Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Selb

Haus Perlenbach feiert Elfjähriges

Beim Sommerfest des Alten- und Pflegeheims erinnert Heimleiterin Carmen Krone an die Anfänge. Bewohner und Besucher erfreuen sich an Köstlichkeiten, Musik und tanzenden Kindern.



Die "Dancing Kids" der Turnerschaft Selb unterhielten Bewohner und Gäste des Hauses Perlenbach beim Sommerfest. Foto: pr.
Die "Dancing Kids" der Turnerschaft Selb unterhielten Bewohner und Gäste des Hauses Perlenbach beim Sommerfest. Foto: pr.  

Schönwald - Nicht nur die vier Jahreszeiten geben dem Schönwalder Alten- und Pflegeheim Haus Perlenbach immer wieder Gelegenheit, ein Fest zu feiern. Zum Sommerfest hatte die Heimleitung noch aus einem weiteren Anlass Bewohner, Angehörige, Freunde und Gäste eingeladen: Auf den Tag genau vor elf Jahren war mit dem kirchlichen Segen der evangelischen Geistlichen Dieter Knihs und Johannes Lindner und des katholischen Bischöflich Geistlichen Rats Alfons Vollath das Haus Perlenbach seiner Bestimmung übergeben worden. Darauf wies Heimleiterin Carmen Krone in ihrer Begrüßung besonders hin.

Das Fest begann auch diesmal
mit einem Gottesdienst. Pfarrerin Elke Pröbstl predigte über den Erhalt der Schöpfung und gab darüber
hinaus noch bekannt, dass sie sich nach sieben Dienstjahren im
Herbst von ihren Ämtern in den Gemeinden Schönwald und Spielberg verabschieden und eine neue Aufgabe in Hohenberg übernehmen werde. Ihr Nachfolger werde Pfar-
rer Eckehard Weißkopf aus Kulmbach sein.

Nach dem Gottesdienst waren alle Gäste und Besucher zu einem Mittagsmahl mit vom Heimpersonal zubereiteten leckeren Salaten sowie Bratwürsten und Steaks vom Grill eingeladen. Dazu gab es Bier, Limo und andere erfrischende Getränke. Vorsorglich hatte man sich vom Haus Epprechtstein zusätzliche Sonnenschirme als Schattenspender ausgeliehen.

Wie immer hatten die Verantwortlichen der Heimleitung und das
Personal auch ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Eröffnet wurde es von Dieter Rogler mit seinem Leierkasten. Auf seiner
Drehorgel erklangen dem Publikum wohlbekannte alte Schlager, die nicht wenige mitsummten oder gar -sangen. Ein Höhepunkt der Darbietungen war dann der Auftritt der "Dancing Kids" der Turnerschaft Selb, die die Zuschauer mit viel
Beifall belohnten - als Honorar gab’s für jedes tanzende "Kid" ein Steckerl-Eis. Die Kinder-Tanzsportgruppe wird von Claudia Wappler betreut. Schließlich erklangen im Garten des Heims noch die Stimmen der
"Singing Friends" aus Erkersreuth. Dieser Chor erntete ebenfalls großen Applaus.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses Perlenbach hatten neben den Grill-Beilagen auch noch zahlreiche bunte Kuchen gebacken und zwei Jubiläumstorten zur Feier des elfjährigen Bestehens ihres
Arbeitsplatzes zubereitet. Den Bewohnern und Gästen reichten sie diese Köstlichkeiten schließlich zum Kaffee. Zum Kaffeetrinken kam dann auch aus Kirchenlamitz noch eine Abordnung von ehemaligen Schönwaldern des Hauses Epprechtstein.

Autor

Helmut Kitter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
17:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bier Epprechtstein Evangelische Kirche Geistliche und Priester Getränke Katholizismus Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Pfarrer und Pastoren Schmankerln Sommerfeste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Kirchenchor umrahmte den Gottesdienst würdevoll.

17.06.2019

Heilig Geist feiert Geburtstag

Seit 50 Jahren ist die katholische Pfarrei eigenständig. Das Jubiläum begeht die Gemeinde zusammen mit ihrem früheren Pfarrer Franz Tremmel. » mehr

Einen Kalender zum 110. Geburtstag der Marien-Kirche in Schönwald hat der Künstler Arno Hanold aufgelegt.	Foto: ago

19.06.2019

Ein Kalender für Sankt Marien

Im kommenden Jahr feiert das Gotteshaus den 110. Geburtstag. Der Schönwalder Künstler Arno Hanold hat dazu einen Kalender mit Bildern und Ikonen geschaffen. » mehr

Agnes Kosel und Friedrich Götz sind heute 91 Jahre alt und können viele Anekdoten aus dem Gemeindeleben der Pfarrei Heilig Geist erzählen. Dekan Hans Klier erfährt im Gespräch manches aus der Vergangenheit der katholischen Gemeinden von Selb. Fotos: Jürgen Henkel

06.06.2019

Heilig Geist feiert 50. Jubiläum

Die rasant steigende Zahl der Katholiken in Selb machte vor einem halben Jahrhundert die Gründung der Pfarrei nötig. Zeitzeugen erinnern sich daran. » mehr

Zahlreiche Besucher hatten sich zum Gemeindefest an der Schönwalder Kirche eingefunden. Foto: Helmut Kitter

10.07.2019

Schönwalder Christen feiern Frieden

Viele Besucher kommen zum Gemeindefest der evangelischen Kirche. Rund um das Gotteshaus gibt es allerlei Aktionen. Dieter Knihs, der frühere Pfarrer, hält eine Predigt. » mehr

Die Pfarrer des Dekanatskapitels besuchten in Bukarest auch den römisch-katholischen Erzbischof. Unser Bild zeigt (von links): Pfarrerin Tilla Noack, Pfarrer Johannes Herold, Diakonin Elisabeth Richter, Pfarrer Jürgen Henkel, den römisch-katholischen Erzbischof von Bukarest, Ioan Robu, Pfarrerin Sandra Herold, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Pfarrerin Elke Pröbstl und Pfarrerin Daniela Schmid in der Josefs-Kathedrale. Foto: pr.

23.11.2018

Besuch im Paris des Ostens

Das Dekanatskapitel aus Selb begibt sich bei seinem Pfarrkonvent in Bukarest auf ökumenische Spurensuche. Sie treffen in der Hauptstadt Rumäniens auf ein lebendiges Luthertum. » mehr

Pater John Arolichalil feierte bei der Vorabendmesse in der Marienkirche Schönwald mit der Pfarrgemeinde seinen Eintritt in das Priesterseminar vor 40 Jahren. Zu seinem Jubiläum waren auch seine Neffen Trinil Mathew und Dennis Kurian sowie seine Nichte Kochurani Mathew (von links) angereist. Foto: Gerald Lippert

08.07.2019

Indische Speisen zum Priesterjubiläum

Pater John Arolichalil feiert mit der Pfarrgemeinde und Verwandten aus Indien seinen Eintritt ins Seminar vor 40 Jahren. Die Schola umrahmt die Messe musikalisch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Helmut Kitter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
17:00 Uhr



^