Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Selb

Feiler ehrt langjährige Mitarbeiter

Fünf Frauen und Männer arbeiten seit 25 Jahren bei dem Hohenberger Unternehmen. Dieter Schwedt lobt sie als Fundament für eine erfolgreiche Zukunft der Firma.



Feierten gemeinsam 25 Jahre bei der Hohenberger Firma Feiler (von links): Gesellschafterin Dagmar Schwedt, die Jubilare Astrid Schwalb, Stepan Hruza, Nicole Rockmann, Monika Thieme, Markus Schletz und Gesellschafter und Geschäftsführer Dieter Schwedt. Foto: pr.
Feierten gemeinsam 25 Jahre bei der Hohenberger Firma Feiler (von links): Gesellschafterin Dagmar Schwedt, die Jubilare Astrid Schwalb, Stepan Hruza, Nicole Rockmann, Monika Thieme, Markus Schletz und Gesellschafter und Geschäftsführer Dieter Schwedt. Foto: pr.  

Hohenberg - Fünf langjährige Mitarbeiter hat die Hohenberger Firma Feiler ausgezeichnet. Wie es in einer Mitteilung der Chenille-Weberei heißt, hat das Unternehmen fünf Jubilare für 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Bei der Feierstunde betonte Geschäftsführer Dieter Schwedt, dass es für ein erfolgreiches Unternehmen unerlässlich ist, kompetentes und tüchtiges Personal zu haben. "Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 25 Jahre verlässlich, loyal und mit all ihrer Kraft für ein Unternehmen arbeiten, sind mehr als das, was man sich als Unternehmer wünschen kann", lobte der Geschäftsführer die Jubilare.

Schwedt hob hervor, dass auf der Erfahrung, dem Wissen und dem Fingerspitzengefühl der Jubilare die Einzigartigkeit und Qualität von Feiler beruhen. Er bezeichnete die Jubilare als das Fundament, um die täglichen und die nicht alltäglichen Aufgaben zu meistern und den Weg in eine erfolgreiche Zukunft einschlagen zu können. Die Jubilare haben nicht nur die 25-jährige Betriebszugehörigkeit gemeinsam, sondern auch die Bereitschaft, Neues zu lernen und Dinge anzupacken, die ungewohnt sind. Ein Unternehmen könne nur erfolgreich sein, wenn es in die Zukunft investiert und Neues ausprobiert, sagte Dieter Schwedt. "Dazu benötigt es aber auch die entsprechenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen." Schwedt erinnerte aber auch daran, dass 25 Arbeitsjahre nicht nur aus Neuerungen und Veränderungen bestehen, sondern geprägt sind von der täglichen und alltäglichen Arbeit.

Mitarbeiter, wie die Jubilare, die über eine so lange Zeit Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Beständigkeit in ein Unternehmen einbringen, sind die Basis für kontinuierlich gute Qualität und machen ein Produkt wie die Feiler-Chenille erst möglich. "Den guten Ruf unserer Produkte verdanken wir Ihrem täglichen Einsatz."

Die Jubilare stellte Geschäftsführer Dieter Schwedt kurz vor: Markus Schletz ist in der Chenille-Garnherstellung an der Breitschneidemaschine eingesetzt und Nicole Rockmann verarbeitet das Garn nach dem Zwirnen in der Spulerei weiter. Stepan Hruza arbeitet in der Feiler Chenilleweberei an den verschiedensten Webstühlen und hat schon so manchen "Generationenwechsel" bei den Maschinen miterlebt. Astrid Schwalb unterstützt die Leitung der Näherei als Assistentin und ist vielseitig an verschiedenen Arbeitsplätzen der Näherei einsetzbar. Auch Monika Thieme nannte der Geschäftsführer ein Allroundtalent in der Nähereiabteilung. Hauptsächlich arbeitet sie in der Endkontrolle der Seiftücherartikel.

