Lade Login-Box.
Topthemen: FirmenlaufBilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Selb

Lesetreff lädt zum Schmökern und Plaudern ein

Im Kunst- und Kulturcafé gibt es ein neues Angebot zur Leseförderung. Gäste haben dabei die Möglichkeit, sich über Literatur auszutauschen.



Dank großzügiger Spenden wartet im Kunst- und Kulturcafé im Familienzentrum ein komplettes Regal voller Krimis, Reiseführer, Romane, Zeitschriften und Kochbücher auf lesebegeisterte Besucher. Foto: Silke Meier
Dank großzügiger Spenden wartet im Kunst- und Kulturcafé im Familienzentrum ein komplettes Regal voller Krimis, Reiseführer, Romane, Zeitschriften und Kochbücher auf lesebegeisterte Besucher. Foto: Silke Meier  

Selb - Ein gemütlicher Lesetreff ist im Kunst- und Kulturcafé im Familienzentrum in der Karl-Marx-Straße entstanden. Dank einer großzügigen Bücherspende konnten Barbara Schönberner und Ulrike Heinrich ein komplettes Bücherregal einrichten. Es soll die Leselust wecken.

Die Romane und Zeitschriften, Kinder- und Sachbücher, Krimis, Reiseführer und Kochbücher können von 8 bis 16 Uhr, am Donnerstag auch länger, entnommen werden. "Das Prinzip ist einfach: Buch rausnehmen oder Buch reinstellen", sagt Schönberner. Die Bücher können also getauscht oder man kann bei einem Kaffee in sie hinein schmökern.

"Wir wollen ein offenes Haus sein", betont Heinrich. Eingeladen sind Menschen aller Generationen. Der Zugang zum Familienzentrum ist barrierefrei. Ein offener Treff, um sich über Bücher auszutauschen und ins Gespräch zu kommen, wird ab sofort, jeden Montag von 9 bis 12 Uhr und jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat jeweils von 14 bis 16 Uhr angeboten. Auch während Veranstaltungen können Bücher getauscht und gelesen werden.

Am 15. Mai um 19 Uhr wird ein Vortrag von Dieter Arzberger über das mysteriöse Haus an der Grenze, das Edion, angeboten. Ein BBQ-Abend mit Grillspezialitäten und Salatbuffet (16. Mai, 18.30 Uhr) und die Trachtentauschbörse (23. Mai, 18.30 Uhr) stehen zudem auf dem Programm. Albrecht Schläger referiert am 9. Mai um 14 Uhr beim "Info-Treff" der AWO zum Thema Europa. Das Hofer Frauenkabarett "Intakt" gastiert am 17. Mai um 19.30 Uhr und der Austausch zum Kurs "Senioren ans Smartphone" findet am 23. Mai um 15 Uhr statt. Zudem soll bald eine Spielecke für Kinder eingerichtet werden.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 05. 2019
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Albrecht Schläger Bücher Heinrich Kinder und Jugendliche Kochbücher Kriminalromane und Thriller Literatur Reiseführer Romane Sachbücher Senioren Zeitschriften
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ute Schelhorn las aus "Wiedersehen im nächsten Leben"

13.05.2019

Lesespaß in Faulenz-Atmosphäre

Ein Wochenende lang erobert das "StadtLesen" den Martin-Luther-Platz in Selb. 3000 Bücher laden zum Schmökern ein. » mehr

Friederike Schmöe las am Donnerstagabend aus ihrem Krimi "Geisterflug - es kann jeden treffen"	Foto: Florian Miedl

09.05.2019

Selb wird zum Lesezimmer

Selb - Das literarische Buffet ist eröffnet: Am Donnerstagabend hat Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch ganz offiziell den Startschuss zum Projekt "StadtLesen" gegeben: Noch bis Sonntag verwandelt sich die Porzellanstadt in... » mehr

Barbara Schönberner vom Familienzentrum, Enes Kahyaoglu, Timo Schwenk, Christl Tröger, Heinrich Gollner, Anastasia Holloway, Yasin Camusluayak, Stella Heinrich, Felix Heinrich und Bastian Heinrich (von links) lernten im Kurs "Senioren ans Smartphone" miteinander. Foto: sim

27.05.2019

Senioren schätzen Smartphones

Für viele ältere Menschen ist das Handy ein Gerät mit sieben Siegeln. In Selb erklären Jugendliche die Nutzung - und stoßen damit auf Begeisterung. » mehr

Jacqueline Lochmüller

18.07.2019

Premierenlesung im Selber Jugendzentrum

Jacqueline Lochmüller stellt am 26. Juli ihr drittes Buch "Tod im Fichtelgebirge" vor. Organsiert hat den Abend Walter Wejmelka. » mehr

Dekan Hans Klier (Zweiter von links) hielt die Andacht beim Johannisfeuer in der Pfaffenleithe. Organisiert hatte die Veranstaltung der Ökumenische Arbeitskreis Selb.	Foto: Gisela König

25.06.2019

Ein Feuer gegen die Finsternis

Der Ökumenische Arbeitskreis freut sich über viele Besucher in der Pfaffen-leithe. Dekan Hans Klier erinnert in seiner Andacht an Johannes den Täufer. » mehr

Einer der jungen Orientierungsläufer beim elekronischen Einlesen des Chips an einem Posten.

25.04.2019

Sportlicher Virus im Einklang mit der Natur

Im Selber Forst probieren sich Jugendliche aus ganz Bayern im Orientierungslauf aus. Dabei lernen sie, ganz nebenbei, den Umgang mit Kompass und Karte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wiesenfest Schwarzenbach an der Saale 2019 - Montag

Wiesenfest Schwarzenbach an der Saale 2019 - Montag | 22.07.2019 Schwarzenbach an der Saale
» 60 Bilder ansehen

Woodstock-Revival in Geroldsgrün

Woodstock-Revival in Geroldsgrün | 22.07.2019 Geroldsgrün
» 25 Bilder ansehen

Hofer Gealan-Triathlon Hof

Hofer Gealan-Triathlon | 21.07.2019 Hof
» 223 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 05. 2019
16:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".