Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Selb

Festival Mediaval an zwei Orten

Auch in Asch werden die Mittelalter-Fans im kommenden Jahr auf ihre Kosten kommen. Die Veranstalter rechnen mit mindestens 3000 Besuchern.



Ein Händedruck nach der Vertragsunterzeichnung als Zeichen der Zusammenarbeit: Festival-Mediaval-Geschäftsführer Karl-Heinz Schwarz (links) und der Ascher Bürgermeister Dalibor Blažek (rechts). Foto: Silke Meier
Ein Händedruck nach der Vertragsunterzeichnung als Zeichen der Zusammenarbeit: Festival-Mediaval-Geschäftsführer Karl-Heinz Schwarz (links) und der Ascher Bürgermeister Dalibor Blažek (rechts). Foto: Silke Meier  

Selb - Im zweiten Anlauf hat es dann doch geklappt: Das Festival Mediaval wird 2018 an zwei Orten stattfinden. Erst in Asch, dann in Selb. Den Vertrag für das Festival am Wochenende vom 1. bis zum 2. September haben Geschäftsführer Karl-Heinz Schwarz und der Ascher Bürgermeister Dalibor Blažek jetzt unterschrieben. Die Freude ist auf beiden Seiten groß. Blažek freut sich auf zwei Tage mit internationalem Publikum und hochkarätigen Bands auf dem Gelände rund um den Hainberg.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden, das Gelände ist eingezäunt, das Camping inklusive. Der Aufbau von Gesinde-Küche und VIP-Zelt fällt, anders als in Selb, in Tschechien weg. In den Gebäuden vor Ort kann gekocht werden, und die Räume, die für ein Festival in diesem Format notwendig sind, stehen schon fest.

Dennoch könne das Festival, das sich Festival Mediaval CZ nennt, nicht mit dem Angebot in Selb verglichen werden, betont Schwarz. Eine Hauptbühne wird es auf dem Hainberg geben, dazu eine Marktbühne für Gaukler, Feuershow und Kleinkunst. Den Besucher erwarten auch ein Mittelaltermarkt sowie die Lager und Fecht-Gruppen. Headliner am Samstagabend ist "Omnia". Damit steht fest, dass die einzigen Konzerte der Band aus den Niederlanden 2018 exklusiv in Asch und in Selb stattfinden. Zwischen den Auftritten wollen Steve Sic Evans van der Harten und Jennifer van der Harten ein paar Tage Urlaub in der Region machen.

Der Zeltplatz am Festivalgelände in Selb öffnet am Montag, 3. September, und auch der Wohnmobilstellplatz kann ab diesem Zeitpunkt genutzt werden. Das Festival in Selb beginnt dann am Donnerstag, 6. September. In Asch rechnet Schwarz im ersten Anlauf mit etwa 3000 Besuchern. In Prag gebe es eine große Fangemeinde von "Omnia". Das Ticket für die zwei Tage in Asch kostet 750 Kronen, für Einwohner von Asch 550 Kronen.

Eröffnet wird am Samstag, 1. September, um 14 Uhr. Ab 14.30 Uhr spielen die "Bohemian Bards" auf der Hauptbühne. Weitere Acts am Samstag sind "Euphorica" aus Tschechien und "Celtica" aus Österreich. Für Sonntag sind "Grex Confusus" und "Bran" aus Tschechien angesagt. Ein Highlight kündigte Schwarz für Sonntagabend an: "Kroke" aus Krakau, eine polnische Weltmusik-Band, die im Genre des Klezmer, der jiddischen Musik und des Jazz zu Hause ist und weltweit eine große Anhängerschaft genießt. Damit soll der Reigen der Teilnehmer aber noch nicht abgeschlossen sein. "Möglichst viele Menschen aus Tschechien sollen sich beteiligen können", sagte Dalibor Blažek. Im neuen Jahr solle zeitnah der Ticketverkauf beginnen, die Homepage mit allen Informationen gespeist sein und Formulare zum Download bereitstehen.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 12. 2017
18:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Downloads Festival Mediaval 2018 Festivalgelände Hauptbühnen Internationalität und Globalität Jiddische Musik Karl Heinz Kleinkunst Kommende Jahre Kosten Mittelalterfeste und Mittelaltermärkte Neujahr
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Tanja Kinkel ist eine der Autorinnen, die das Literaturzelt beim Festival Mediaval beehren werden. Foto: Markus Scholz/dpa

15.01.2018

Literaten locken die Leseratten

Beim Festival Mediaval liegt ein Schwerpunkt auf Büchern und Autoren. In diesem Jahr sind eine fränkische Krimikönigin und ein Tolkien-Experte dabei. » mehr

Die Irish-Folk-Musiker von Fiddler's Green haben schon 2016 den Selber Goldberg gerockt. Zum Festival Mediaval 2018 kommen sie wieder.	Foto: Florian Miedl

05.10.2017

Plan für Festival Mediaval 2018 steht

Zum elften Mal wird das Musikevent nächstes Jahr in Selb stattfinden. Bläcky Schwarz und sein Team wollen den Besucherrekord erneut knacken. » mehr

Die Sieger auf den einzelnen Scheiben sowie der Pokalsieger (von links): Adolf Distler, Karin Köhler, Wilfried Pfeiffer, Hans Wenzlik, Markus Fischer und Siegfried Wunderlich. Foto: pr.

20.12.2017

Reuth-Schützen küren Sieger

Bei der Weihnachtsfeier stehen die Gewinner des Abschlussschießens im Mittelpunkt. Der Wanderpokal geht an Wilfried Pfeiffer. » mehr

Fesitval Mediaval: Sonntag Selb

16.02.2017

Mittelalter-Festival Mediaval geht über die Grenze

Das Mittelalter-Event feiert sein Jubiläum mit einem extra-dicken Programm: In Selb findet es einen Tag länger statt, und am Samstag geht es auch in der Nachbarstadt rund. » mehr

Freuten sich gemeinsam über treue Mitarbeiter und eine gute Entwicklung der Rapa (von links) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Karin Wolf von der Geschäftsführung, Irina Holzdörfer, Beiratsvorsitzender Horst Pausch, Julius Hudec, Dr. Roman Pausch von der Geschäftsführung, Silke Oltmanns und Karl-Heinz Oltmanns. Foto: Silke Meier

27.11.2017

Belegschaft als Garant für den Erfolg

Rausch & Pausch in Selb ehrt treue Mitarbeiter. Horst Pausch nimmt die Feierstunde zum Anlass, über die Energiebilanz batteriebetriebener Fahrzeuge nachzudenken. » mehr

Hier könnte der nächste Kreisverkehr in Selb entstehen: an der Kreuzung Weißenbacher Straße/Albert-Pausch-Ring.	Foto: Florian Miedl

20.02.2018

Kreisverkehr soll Ampeln ersetzen

Die Stadt Selb will in den kommenden Jahren mehrere Kreuzungen umbauen, zunächst an der Weißenbacher Straße. Anfang und Ende des Christian-Höfer-Ringes könnten folgen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnhausbrand

Wohnhausbrand in Geroldsgrün | 25.02.2018 Geroldsgrün
» 8 Bilder ansehen

Starkbierfest Marktredwitz

Starkbierfest Marktredwitz | 25.02.2018 Marktredwitz
» 24 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 4:6 | 25.02.2018 Weiden
» 32 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 12. 2017
18:12 Uhr



^