Während der Feierstunde gedachten die Mitarbeiter auch ehemaliger Weggefährten. Gesprächsthema waren natürlich auch die verschiedenen Neubauten und die damit verbundenen Umzüge. So manche Anekdote erheiterte die Runde.

Als Dankeschön für die Mitarbeiter überreichte Geschäftsführer Dieter Schwedt eine Gratifikation, Blumen sowie Urkunden der Industrie- und Handelskammer Bayreuth und des bayerischen Arbeitsministeriums. Zum Abschluss dankte die gesamte Geschäftsleitung den Jubilaren für ihre langjährige Mitarbeit.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
19:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Frauen Geschäftsführer Gratifikationen Männer Personal Webstühle
95352 Hohenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schon mit wenig Achtsamkeit kann man seine persönliche CO2-Bilanz verbessern: Beim Einkauf spart ein eigener Korb die Plastiktüte ein. Foto: Marcel Kusch/dpa

10.01.2018

Die Welt mit kleinen Schritten retten

Was übertrieben klingt, hat einen ernsten Kern: Der Klimawandel bedroht die menschliche Existenz. Mit wenig Aufwand kann sich ihm jeder entgegenstellen. Wie, das zeigt die ÖBI. » mehr

Weihnachtliche Stimmung brachten die Musikschüler ins Yamakawa-Seniorenhaus. Foto: Florian Miedl

22.12.2017

Klingendes Fest im Seniorenhaus

Weihnachtliche Klänge hat es am Donnerstagnachmittag im Yamakawa-Seniorenhaus in Hohenberg zu hören gegeben. » mehr

Hubert Dorschner (links) und Harald Max philosophieren über die Schlemmereien an Weihnachten und Silvester.

14.11.2017

Wenn die gute Fee ein Mann ist

Die Schauspieler des FC Hohenberg übertreffen sich selbst bei ihrem Kleinkunstabend: Die Zuschauer lachen Tränen und spenden den Akteuren begeistert Applaus. » mehr

Bei der Eröffnung der grenzüberschreitenden Kleintierschau in Hohenberg (von links): der Egerer Oberbürgermeister Antonín Jalovec, der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler, die Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Hohenberg, Anja König, der Vorsitzende der Züchter aus Eger Václav Rybácek, der zweite Hohenberger Bürgermeister Christian Paulus, der Landtagsabgeordnete Karl Schöffel, Karl Lippert, Wolfgang Wilhelm und Dr. Gerhard Wilhelm. Foto: BA

08.11.2017

Dickes Lob für die Züchter

Bei der grenzüberschreitenden Kleintierschau in Hohenberg zeigen Deutsche und Tschechen ihre Tiere. Landrat Döhler freut sich über die Zusammenarbeit. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hoffmann (Zweiter von links) und Vorsitzender Erwin Hasenkopf (rechts) ehrten (von links) Hans Rettinger, Helmut Lüftner, Lothar Reul und Eva Mendel. Foto: Amann

02.11.2017

Treue Gartenbauer erhalten Ehrungen

Hohenberg - Im Mittelpunkt der Herbstversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Hohenberg stand die Ehrung von verdienten und langjährigen Mitgliedern. » mehr

Mit Bravour bestanden: Die gesamte Mannschaft der Feuerwehr Hohenberg strahlte nach der "sehr gut" gemeisterten Übung.

16.10.2017

Eine Wehr mit Top-Ergebnis

Fit für den Einsatz -so zeigt sich die Hohenberger Feuerwehr bei einer Prüfung am Wochenende. Bürgermeister Jürgen Hoffmann ist stolz auf die Leistung der Gruppe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rocker-Prozess Hof

Rocker-Prozess in Hof | 19.02.2018 Hof
» 6 Bilder ansehen

Your Stage Festival 2018

Your Stage Festival 2018 | 17.02.2018 Hof
» 107 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V.

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V. | 18.02.2018 Rosenheim
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
19:48 Uhr



^