Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Selb

Lions unterstützen Ausbildung

Über sein Hilfswerk spendet der Selber Club 3000 Euro an "Zuflucht in Selb". Das Geld fließt in den Unterricht der Flüchtlingskinder.



Bei der Spendenübergabe (von links): Dr. Christian Geißendörfer, Christiane Cammerer, Erwin Krug, Sabine Neudert, Mitglieder der Arbeitsgruppe im Unterstützerkreis Selb, Dr. Johanna Fischer, stellvertretende Vorsitzende des Lions-Hilfswerks und Dr. Felipe Wolff-Fabris, Präsident des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße". Foto: Hanna Cordes
Bei der Spendenübergabe (von links): Dr. Christian Geißendörfer, Christiane Cammerer, Erwin Krug, Sabine Neudert, Mitglieder der Arbeitsgruppe im Unterstützerkreis Selb, Dr. Johanna Fischer, stellvertretende Vorsitzende des Lions-Hilfswerks und Dr. Felipe Wolff-Fabris, Präsident des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße". Foto: Hanna Cordes  

Selb - Eine Spende von 3000 Euro hat das Lions Hilfswerk Selb dem Unterstützerkreis "Zuflucht in Selb" für Asylbewerber übergeben. Sozialarbeiter Erwin Krug zeigte sich dankbar, den Betrag für Lehrmaterial bei der Unterrichtung von Kindern verwenden zu können.

Krug erläuterte die Aufgaben der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich für die Integration junger Menschen einsetzen: "Dieser wichtige Dienst hilft traumatisierten Jugendlichen, integrationsfähig zu werden. Allerdings brauchen wir dringend weitere ehrenamtliche Unterstützung im Lehrbereich." Eine Lehramtsausbildung sei keine Voraussetzung für die Mitarbeit. Wünschenswert sei es auch, ausreichende Kindergartenplätze zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Dr. Christian Geißendörfer, Kinderarzt im Ruhestand, Psychotherapeutin Christiane Cammerer und Apothekerin Sabine Neudert berichteten aus ihrer Arbeit mit den Kindern im Alter zwischen sechs und 14 Jahren: "Die Schülerinnen und Schüler sind sehr lernwillig." Ziel sei es, die Kinder auf ein Zertifikat vorzubereiten, um eine Ausbildung absolvieren zu können. Dr. Felipe Wolff-Fabris, Präsident des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße", unterstrich die Bedeutung von Ausbildung und Qualifizierung: "Es ist uns Lions sehr wichtig, Kindern diese Chance zu geben".

Autor

Hanna Cordes
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 12. 2019
16:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Asylbewerber Flüchtlingskinder Integrationsfähigkeit Kinder und Jugendliche Kinderärzte Lernwille Mitarbeiter und Personal Psychotherapeuten Sozialarbeiter Unterricht
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martin Pape und Renate Wölfel (Forum "Selb erleben"), Peter Enzi (Selber Tafel), Rebecca Devon (Diakonisches Werk Selb-Wunsiedel), Irene Pohl ("Zuflucht in Selb"), Sabine Neudert (Unterstützerkreis "Haus am Park"), Karin Wolf, Geschäftsführerin der Rapa, Heidi Prell (Diakonieverein "Seniorenbus"), Elke Schlecht ( Verein "Hilfe für Frauen in Not") und Roman Pausch, CEO von Rapa (von links). Foto: Silke Meier

16.01.2020

Rapa unterstützt "die großen Helden"

Mitarbeiter und Geschäftsleitung der Rapa spenden 3000 Euro für mehrere Hilfsprojekte und -aktionen. CEO Roman Pausch ist beeindruckt von den zahlreichen Helfern. » mehr

Kochen als Schwerstarbeit: Brique Zeiner rührt Suppe für rund 480 Kinder um. Fotos: privat

12.11.2019

Immer mit viel Herz und einem Fuß in Nakuru

Brique Zeiner vom Verein "Leben und lernen in Kenia" kommt gerade aus Afrika zurück. Die rührige Selberin hat wieder viel zu erzählen. » mehr

Interview: Werner Kraus, Vorstandsmitglied der Turnerschaft Selb

26.12.2019

"Neue Möglichkeiten für die TS"

Die Turnerschaft Selb hat den Vorstand und die Aufgabenverteilung neu organisiert. Das soll die Führung des traditionsreichen Vereins erleichtern. » mehr

Die Schüler des P-Seminars "Höhle der Löwen" mit Dr. Dorothee Strunz (vorne links) und Kursleiter Wolf Böckel (rechts). Fotos: Silke Meier

17.12.2019

P-Seminar bereit fürs Start-Up

Schüler des WGG in Selb entwickeln Produkte mit Unterstützung von Lamilux. Vor einer Jury stellen sie ein Skateboard, eine mobile Küche und eine ausrollbare Rampe vor. » mehr

Bei der Übergabe (von links): Bruno Hager vom Historischen Verein, Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann, Fachleiterin Stefanie Spangler, Stadtheimatpfleger Dieter Arzberger und Vorsitzender Wilhelm Wenning. Foto: pr.

11.12.2019

Eine 200 Jahre alte Quelle für den Unterricht

Selb - Als bewussten Gegenpol zur allgegenwärtigen Digitalisierung freut sich das Walter-Gropius-Gymnasium (WGG) Selb über einen Klassensatz der gedruckten Fassung des Werkes » mehr

Ein Sonderpreis-Baumarkt soll in dem alten Comet-Markt in der Bahnhofstraße entstehen. Foto: pr.

19.12.2019

"Sonderpreis-Baumarkt" kommt zurück nach Selb

Am 11. Mai wird die Firma Fishbull Franz Fischer den früheren Comet-Markt in der Bahnhofstraße übernehmen. Zurzeit sucht sie Mitarbeiter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsminister Scheuer in Rehau

Verkehrsminister Scheuer in Rehau | 21.01.2020 Rehau
» 59 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 Lindau

EV Lindau - Selber Wölfe 3:2 | 19.01.2020 Lindau
» 42 Bilder ansehen

Autor

Hanna Cordes

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 12. 2019
16:00 Uhr



^