Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Selb

Filmangebot für Schüler

Die Schulkinowoche findet heuer im Rahmen der "Internationalen Wochen gegen Rassismus" im Jam statt. Dazu gibt es zwei Workshops.



Im Jam finden heuer die Schulkinowoche in Selb statt.	Foto: Florian Miedl
Im Jam finden heuer die Schulkinowoche in Selb statt. Foto: Florian Miedl  

Selb - Vom 23. bis zum 27. März holt das Kommunale Kino die Schulkinowoche wieder nach Selb. Da das Kino der Stadt in dieser Zeit aber noch umgebaut wird, finden die Filmvorführungen in den Räumen des Jam - Jugend- und Kulturzentrum statt. Die Filmreihe ist in diesem Jahr in Selb Bestandteil der "Internationalen Wochen gegen Rassismus", die das Jam jedes Jahr veranstaltet.

Die Schulkinowoche ist, wie die Stadt mitteilt, insgesamt ein wichtiger Baustein bei der Neuausrichtung des Kommunalen Kinos. Die Leitidee sehe eine enge Verzahnung mit sämtlichen Gruppen vor: Privatpersonen, Unternehmen, Institutionen und Vereine aus Selb sollen vom Kino profitieren und integriert werden. Das Kino soll unter anderem für die Schulen und die Lehrer mit ihren Schulklassen einen Mehrwert schaffen.

Die Schulkinowoche sei dabei nur ein Teil, der um weitere Angebote ergänzt wird. Auch die Kooperation mit dem Jam sei im Sinne der Leitidee und zeige den Gewinn einer guten Vernetzung. Gerade bei der inhaltlichen Ausgestaltung mache die Zusammenarbeit ein breiteres Angebot möglich.

Passend zu den "Internationalen Wochen gegen Rassismus" der Stiftung gegen Rassismus beschäftigen sich die Filme mit den Themen Anderssein, Respekt und Selbstbestimmung. Im Anschluss an zwei Filme bieten die pädagogischen Fachkräfte des Jam zudem einen Workshop an, der die eigenen Vorurteile spielerische aufzeigt und zur Diskussion anregt.

Die Schulkinowoche ist ein Projekt der Vision Kino gGmbH und findet jedes Jahr bundesweit in Zusammenarbeit mit den lokalen Kinos statt. Ziel ist es, auf vielfältige Weise eine Auseinandersetzung mit dem Medium Film als Kultur- und Bildungsgut anzuregen. Die Filmreihe richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte und ihre Schüler und kann bis zum 9. März gebucht werden. Angeboten werden nur Filme, die genau auf den Unterricht und Lehrplan abgestimmt sind.

In Selb werden insgesamt sechs Filme für die Jahrgangsstufen 1 bis 13 gezeigt. Die Vorführungen finden jeweils vormittags zu einem ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 Euro pro Schüler statt. red

—————

Das Programm für Selb ist unter www.schulkinowoche.bayern.de zu finden. Weitere Infos zum Kommunalen Kino Selb unter www.selb.de.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 01. 2020
16:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Lehrerinnen und Lehrer Schülerinnen und Schüler
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Luitpoldschüler und die zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid bei der Baumschmuckaktion vor dem Bauhaus-Museum in Weimar. Foto: Silke Meier

29.11.2019

Botschafter aus dem Fichtelgebirge

Die Viertklässler der Selber Luitpoldschule schmücken einen Weihnachtsbaum in Weimar - natürlich mit Porzellananhängern im Bauhausstil. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler der Luitpold-Grundschule mit ihren Lehrern und (hintere Reihe von rechts) Schulleiterin Christa Liebner, den Betreuerinnen und Betreuern vom Porzellanikon sowie Initiator Udo Benker-Wienands (Vierter von rechts), der stellvertretenden Landrätin Johanne Arzberger, der zweiten Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Rosenthal-Betriebsleiter Joachim Reuer sowie Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links). Foto: Silke Meier

15.11.2019

Porzellanschmuck für Baum in Weimar

Die Anhänger für den Weihnachtsbaum vor dem neuen Bauhausmuseum sind ganz im Zeichen des Jubiläums gestaltet. Selber Grundschüler haben daran mitgearbeitet. » mehr

Alexandra Siller, Berufseinstiegsbegleiterin, Carolin Fürst, Ausbilderin bei Rapa, Lehrerin Eva Krauß, Andre Remmer, Leiter der Lehrwerkstatt und technischen Ausbildung bei Rapa, und Konrektorin Manuela Rahm (von links) schauten Schüler Lucas Veit (Dritter von links) beim Praktikum über die Schulter. Foto: pr.

07.11.2019

Mittelschüler schnuppern Berufsluft

Wie geht es nach dem Abschluss weiter? Dieser Frage stellen sich die künftigen Absolventen der Dr.-Franz-Bogner Schule - und finden die Antwort bei Praktika. » mehr

Armin Dick, bisher Fachbetreuer im 3 D-Bereich, ist jetzt stellvertretender Leiter der Staatlichen Fachschule für Produktdesign in Selb. Dieses Lamborghini-Modell ist die Arbeit seiner Schüler. Foto: Florian Miedl

16.09.2019

Ein Leben rund ums Design

Armin Dick ist neuer stellvertretender Leiter der Fachschule für Produktdesign. Die Absolventen der einzigartigen Schule sind stark gefragt in der Automobilindustrie. » mehr

Von Grund auf saniert werden zurzeit die Sanitärräume der Staatlichen Realschule Selb. Foto: Andreas Godawa

06.09.2019

Neue Toiletten für die Realschüler

Der Landkreis investiert rund 600 000 Euro in die Sanitärräume. Die bisherige Ausstattung stammt noch aus den Anfangsjahren der Schule. » mehr

Schulleiter Dr. Bernhard Nitsche verabschiedete Fachlehrer Robert Steidl und seinen Stellvertreter Erwin Badmüller in den Ruhestand (von links). Foto: pr.

29.07.2019

Abschied von zwei Gestaltern

Die Fachschule für Produktdesign verabschiedet Erwin Badmüller und Robert Steidl. Die beiden haben die Schule über Jahrzehnte geprägt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsminister Scheuer in Rehau

Verkehrsminister Scheuer in Rehau | 21.01.2020 Rehau
» 59 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 01. 2020
16:36 Uhr



^