fotos: Rainer Gleißner

25.09.2018

24 Stunden in vollem Einsatz

Die Jugendlichen der Feuerwehr Hohenberg meistern an einen Tag viele Herausforderungen. Die Ausbilder sind mit ihnen vollauf zufrieden. » mehr

Zuerst wurde vom 1200 Liter fassenden Tank des Gruppenlöschfahrzeuges eine Schlauchleitung verlegt.

21.09.2018

Enge Bebauung macht es Feuerwehr schwer

Schön anzusehen, aber für die Brandbekämpfung eher nicht optimal: Haus an Haus in schmalen Straßen. Die Hohenberger Truppe zeigt bei einer Übung, wie sie die Lage meistert. » mehr

Zahlreiche Feuerwehrleute helfen beim Aufbau der Wasserversorgung für den Löschangriff. 	Foto: Amann

26.09.2011

Eine beeindruckende Demonstration

Die Feuerwehren aus Hohenberg, Schirnding und Neuhaus üben den Ernstfall am Hohenberger Kinderhaus. Die Zusammenarbeit ist sehr gut. » mehr

Mit "Star of County Down" überzeugte das Volksmusikensemble der Musikschule Schirnding-Hohenberg mit (von links) Marlene Landgraf, Hermann Paulus, Annika Rupprecht und Anja Flache. Fotos: Uwe von Dorn

23.12.2018

Große Töne junger Künstler

Eine Tradition ist das Weihnachtskonzert der Musikschule Schirnding-Hohenberg. Bei den oft überraschenden Stücken kommt Stimmung auf. » mehr

Der Stammtisch Geiger beim 50. Jubiläum mit den Wirtsleuten und Vertretern der Brauerei Bischofshof vor der mittelalterlichen Burg Hohenberg (von links): Herbert Müller, Dieter Gleißner, Rainer Gleißner, Wolfram Seebauer Regionalrepräsentant der Brauerei Bischofshof, Thomas Geiger, Wirt des Gasthofs zur Burg, Dieter Geiger, Vater von Thomas, Anika, Wirtin, Konrad Geiger, Altwirt und Gründungsmitglied des Stammtisches Geiger, Max Stelzer, Vertreter der Bischofshofbrauerei, Otto Rupprecht und Gerhard Nowack. Foto: pr.

14.11.2018

50 Jahre Zusammenhalt und Freundschaft

Den Stammtisch Geiger gibt es seit einem halben Jahrhundert. Die Feier zum Jubiläum ist geprägt von Erinnerungen an Reisen und längst verstorbene Mitglieder. » mehr

Nach den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Hohenberg (von links): Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Hauptbrandinspektor Franz Wiesbauer, Armin Zeitler (30 Jahre), Ehrenlandesfeuerwehrrat Helmut Warta, Kommandant Klaus Hoffmann, Thomas Zeitler (40 Jahre aktive Dienstzeit), Ehrenkommandant Erwin Zeitler ( 65 Jahre Mitglied), Michael Raithel (30 Jahre Mitglied), Erich Schmidbauer (50 Jahre Mitglied) Lothar Reul (65 Jahre Mitglied), Vorsitzender Siegfried Paulus. Aus gesundheitlichen Gründen nicht mit auf dem Bild: Julius Übler (70 Jahre Mitglied), Alfred Schricker (75 Jahre Mitglied). Foto: pr.

09.03.2017

Vom Kreisbrandrat bitter enttäuscht

Unverständnis herrscht in Hohenberg wegen des geplanten Ersatzes für ein 25 Jahre altes Fahrzeug. Auch eine kostengünstige Lösung findet bei Wieland Schletz keinen Anklang. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

2000er Party in Schwingen Schwingen

2000er Party in Schwingen | 26.01.2019 Schwingen
» 102 Bilder ansehen

U15-Hallen-Kreismeisterschaft Naila

Hallenfußball-Kreismeisterschaft der C-Junioren (U15) | 20.01.2019 Naila
» 46 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 11. 2018
17:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".