Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Selb

Musik und Tanz für einen guten Zweck

Das Lions-Hilfswerk Selb lädt am morgigen Dienstag zu einem Benefizabend in das Rosenthal-Theater ein. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm.



Wie in den vergangenen Jahren auch werden junge Künstler der Musikschule Selb am Dienstagabend das Programm des Lions-Benefizkonzertes im Rosenthal-Theater bereichern. Foto: Hanna Cordes/Archiv
Wie in den vergangenen Jahren auch werden junge Künstler der Musikschule Selb am Dienstagabend das Programm des Lions-Benefizkonzertes im Rosenthal-Theater bereichern. Foto: Hanna Cordes/Archiv  

Selb - "Mit Musik helfen" heißt das Motto, unter dem das Lions-Hilfswerk Selb am morgigen Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr zu einem unterhaltsamen Benefizkonzertabend in das Rosenthal-Theater Selb einlädt. Heitere Melodien, beschwingte Rhythmen und schmissige Klänge garantieren der Posaunenchor Selb unter der Leitung von Bezirkskantorin Constanze Schweizer-Elser und der Gesangverein Thalia Selb mit Chorleiter Christian Metz. Junge Künstler aus der Musikschule Selb werden sich am Klavier, am Violoncello, mit Saxofon und Gitarre auf der Bühne vorstellen.

Einen Augenschmaus lässt die Tanzgarde der TG Höchstädt erwarten. Auf eine vergnügliche Lektion dürfen sich die Gäste freuen, wenn Werner Gebhardt und Dr. Felipe Wolff-Fabris der "Söllwer Mundart" auf den Grund gehen. Durch das Programm führt als Moderator Werner Gebhardt, der auch die Organisation des Abends übernommen hat.

Präsident Wilfried Erhard und die Mitglieder des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße" freuen sich auf ein großes Publikum. Mit dem Erlös des Abends werden nach Angaben des Clubs soziale Projekte, schulische und sportpädagogische Bildungsmaßnahmen in der Region gefördert.

Karten für den Benefizabend, für die eine Spende von zehn Euro erbeten wird, sind in der Drogerie Dittmar in der Ludwigstraße 15 in Selb sowie an der Abendkasse im Theater erhältlich.

Autor

Hanna Cordes
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Besucher Bildungsmaßnahmen Celli Saxofon Tänze Werner Gebhardt
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Junge Fachkräfte holen sich Zeugnisse ab

10.04.2019

Junge Fachkräfte holen sich Zeugnisse ab

Das IHK-Gremium Marktredwitz-Selb verabschiedet seine Absolventen. Denen stehen alle Türen offen. Die Betriebe buhlen um Nachwuchs. » mehr

Zahlreiche Besucher schlenderten am Samstag durch den Selber Wochenmarkt.	Foto: Silke Meier

07.04.2019

Ein Stück Lebensqualität

Der Selber Wochenmarkt legt einen gelungenen Neustart hin. Er bietet zusätzliche Attraktionen. Mehr Besucher als sonst üblich strömen in den Grafenmühlweg. » mehr

Der Alien "Riesen-Quark" von Regine von Chossy wird auf dem See vor dem Museum einsam im Boot sitzen und sich wünschen, auch so schön zu werden wie die Porzellanfiguren im Porzellanikon. Foto:Gabriela Rocker

31.03.2019

450 Objekte warten auf Besucher

Das Porzellanikon wird bei der Selber Kunstnacht zum Zentrum der bildenden und plastischen Kunst. Ein Höhepunkt ist die Skulpturen-Ausstellung von Regine von Chossy. » mehr

Die Biene steht in Selb am 7. April beim oberfränkischen Imkertag in Selb im Mittelpunkt. Foto: Andrea Müller

08.03.2019

Ein Tag ganz im Zeichen der Biene

Am 7. April findet der oberfränkische Imkertag in Selb statt. Zum ersten Mal ist der bisherige Info-Tag für Fachleute öffentlich. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm. » mehr

Fetzig wirbelte die Garde der TG Höchstädt über die Bühne.

13.02.2019

Tanz und Musik für den guten Zweck

Der Lions-Club Selb setzt sich Tag für Tag für seine Mitmenschen ein. Mit einem Benefizkonzert beweist er einmal mehr, dass Treue, Mut und Tatkraft nicht nur leere Worte sind. » mehr

Mit dem fertigen Sitz-Würfels (von links): Fördervereinsvorsitzender Matthias Häußer, Tamara Paulun und Kerem Dogu vom JAM, Leiterin Silke Fischer und die stellvertretende Vorsitzende Ramona Jülke-Miedl. Foto: pr.

19.12.2018

Bunte Würfel fürs JAM

Der Förderverein des Jugend- und Kulturzentrums erfüllt den Wunsch nach besonderen Möbeln. Die vielseitig verwendbaren Hocker bauen die jugendlichen Besucher selbst. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eiersuche im Marktredwitzer Auenpark

Eiersuche im Marktredwitzer Auenpark | 22.04.2019 Marktredwitz
» 18 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor

Hanna Cordes

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 02. 2019
15:56 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".