Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Selb

Hier steigen die Drachen

Phantasievolle Gebilde machen den blauen Himmel bei Wildenau bunt. Sie sollen die Freiheit symbolisieren.



Groß und Klein hatte am Samstag bei bestem Sonnenschein viel Spaß beim "Drachenfest" auf den Feldern bei Wildenau.
Groß und Klein hatte am Samstag bei bestem Sonnenschein viel Spaß beim "Drachenfest" auf den Feldern bei Wildenau.   Foto: Uwe von Dorn

Selb - Sonnenschein und Wind: Ideale Bedingungen haben am Samstag beim ersten Drachenfest auf den Feldern bei Wildenau, kurz vor dem Grenzübergang, geherrscht. Die Veranstaltung auf dem Weg zu den bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen im Jahr 2023 hatte die Selb 2023 gGmbH ins Leben gerufen. Die zahlreichen Drachen - darunter ein Piratenschiff, rote Herzen, Seepferdchen oder der kleine Maulwurf Pauli - stiegen als Symbole der Freiheit in die Lüfte und machten den blauen Himmel bunt.

Am Samstag standen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Auch wenn es nicht so viele Kinder waren wie wohl erwartet, konnten sich die Organisatoren der Selb 2023 gGmbH über einen guten Besuch freuen. Die grenzenlose Zusammenarbeit stellte Geschäftsführer Pablo Schindelmann in den Vordergrund seiner Begrüßung. Kinder würden zeigen, wie ein friedliches Miteinander funktioniert, trotz noch so mancher Sprachbarrieren. Pavel Klepacek, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Asch, fand es wunderbar, dass sich zum Drachenfest klein und groß aufgemacht hatten. Er lobte die stets gute Zusammenarbeit beider Städte. Schon jetzt freue er sich auf noch viele weitere Veranstaltungen bis hin zum Höhepunkt, den bayerisch-tschechischen Freundschaftswochen im Jahr 2023.

22.09.2019 - Deutsch-tschechisches Drachenfest in Selb - Foto: Uwe von Dorn

Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb
Drachenfest Selb

Ähnlich äußerte sich Selbs Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Beständig gehe es in der Kooperation von Selb und Asch nach vorne. Was die Politik vorlebe, müsse in der Praxis umgesetzt werden. Diese Veranstaltung sei hierzu ein weiterer wichtiger Baustein. Für OB Pötzsch steht der Drachen als Symbol der Freiheit.

Auch das Rahmenprogramm beim Drachenfest gestaltete sich bunt. So konnten die Organisatoren auf die tatkräftige Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wildenau, der DRLG, der Reservistenkameradschaft Selb-Erkersreuth und des THW Selb setzen. Hüpfburg, Kinderschminken und Plakatmalen sorgten für weitere Unterhaltung. Der Blick der Erwachsenen und der Kinder ging aber stets in Richtung Himmel. Dort eroberten immer wieder neue Formen und Farben der verschiedenste Drachen die Lüfte. Ein Erlebnis, bei dem die Kinder ihren Spaß hatten. Ein Höhepunkt war auch der Auftritt des ehemaligen Alpencupsiegers und Gewinners der Trickflugmeisterschaft in Basel, Robert "Sledge" Hammer, der mit seinen Lenkdrachenvorführungen zeigte, was man alles mit einem Drachen machen kann. Schließlich brachte man noch einen großen Fesselballon in die Luft, dem vor dem Aufstieg eine bayerische und eine tschechische Flagge aufgesprayt wurde - als Symbol für die Selber und Ascher Zusammenarbeit. Das Fazit der Besucher: ein toller Event, den man wiederholen sollte.

 
Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blauer Himmel Bürgermeister und Oberbürgermeister Erwachsene Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Kinder und Jugendliche Piratenschiffe Technisches Hilfswerk Ulrich Pötzsch
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Am Samstag steigt das Drachenfest der Selb 2023 gGmbH. Foto: Joe Giddens/dpa

18.09.2019

Drachen steigen für die Freundschaft

Am Samstag lädt die Selb 2023 zu einem großen Fest bei Wildenau ein. Kinder aus Selb und Asch lassen ihre Modelle in die Luft. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm. » mehr

Porzellinerfest 2019 Selb Selb

04.08.2019

Porzellinerfest: eine Stadt im Ausnahmezustand

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch begrüßt am Samstag wieder 400 Aussteller beim größten Porzellan-Flohmarkt Europas. Er dankt den Helfern, die diese Tradition leben. » mehr

Dieter Batrla

23.07.2019

VHS verzeichnet steigende Teilnehmerzahlen

Die Volkshochschule Fichtelgebirge ist vor allem in der beruflichen Bildung erfolgreich. Das Budget schließt mit einem Plus. » mehr

Am Samstagabend sind wieder die Musiker der Egertaler Blaskapelle auf dem Marktplatz in Selb zu hören. Archivfoto: Silke Meier

23.05.2019

Volles Programm zum 35. Bürgerfest

Am Samstag sorgen Vereine, Organisationen und Verbände für Spiel, Spaß und Unterhaltung. Das Fest dauert von 8 Uhr bis in die tiefe Nacht. » mehr

Idyllisch liegt der Grafenmühlweiher inmitten von Selb. Die Stadt möchte das Areal aufwerten, eine Veranstaltungswiese schaffen und die Wege beleuchten. Foto: Florian Miedl

07.11.2019

Selb holt Parks aus Dornröschenschlaf

Der Rosenthal-Park und der Grafenmühlweiher erfahren eine Aufwertung und bleiben naturnah. Möglich machen das die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. » mehr

Gemeinsam für das Kommunale Kino mit Design-Café (von links): Dagmar Franke von den Grenzland-Filmtagen, Jennifer Ruckdeschel, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Bauamtsleiter Helmut Resch und Nicole Abraham, Haupt- und Rechtsamtsleiterin.

06.11.2019

Große Pläne für das Kommunale Kino

Weil sich neue Fördermöglichkeiten ergeben haben, will die Stadt Selb das Gebäude komplett sanieren. Deswegen finden die Grenzlandfilmtage 2020 im Rosenthal-Theater statt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eddy

Katzen aus Lichtenberg |
» 5 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 09. 2019
17:14 Uhr



^