Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Selb

Jurist spricht sich gegen Grundsteuerpläne aus

Beim Fichtelgebirgstag des Haus- und Grundbesitzervereins referiert Manfred Nikui über den Energieausweis. Ein weiteres Thema waren Änderungen im Mietrecht



Jurist spricht sich gegen Grundsteuerpläne aus
Jurist spricht sich gegen Grundsteuerpläne aus  

Schönwald - Zum 16. Mal in Folge hat Uwe Silbermann, seit nunmehr 37 Jahren Vorsitzender des Haus- und Grundbesitzervereins Schönwald, einen "Fichtelgebirgstag" organisiert. In dessen Mittelpunkt stand neben den üblichen Regularien einer Jahreshauptversammlung ein Vortrag über Aktuelles und Wissenswertes für Immobilienbesitzer. Eingeladen waren die Mitglieder der Hausbesitzervereine Selb, Waldsassen, Rehau, Wunsiedel und Marktredwitz.

Der Schönwalder Verein berät seine Mitglieder in allen Fragen rund um Haus und Grund. Viele Mitglieder haben Probleme mit ihren Mietern, es gibt aber auch Streitigkeiten an der Grenze zum Nachbarn wegen Grenzbepflanzung oder überhängender Äste und Zweige, oder man ist unterschiedlicher Auffassung über Inhalt und Umfang von Geh- und Fahrtrechten, wie Uwe Silbermann aus zu berichten wusste.

Als Referent war wie schon in den Vorjahren der Rechtsanwalt Manfred Nikui, Chefjustiziar des Dachverbandes Haus & Grund Bayern, eingeladen. Er empfahl den Zuhörern im Landgasthof Ploss dringend, einen Blick auf ihren Energieausweis zu werfen. 2018 und zu Beginn 2019 seien viele Ausweise nach zehn Jahren abgelaufen. Eigentümern, die keinen gültigen Verbrauchs- oder Bedarfsausweis haben, drohten in bestimmten Fällen Bußgelder, warnte der Jurist. Nikui stellte klar, dass man einen Energieausweis nur dann brauche, wenn man sein Gebäude oder seine Wohnung verkaufen oder vermieten wolle. Der Ausweis müsse dann bei Besichtigung vorgelegt werden. Schon in Immobilienanzeigen müssten Angaben aus dem Ausweis gemacht werden. Auch darauf ging der Verbandsjurist ausführlich ein.

Nach Änderungen im Mietrecht können Kosten für den Einbau neuer Heizungen oder Dämmung von Dach und Fassade nur mehr in Höhe von acht Prozent auf die Mieter umgelegt werden. Dadurch dürften die Mieten aber nicht um mehr als zwei Euro pro Quadratmeter Wohnfläche steigen, wenn die Ausgangsmiete unter sieben Euro liege. Liege sie höher, dürften Mieter mit nicht mehr als drei Euro belastet werden, sagte der Rechtsanwalt im zweiten Teil seines Vortrags.

Auch auf die Reform der Grundsteuer, die im Augenblick heftig diskutiert wird, ging der Referent ausführlich ein. Die Neuberechnung der Grundsteuer sollte nur nach der Fläche erfolgen, wobei sie auch weiterhin auf Mieter umlegbar sein müsse, betonte Nikui und erteilte so anders lautenden Plänen eine klare Absage.

Neben wichtigen Satzungsänderungen genehmigten die Mitglieder auch den Kasssenbericht. Uwe Silbermann empfahl dringend, sich rechtzeitig beraten zu lassen, also vor Abschluss eines Mietvertrages oder Ausspruch einer Kündigung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 07. 2019
17:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bußgelder Energieausweis Gebäude Grundsteuerreformen Mieten Mietrecht Mietverträge Wohnfläche Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Roland Schramm (links) von der Joseph-Stiftung Bamberg und Bürgermeister Klaus Jaschke warfen einen ersten Blick auf einige der zur Sanierung anstehenden städtischen Wohnhäuser. Foto: Wolfgang Neidhardt

17.07.2019

Schöner Wohnen mit starkem Partner

Die Stadt Schönwald arbeitet mit der Joseph-Stiftung in Bamberg zusammen. Die erarbeitet ein Sanierungskonzept für 146 städtische Wohnungen. » mehr

FWS und CSU können sich an der Försterstraße/Jahnstraße modernen, hochwertigen Wohnraum für junge Familien vorstellen. Foto: pr.

19.06.2019

Stadt Selb soll Gebäude-Kauf prüfen

Selb - Die Stadtratsfraktion der Liste 1 (CSU/Freie Wähler Selb) stellt in der nächsten Stadtratssitzung den Antrag, die Stadt möge einen Aufkauf des Gebäudekomplexes an der Kreuzung Jahn- und Försterstraße prüfen. » mehr

Eines der fünf am Donnerstag eröffneten Geschäfte im Outlet-Center in Selb: Der großzügige Raum der BHS Tabletop AG. Fotos: Florian Miedl

28.06.2019

Selb: Ins Outlet ziehen weitere Shops

In der Ofenhalle eröffnet ein neues Markengeschäft. Bis zum Ende des Jahres sollen die 3500 Quadratmeter Verkaufsfläche voll belegt sein. Auch das Team stellt sich breiter auf. » mehr

Den Wert der Häuser an der Ecke Jahn- und Försterstraße will der Stadtrat von einem Experten bestimmen lassen. Foto: Florian Miedl

27.06.2019

Experte soll Häuser untersuchen

Der Stadtrat folgt teilweise einem Antrag von CSU und Freien Wählern: Ein Gutachten soll die Grundlage für Kaufverhandlungen in der Jahn- und Försterstraße bilden. » mehr

Schwere Baumaschinen prägen das Bild in der früheren Heinrich-Fabrik. Ab der übernächsten Woche werden die Gebäude dann nach und nach verschwinden.

21.06.2019

Selb: Alte Heinrich-Fabrik verschwindet

Der Abriss der alten Heinrich-Fabrik schreitet voran. Währenddessen bereitet sich das Outlet-Center in der Ofenhalle auf weitere Eröffnungen vor. » mehr

Die Gaststätte knapp unterhalb des Hainberggipfels wird derzeit nach historischer Vorlage saniert. Foto: Wolfgang Neidhardt

19.06.2019

Ascher Hausberg bekommt Gasthaus zurück

Ein privater Gönner lässt die Gastronomie auf dem Hainberg sanieren. Der zweite Bürgermeister Pavel Klepácek hofft auf Fertigstellung im Oktober. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 22 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 07. 2019
17:26 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".