Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Selb

Grüne suchen Mitstreiter

Mit Umweltthemen will die Partei zur Kommunalwahl in Selb punkten. Auch junge Menschen sollen sich angesprochen fühlen.



Der Kreisvorstand der Grünen und Selber Aktive mit Brigitte Artmann (Mitte sitzend) und Dieter Baumgärtel (rechts daneben). Foto: Peter Pirner
Der Kreisvorstand der Grünen und Selber Aktive mit Brigitte Artmann (Mitte sitzend) und Dieter Baumgärtel (rechts daneben). Foto: Peter Pirner  

Selb - Treten Bündnis 90/Die Grünen zur Kommunalwahl im nächsten Jahr in Selb mit einer eigenen Liste an? Diese Frage sollte bei einer Informations- und Diskussionsveranstaltung im Naturfreundehaus geklärt werden. Die Antwort lautete "Ja", darüber waren sich der Vorstand des Kreisverbands um Vorstandssprecherin Brigitte Artmann und die Selber Aktiven rund um Dieter Baumgärtel am Schluss einig.

Jetzt heißt es, die Werbetrommel zu rühren, denn bislang haben acht Personen lediglich Interesse bekundet, sich aufstellen zu lassen.

Bei der Europawahl haben 11,2 Prozent der Selber Wahlberechtigten die Grünen gewählt, bei der U18-Wahl waren es im Landkreis Wunsiedel sogar 26,8 Prozent. Nun sollen die guten Ergebnisse für den Aufbau grüner Strukturen in der Stadt genutzt werden. Denn bis vor einigen Jahren gab es schon mal einen Ortsverband in Selb, der als nächster Schritt wieder aktiviert werden soll. Anschließend werden die grünen Themen, die speziell für die Selber Bürger wichtig sind, zusammengetragen und daraus ein Programm erarbeitet. Gleichzeitig wird eine Liste für die Wahl des Stadtrats im nächsten März aufgestellt. Dabei ist nicht Voraussetzung, dass die Kandidaten Mitglied der Partei sind, sie müssen aber die Werte der Grünen teilen. Besonders wichtig ist ihnen, dass sich junge Menschen in Selb angesprochen fühlen, ihre speziellen umweltpolitischen Zukunftsfragen, auch auf kommunaler Ebene, einzubringen und durchzusetzen.

Einige Themen wurden bei der Veranstaltung bereits benannt: Klimawandel, Umwelt- und Tierschutz, Umbau der Innenstadt, Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs/Digitale Mobilität, Betreuung der Flüchtlinge, Bollwerk gegen rechts, ältere Bürger, sozial Schwache. Karl Beneš, ein engagierter Jugendlicher, sieht die Zeit gekommen, dass seine Altersgenossen stärker Verantwortung übernehmen: "Als grüne Stadträte können wir die Themen der Jugend am besten vertreten!"

Für Brigitte Artmann vom Kreisverband war klar: "So engagiert wie ihr seid, findet ihr genügend Kandidaten, um eure Selber Liste zu füllen." Sie ist auch sehr zuversichtlich, dass demnächst in weiteren Kommunen des Landkreises Ortsverbände der Grünen gebildet werden.

Fazit: Es gibt in Selb bereits Kandidaten, um eine eigene Liste für die Kommunalwahl aufzustellen. Freie Plätze für weitere Mitstreiter stehen aber noch zur Verfügung. "Grüne Farbe", so ist der Anspruch, soll stärker in die Stadt Selb und ihre Bevölkerung gebracht werden. Peter Pirner

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 06. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bevölkerung Bündnis 90/ Die Grünen Bürger Diskussionsveranstaltungen Kinder und Jugendliche Kommunalwahlen Kreisverbände Ortsverbände Umweltpolitik Umweltthemen Öffentlichkeit
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Selb blüht künftig noch mehr für Insekten

13.05.2019

Selb blüht künftig noch mehr für Insekten

Auch die privaten Gärten sollen nach Ansicht der Aktiven Bürger Nahrung für Bienen bieten. Beim Stammtisch weisen sich auf einen besonderen Kindergarten hin. » mehr

Seit 1972 gibt es die Liste 1, also die Fraktion der CSU und der Freien Wähler. Diese Zusammenarbeit endet mit der Kommunalwahl 2020.	Foto: adobe-stock.com/Montage: HCS

26.04.2019

Künftig auf getrennten Wegen

Der CSU-Ortsverband und die Freien Wähler Selb werden bei der Kommunalwahl jeweils mit einer eigenen Liste antreten. Grund sind inhaltliche Differenzen. » mehr

Französische Kunst für Selb (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Künstlerin Liliane Bonnaud, Didier Roisné, Bürgermeister der Stadt Beaucouzé, stellvertretende Bürgermeisterin Hélène Bernugat, Christine Hippmann, Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Selb und Sylvie Galorieau, Präsidentin des Städtekomitees in Beaucouzé. Foto: sim

03.06.2019

Freunde pflegen Europa ohne Grenzen

Mit einem Fest verabschiedet Selb den Besuch aus Beaucouzé. Den Austausch loben die Bürgermeister als Basis für ein geeintes Europa. » mehr

Hanna Keding von der Arbeiterwohlfahrt Arzberg, Michaela Hermannsdörfer von der VHS Fichtelgebirge und Anne Franziska Tauber von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaften für Demokratie (von links) präsentieren die Plakate und das Programm der Internationalen Wochen gegen Rassismus, die heuer erstmals im ganzen Landkreis Wunsiedel stattfinden. Foto: Andreas Godawa

26.02.2019

Gemeinsamer Einsatz für Menschenwürde

Vom 11. bis 24. März organisiert ein breites Bündnis die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Erstmals findet diese Aktion im gesamten Landkreis statt. » mehr

Nach dem Willen der Stadtratsmehrheit soll der Radweg nach Spielberg südlich der Staatsstraße verlaufen (Variante 2). Für die Variante 1 durch Oberweißenbach und über Steinselb votierten nur zwei Stadträte. Grafik: Stadt Selb

03.05.2019

An der Staatsstraße bis nach Spielberg

Der Radweg zu dem Selber Ortsteil soll auf direktem Weg gebaut werden. Den Grundsatzbeschluss fasst der Stadtrat gegen zwei Stimmen. » mehr

Will bei der Kommunalwahl ehrenamtlicher erster Bürgermeister in Hohenberg werden: der amtierende stellvertretende Bürgermeister Christian Paulus (CSU). Foto: Herbert Scharf

07.03.2019

Paulus kandidiert als Bürgermeister

Der bisherige Stellvertreter in Hohenberg bewirbt sich bei der kommenden Wahl für das Amt des Stadt- oberhauptes. Er will es ehrenamtlich führen und so die Stadtkasse entlasten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins | 16.06.2019 Wunsiedel
» 66 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 06. 2019
17:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".