Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Selb

Flächenbrand am Kirchleinsgrund

In der Nacht auf Donnerstag muss die Feuerwehr Selb ein Feuer hinter dem Friedhof löschen. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt.



Rund zwei Stunden war die Feuerwehr Selb am Kirchleinsgrund im Einsatz, um die brennende Wiese und das Dickicht zu löschen.
Rund zwei Stunden war die Feuerwehr Selb am Kirchleinsgrund im Einsatz, um die brennende Wiese und das Dickicht zu löschen.  

Selb - Das ist gerade nochmal gut gegangen: In der Nacht zum Donnerstag hat die Feuerwehr Selb einen Flächenbrand am Kirchleinsgrund gelöscht. Menschen kamen nicht zu Schaden, auch ein angrenzendes Haus blieb von den Flammen verschont.

Video zum Artikel

Flächenbrand in Selb

» Video ansehen

Wie Stadtbrandinspektor Mario Hoffmann am Donnerstag sagte, ging die Alarmierung kurz vor 0.30 Uhr bei der Feuerwehr ein. Aus bisher ungeklärter Ursache waren Wiese und Dickicht neben dem Kirchleinsgrund hinter dem Friedhof in Brand geraten. 15 Einsatzkräfte waren laut Hoffmann im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Glücklicherweise habe man das Feuer noch in den Griff bekommen, bevor die Flammen auf den Hang in Richtung Hartmannstraße übergreifen konnten. Rund 150 bis 200 Quadratmeter hätten gebrannt. Zwei Stunden war die Selber Wehr im Einsatz. "Wir haben ja nicht nur den Brand gelöscht, sondern das Gelände dann auch großflächig gewässert", verdeutlicht der Kommandant. Rund 20 000 Liter Wasser habe man auf die Fläche gespritzt, um ein neuerliches Aufflackern des Brandes zu verhindern.

Allerdings zeigten sich jetzt die Auswirkungen der langen Trockenheit. "Als wir später Nachschau gehalten haben, war der Boden immer noch oder schon wieder knochentrocken", sagt Hoffmann. Die Erde sei offensichtlich so hart, dass sie kein Wasser mehr aufnehmen könne.

Vor Ort ermittelt haben natürlich auch Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz. Wie Polizeioberkommissar Jan Weidhas auf Nachfrage am Donnerstag mitteilte, gibt es keine Hinweise auf eine Brandstiftung. Möglich seien bei der derzeitigen Trockenheit durchaus eine Selbstentzündung oder auch andere Ursachen, etwa eine achtlos
weggeworfene Zigarettenkippe.

Einen mächtigen Schrecken hat jedenfalls Loredana Grünling, deren Haus im Kirchleinsgrund steht. Noch gegen 23 Uhr sei sie mit ihrem Hund Gassi gegangen und dann zu Bett gegangen. "Da war noch nichts." Erst die Feuerwehr habe sie geweckt. Glücklicherweise habe die Wehr das Feuer vom Haus fernhalten und löschen können. "Schlafen konnte ich danach allerdings nicht mehr."

 
Autor

Andreas Godawa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
17:48 Uhr

Aktualisiert am:
11. 07. 2019
15:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandursache Brände Feuerwehren Polizeiinspektion Marktredwitz
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nichts ist mehr übrig von der Gartenhütte, die in der Nacht zum Freitag in der Jägerstraße in Selb in Flammen aufging.

Aktualisiert am 12.07.2019

Gartenhütte brennt nieder

Schon wieder hat es in Selb gebrannt: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag muss die Feuerwehr Selb eine brennende Gartenhütte löschen. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. » mehr

Die Führungskräfte der Selber Feuerwehr und des Landkreises zusammen mit den geehrten und beförderten Mitgliedern und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts im Bild). Foto: Silke Meier

10.03.2019

Dickes Lob für professionelle Arbeit

Die Mitglieder der Selber Feuerwehr leisten im vergangenen Jahr über 6000 Stunden. Dafür dankt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. » mehr

Haben den Schrecken vom Freitag verdaut: Günter Goller und Uslan, der sieben Monate alte Schäferhund, der von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht wurde. Foto: News5/Fricke

15.05.2019

Schrecksekunde für Hund und Herrchen

Ein Unbekannter bedroht in Selb einen Vierbeiner mit einem Messer. Der Besitzer sieht's und läuft dem Mann hinterher. Der Polizei allerdings sind die Hände gebunden. » mehr

Auf der Sonnenterrasse im Hotel Schmidt stellten sich die wiedergewählten Vorsitzenden im Forum "Selb erleben", die geehrten langjährigen Mitglieder und die beiden neuen Mitglieder zum Gruppenfoto. Foto: Silke Meier

28.06.2019

Forum "Selb erleben" ehrt treue Mitglieder

Der Stadtmarketingverein blickt auf das vergangene Jahr zurück. Der Vorstand zieht eine positive Bilanz. Zum Porzellanflohmarkt erwarten die Macher mehr als 400 Teilnehmer. » mehr

Feuerwehr

17.04.2019

Jugendliche zündeln in Selb und hauen ab

Am Dienstagabend haben zwei Jugendliche ein Feuer in der Pfaffenleithe gelegt. Das Feuer breitete sich auf etwa 30 Quadratmeter aus. » mehr

Beate Lenk und Jürgen Hoffmann (von links) begrüßen und begleiten die meisten Reisegruppen am Theater. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Christine Mundel führen sie durch das Zentrum der Porzellanstadt. Foto: Wolfgang Neidhardt

21.05.2019

Auf den Spuren von Porzellan und Kunst

Drei Stadtführer zeigen den Besuchern bei Rundgängen das Beson- dere an Selb. Das Weiße Gold und das Thema Design verfolgen sie dabei auf Schritt und Tritt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 22 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Andreas Godawa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
17:48 Uhr

Aktualisiert am:
11. 07. 2019
15:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".