Topthemen: BrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Selb

Messe lockt mit gesundem Lebensstil

Die zweite Selber "Health & Fitness Expo" zeigt neue Fitnesstrends zum Ausprobieren. Ärzte aus der Region informieren die Besucher in medizinischen Fachvorträgen.



Jan-Felix Buchmann und Oberarzt Dr. Karsten Brauer (links) vom endoprothetischen Zentrum des Klinikums Selb demonstrierten am Modell, wie ein künstliches Kniegelenk implantiert wird. Fotos: Anne-Sophie Göbel
Jan-Felix Buchmann und Oberarzt Dr. Karsten Brauer (links) vom endoprothetischen Zentrum des Klinikums Selb demonstrierten am Modell, wie ein künstliches Kniegelenk implantiert wird. Fotos: Anne-Sophie Göbel   » zu den Bildern

Selb - Während sich in Köln die Bodybuilderszene auf der weltweit größten Fitnessmesse traf, präsentierten in Selb Unternehmen ihre regionalen Gesundheitsangebote. Dazu gehörten Dienstleister aus der Fitness-, Gesundheits- und Medizinbranche sowie Anbieter von Präventionsprojekten.

Bereits zum zweiten Mal organisierte das Gesundheitsnetzwerk Hochfranken, eine Vereinigung von Vertretern verschiedener Sparten, die Fitnessmesse "Health & Fitness Expo". Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheitsversorgung in Hochfranken zu verbessern und vorrangig Aufklärungsarbeit zu leisten. Im Rosenthal-Theater führten 26 Aussteller in die Welt der Fitness und des Gesundheitswesens. Ziel war, zum Mitmachen anzuspornen.

"Wir wollen für einen gesunden Lebensstil begeistern, anstatt mit dem erhobenen Zeigefinger Verbote auszusprechen", betonte Klaus Tröger vom Gesundheitsnetz Hochfranken. Die Fitnessmesse bot vielfältige Anregungen für mehr Bewegung und eine bewusste Ernährung. Die Metzgerei Schmidkunz verköstigte die Messebesucher mit vollwertigen Häppchen. Bodystreet informierte über das Elektro-Myo-Stimulationstraining, das aktive Übungen mit elektrischen Reizen verbindet.

Der Grundstein für Freude an der Bewegung wird schon in jungen Jahren gelegt - daher zeigte die Kindersportschule Kiss, wie sie schon Kleinen ab drei Jahren spielerisch Spaß am Sport vermittelt.

Der Vorsitzende des Gesundheitsnetzes Hochfranken, Ralf Hirschmann, animierte die Messebesucher, sich gezielt über Vorsorge und medizinische Gesundheitsversorgung zu informieren: "Wir müssen uns mit Gesundheit beschäftigen, bevor wird krank werden!" Dafür bot die Fitnessmesse sechs interessante Fachvorträge an, deren Spektrum von orthopädischen Erkrankungen bis zu verklebten Faszien reichte. Jan-Felix Buchmann und Oberarzt Dr. med. Karsten Brauer vom Endoprothetischen Zentrum im Klinikum Selb demonstrierten am Modell die Implantation eines künstlichen Kniegelenks.

Autor

Anne-Sophie Göbel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2018
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fitnesstrends Gesundheitsfürsorge Lebensweisen Medizinbranche Messebesucher Messen Weltausstellungen Ärzte
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pfarrer Hans Klier und Isolde Joham vor den von der Künstlerin geschaffenen Kreuz und Tabernakel. Foto: Jürgen Henkel

04.07.2018

Kreuz und Tabernakel zurück am Platz

Die Kunstwerke finden sich in der Seitenkapelle der Heilig-Geist-Kirche. Die Wiener Künstlerin Isolde Maria Joham ist bei der Prozession zu Gast. » mehr

Messe-Veranstalterin Iris Jasmin Tröster (Mitte) mit zwei Besucherinnen, die gerade ein Halsband für ihren Hund aussuchen. Foto: Gisela König

04.06.2018

Tierische Schau zieht jede Menge Besucher

Die Messe in der Netzsch-Arena ist nicht nur für die Katz. Auch Hunde- und Pferdeliebhaber kommen auf ihre Kosten. Nur die Reitshow fällt aus, zum Ärger der Veranstalterin. » mehr

Rainer König vor dem Runen-Stein, der seit 1982 auf dem Gelände des Schausteinbruchs auf der Häuselloh steht. Um das Monument ranken sich Legenden, und er ist Stein des Anstoßes unter Historikern. Foto: Florian Miedl

04.05.2018

Jan Kral auf der Spur der Runen

Autor Rainer König arbeitet am sechsten Band seiner Krimi-Reihe. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein umstrittener Stein in der Häuselloh. » mehr

Bei einem Rundgang durch das Rosenthal-Theater erkundeten die Gäste die Angebote der teilnehmenden Kreativ-Wirtschafter. Foto: Silke Meier

26.04.2018

Treff der Kreativen im Rosenthal-Theater

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch eröffnet die zweite Kultur-Wirtschaftsmesse in Selb. Dort können sich die Anbieter vernetzen, vorstellen und neue Kunden finden. » mehr

Mitarbeiter des Porzellanikons auf der ITB in Berlin (von links ): Desireé Neeb, Direktor Wilhelm Siemen, Alexandra Oppitz, Sabine Reichel-Fröhlich, Porzellankönigin Anne-Sophie I. und Petra Werner. Foto: pr.

14.03.2018

Porzellanikon wirbt bei Messen um Besucher

Das Museum präsentiert sich und seine Angebote einem breiten Publikum. Das Interesse ist groß. » mehr

DSC_0071.JPG Selb

11.03.2018

Markt, Messe und Börse locken Massen

Ein Bummel in der Frühlingssonne macht Spaß. Die Aussicht darauf zieht viele Besucher nach Selb. Auch die Ausstellung hiesiger Unternehmen und die Schau für Mineralienfreunde kommen gut an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wiesenfest-Umzug Weißenstadt Weißenstadt

Wiesenfest-Umzug Weißenstadt | 15.07.2018 Weißenstadt
» 46 Bilder ansehen

Marktredwitz

Altstadtfest Marktredwitz | 14.07.2018 Marktredwitz
» 243 Bilder ansehen

Fichtelgebirgs-Marathon

Fichtelgebirgs-Marathon | 16.07.2018 Bad Alexandersbad
» 7 Bilder ansehen

Autor

Anne-Sophie Göbel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2018
17:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".