Topthemen: Fall PeggyGrabung bei NailaHofer Filmtage 2018HöllentalbrückenKaufhof-PläneGerch

Selb

Fünf Musiker feiern zusammen auf dem Goldberg

Eine solche Geburtstagsfete hat der Selber Goldberg in seiner Geschichte wahrscheinlich noch nicht gesehen: Am Dienstag feierten fünf Mitglieder des Selber Spielmanns- und Fanfarenzuges in einem eigens aufgestellten Festzelt gemeinsam Geburtstag. Das Besondere: Es waren alles "runde".



Fünf Musiker feiern zusammen auf dem Goldberg
Fünf Musiker feiern zusammen auf dem Goldberg  

Eine solche Geburtstagsfete hat der Selber Goldberg in seiner Geschichte wahrscheinlich noch nicht gesehen: Am Dienstag feierten fünf Mitglieder des Selber Spielmanns- und Fanfarenzuges in einem eigens aufgestellten Festzelt gemeinsam Geburtstag. Das Besondere: Es waren alles "runde". Monika Hoch und Werner Gebhardt begingen ihren 60., Michael Eckhardt, Johannes Wolfrum und Gerhard Stöhr ihren 50. Geburtstag. Die zusammen 270 Jahre feierten die Jubilare mit rund 500 Gästen und der Egertaler Blaskapelle. Eröffnet hatte das Fest natürlich der Spielmanns- und Fanfarenzug mit einem Auftritt im Freien. Die fünf Geburtstagskinder stehen übrigens für 110 Jahre Musik: Monika Hoch gehört dem Zug 43 Jahre an, Werner Gebhardt acht Jahre, Michael Eckhardt 26 Jahre, Johannes Wolfrum 25 und Gerhard Stöhr acht Jahre. Unser Bild zeigt von links Michael Eckhardt, Werner Gebhardt, Monika Hoch, Johannes Wolfrum und Gerhard Stöhr ago/Foto: Florian Miedl

Fünf Musiker feiern zusammen auf dem Goldberg
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 10. 2018
18:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geburtstage Geburtstagsfeiern Musiker Werner Gebhardt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sabine Schaefer (links) vom Verein "Zukunft Kinder" nahm einen Scheck über 2500 Euro von Elisabeth und Werner Gebhardt entgegen.

05.11.2017

60 Jahre und gottlob kein bisschen leise

Den Selber Spielmanns- und Fanfarenzug bejubeln die Menschen im beinahe ausverkauften Theater. Mit ihm feiern die Musiker vom Spielleuteorchester. » mehr

Die Geschichte des Papiers zeigten die Grundschüler bei einem Theaterstück zum Schulfest. Fotos: Jürgen Henkel

17.06.2018

Kinder trommeln für Papier

Die Luitpold-Grundschule Selb widmet ihr Schulfest dem Material. Kaiserwetter und tolles Programm, etwa Modenschau, Spiele und Theater, sorgen für viel Zuspruch. » mehr

Bei der Verleihung des Vishay-Technologiepreises im Selber Rathaus (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Johanna Distler (dritter Preis), Professor Gerhard Fischerauer, Marcel Müller (erster Preis), Maximilian Voigt (zweiter Preis), Professor Ralf Moss, Norbert Pieper und Werner Gebhardt, Vishay. Foto: Silke Meier

04.05.2018

Vishay motiviert angehende Ingenieure

Im Rathaussaal vergibt das Selber Unternehmen seinen Technologiepreis 2018. Drei Studenten der Universität Bayreuth erhalten ein Preisgeld von insgesamt 4000 Euro. » mehr

Der Bagger steht schon bereit: Hinter der Lehrwerkstatt (das dunkle Gebäude im Hintergrund) will die Firma Vishay eine 3000 Quadratmeter große Produktionshalle bauen. Foto: Florian Miedl

13.03.2018

Vishay erweitert erneut in Selb

Das Unternehmen baut eine Produktionshalle samt Reinraum auf dem Gelände hinter der Lehrwerkstatt. Der Rohbau soll noch heuer stehen. » mehr

Mit der Goldenen Bürgermedaille hat die Stadt Dr. Gerald Paul (rechts) ausgezeichnet. Auf unserem Bild gratuliert ihm Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch bei der Verleihung im Rathaussaal. Foto: Florian Miedl

02.03.2018

Goldene Bürgermedaille für Gerald Paul

Die Ehrung widmet der Vorstandsvorsitzende von Vishay seinen Mitarbeitern und dem Firmengründer. Oberbürgermeister Pötzsch nennt Paul einen "vorbildlichen Unternehmer". » mehr

Zu Besuch beim "König der Löwen": Die Tanzgarde des TV Kirchenlamitz brillierte mit ihrem Showtanz beim Benefizkonzert des Lions-Hilfswerkes im Rosenthal-Theater.	Fotos: Uwe von Dorn

23.02.2018

Mit Musik, Tanz und Dialekt helfen

Beim Benefizkonzert des Lions-Hilfswerkes im Rosenthal-Theater begeistern nicht nur die Künstler. Es gibt auch Nachhilfe in Selber Mundart. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ehrung

Eröffnungskonzert des Bayerischen Musikschultags in Hof | 19.10.2018
» 10 Bilder ansehen

Starkbierfest Hof

Nacht der starken Hofer | 13.10.2018 Hof
» 43 Bilder ansehen

SV Sauerhof - FC Saaletal Berg

SV Sauerhof - FC Saaletal Berg | 16.10.2018 Sauerhof
» 106 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 10. 2018
18:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".