Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Pittroff-Villa, Tiny House

Selb

Jugendtaxi ist Erfolgsprojekt

Seit gerade einmal 30 Tagen gibt es das Angebot für Jugendliche in Selb. Schon jetzt zieht die Stadt eine äußerst positive Bilanz. Die Zahlen sprechen für sich.



Selb -  Seit Jahresbeginn läuft die sechsmonatige Testphase des Projekts Jugendtaxi und bereits zum Start des Angebots spricht die Stadt Selb von einem großen Erfolg : Mehr als 70 bezuschusste Fahrten wurden im Januar durchgeführt. Deutlich häufiger als sonst üblich traten die jungen Leute ihre (Heim-)Fahrten mit dem Mietauto an und belegten damit Nutzen und Notwendigkeit des Projekts, berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung.

Für die Jugendlichen bietet der Zuschuss die Möglichkeit, am Wochenende zum kleinen Preis sicher nach Hause zu kommen. Und besonders Eltern von Minderjährigen freuen sich über das günstige Jugendtaxi, das das "Elterntaxi" öfters ersetzen kann, heißt es in der Mitteilung weiter.

"Ich freue mich, dass das Projekt so gut ankommt und sofort angenommen wurde. Hier kann die Stadt einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit der Jugendlichen leisten. Unfälle können durch dieses Angebot reduziert werden. Der Fahrpreis ist durch den Zuschuss so günstig, dass keiner mehr darüber nachdenken sollte, zu einem übermüdeten oder alkoholisierten Fahrer ins Auto zu steigen oder nachts allein nach Hause zu laufen", sagt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.

Das Modell, das sich in anderen Städten wie etwa Lichtenfels und Kulmbach bereits erfolgreich etabliert hat, sehe derzeit ausschließlich bei Stadtfahrten in Selb und seinen Ortsteilen einen Zuschuss vor. Viele Jugendliche aus angrenzenden Gemeinden wünschten sich eine Ausweitung auf Landkreisebene. Dies werde derzeit im Kreistag diskutiert, schreibt die Stadt.

In seiner Sitzung am 19. Dezember beschloss der Selber Stadtrat einstimmig, das Projekt "Selber Jugend sicher unterwegs" auf den Weg zu bringen. Bereits im ersten Monat erweist sich das Jugendtaxi als äußerst erfolgreich.

Die Sicherheit stand im Vordergrund, als der Stadtrat in der Dezember-Sitzung beschloss, dass die Stadt Selb den Jugendlichen einen Zuschuss zu Mietautofahrten am Wochenende gewähren wird.

Die wesentlichen Eckpunkte des Stadtratsbeschlusses lauten: Die Stadt Selb beteiligt sich von Freitag 18 bis Sonntag 5 Uhr und an Feiertagen vom Abend des Vortages 18 bis 5 Uhr des Folgetages mit jeweils 5 Euro an jeder Mietautofahrt mit einem Selber Unternehmen. Der Zuschuss wird nur einmal gewährt, auch wenn gleichzeitig mehrere Jugendliche transportiert werden. Das Angebot gilt für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren. Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Zuschusses ist, dass der Fahrtantritt und das Fahrtende sich in Selb befinden. Sollte sich das Projekt bewähren - Testphase bis 30. Juni -, ist geplant, eine Handy-App einzurichten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
20:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholeinfluss Fahrpreise Mietwagen Minderjährigkeit Schutz Stadträte und Gemeinderäte Ulrich Pötzsch
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Taxi-Unternehmerin Tanja Licha und ihr Mann stehen ihren Fahrgästen ab Januar in Selb auch abends und nachts zur Verfügung. Foto: Florian Miedl

20.12.2018

Entspannung in der Mietautokrise

Das letzte größere Selber Unternehmen will wieder Nachtfahrten anbieten. Das gilt zunächst einmal bis Ende April. Außerdem wird die Stadtfahrt teurer. » mehr

Ob die Firma Rosenthal ihr Outlet erweitern kann, gilt es noch zu klären. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch kündigte weitere Gespräche mit der Geschäftsleitung an.	Foto: Uwe von Dorn

31.01.2019

Selb geht auf Rosenthal zu

In der Stadtratssitzung kündigt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch weitere Gespräche mit der Firma über eine Erweiterung des Outlets an. Ihm sei daran gelegen, alle Unternehmen zu unterstützen. » mehr

Die Stadt Selb erwirtschaftet Geld für ihre Investitionen aus eigener Kraft. Foto: Sven Hoppe/dpa

21.12.2018

Hohe Investitionen ohne neue Schulden

14 Millionen Euro sind im Haushalt 2019 eingeplant. Der Selber Stadtrat stimmt dem Etat zu. Lob gibt es von allen Seiten. » mehr

Viel Platz für Industrieunternehmen ist auf der Fläche zwischen der Autobahnausfahrt Selb-West und der Staatsstraße. Hier soll nach dem Willen des Selber Stadtrates ein Gewerbegebiet entstehen. Foto: Florian Miedl

13.12.2018

Selb schafft Platz für Unternehmen

Der Bauausschuss berät über das Gewerbegebiet nordwestlich der Anschlussstelle Selb-West. Laut Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch gibt es einen Interessenten. » mehr

Taxi-Zuschuss für Jugendliche

11.12.2018

Taxi-Zuschuss für Jugendliche

Junge Selber sollen sicher und vor allem günstig nach Hause kommen. Die Aktiven Bürger stellen einen Antrag für die Sitzung des Stadtrates am 19. Dezember. » mehr

Der Vorstand des Selber Jugendbeirates - Sabrina Schricker, Marisa Gebhardt und Tuncay Soruklu - stellte im Stadtrat die Arbeit und die Planungen des Gremiums vor. Foto: Andreas Godawa

06.12.2018

Jugendbeirat stellt sich vor

Im Stadtrat geben die Jugendlichen einen Überblick über ihre Aktionen. Oberbürger- meister Pötzsch lobt das große Engagement. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klimademo in Hof Hof

Klima-Demo in Hof | 22.02.2019 Hof
» 61 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 59 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim 4:0 Selb

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim 4:0 | 22.02.2019 Selb
» 49 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
20:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".