Lade Login-Box.
Topthemen: FirmenlaufBilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Selb

Naturfreunde geben auf

Trotz größter Bemühungen hat der Ortsverband Selb keinen neuen Vorsitzenden gefunden. Das Naturfreundehaus bleibt erhalten.



Das Naturfreundehaus bleibt weiter bewirtschaftet, der Ortsverband der Naturfreunde wird sich allerdings im September auflösen. Foto: Florian Miedl
Das Naturfreundehaus bleibt weiter bewirtschaftet, der Ortsverband der Naturfreunde wird sich allerdings im September auflösen. Foto: Florian Miedl  

Selb - Aller Einsatz und alle Bemühungen waren vergeblich: Die Selber Naturfreunde haben auch bei ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung keinen Vorsitzenden gefunden. Damit steht der Traditionsverein nun endgültig vor dem Aus. Allerdings gibt es trotzdem eine gute Nachricht: Das Naturfreundehaus wird es als Gaststätte auch in Zukunft geben.

Wie aus einer Mitteilung der Naturfreunde hervorgeht, waren zur außerordentlichen Mitgliederversammlung auch Funktionäre des Landesverbandes und der Bezirksleitung angereist. Trotzdem sei es nicht möglich gewesen, einen neuen Vorstand auf die Beine zu stellen.

In den vergangenen Wochen und Monaten hatten die bisherige Vorsitzende Susanne Roth, die Kassiererin Barbara Zimmerer und der frühere Vorsitzende Hans Pfeifer alles getan, um neue Mitstreiter zu finden, die auch im Vorstand Verantwortung übernehmen. "Seit 2015 haben wir nichts unversucht gelassen, um einen Vorsitzenden zu finden, müssen nun aber unsere Bemühungen endgültig als gescheitert betrachten", heißt es in der Mitteilung. Man werde deshalb im September eine Auflösungsversammlung einberufen und damit "schweren Herzens" das Ende unserer seit 105 Jahren bestehenden Ortsgruppe der Naturfreunde Deutschlands in die Wege leiten. Das treffe die Mitglieder zweifellos hart, vor allem diejenigen, die schon seit Jahrzehnten dem Verein angehörten und für die die Naturfreunde ein Teil ihres Lebens seien. "Gewünscht hätten wir uns, dass junge Familien ein Führungsgremium bilden, den Verein in die Zukunft führen und wieder mit Leben erfüllen."

Das Problem der Naturfreunde in Selb ist vor allem die Überalterung. Der Altersdurchschnitt liegt laut Roth bei "70plus". Das zeigt sich auch an den Aktiven: Susanne Roth ist 78 Jahre alt, Barbara Zimmerer 80 und Hans Pfeifer 87 Jahre.

Allerdings bleibt Naturfreundehaus im Besitz der Naturfreunde und wird von Michael und Christine Benker unverändert weitergeführt, heißt es in der Mitteilung. "So haben auch die ,ehemaligen’ Naturfreunde weiterhin ein Zuhause, das sie auch in Zukunft für ihre Zusammenkünfte nutzen können." Auch bereits vereinbarte Termine stünden nicht in Frage. Besitzer des Gebäudes ist dann aber nicht mehr der Orts-, sondern der Landes- beziehungsweise der Bezirksverband. Das Haus werde nicht verkauft. Das war für uns sehr wichtig und wurde uns fest zugesagt. Der Pachtvertrag der Familie Benker bleibt unverändert bestehen", schreibt der Ortsverband.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
16:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Landesverbände Mitglieder Ortsverbände Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der neue Vorstand der Kickers Selb mit den Amtsvorgängern (hinten von links): der neue stellvertretende Vorsitzende Matthias Peschek, Gerhard Klier, Oliver Möschl und der neue Vorsitzende Stefan Specht sowie (vorne von links) der neue Kassier Jakob Schleicher, die neue Schriftführerin Vanessa Peschek, Thomas Lang und Dominik Scharnagl. Foto: Wolfgang Neidhardt

24.05.2019

Stefan Specht führt die Kickers

Ein neues Führungsteam beim Fußballverein steht vor großen Aufgaben. Im künftigen Thomas-Lang-Stadion gibt es nach 40 Jahren Pause wieder Landesliga-Fußball in Selb. » mehr

Hoffen auf einen neuen Vorsitzenden: Barbara Zimmerer, Hans Pfeifer und Susanne Roth von den Naturfreunden. Foto: Andreas Godawa

22.05.2019

Naturfreunde stehen vor der Auflösung

Dem Selber Traditionsverein fehlt ein Vorsitzender. Wenn sich bei der außerordentlichen Hauptversammlung am Freitag niemand findet, dürfte dies das Ende sein. » mehr

Bei Ausstellungen in Schirnding und Hof sammelte Hilmar Kropf (links) zahlreiche Titel. Dazu gratulierte Vorsitzender Günther Hollering. Foto: pr.

02.05.2019

Hollering führt weiter Geflügelzüchter an

Der Selber Verein leidet am Mitgliederschwund. Auch eine Landesschau findet nicht statt. » mehr

Der neu gewählte Vorstand der DLRG Selb (von links): Heike Rummel, Verena Schmidling, Sarah Volkmann, Heike Gräßel, Adrian Rummel, Yannick Sonntag, Doris Walter, Stefanie Gräßel, Melanie Kapfer und Dr. Tobias Uhing Foto: pr.

17.04.2019

Melanie Kapfer bleibt DLRG-Vorsitzende

Die Retter sprechen ihrer Führungsspitze das Vertrauen aus. » mehr

Freuen sich über ein besonderes Angebot, das es in Selb seit zwanzig Jahren gibt (von links): Dr. Bernd Pufe, Physiotherapeut Ralf Rehmann, BSV-Bezirksvorsitzende Heidemarie Miklis, AOK-Ernährungsberaterin Astrid Eller, Gründungsmitglied und Übungsleiterinj Elfriede Schubert, Vorsitzender Reiner Kirsch und Dorothea Schmid sowie Mitglieder, die von Anfang an dabei sind, und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Uwe von Dorn

12.04.2019

Training für Osteoporose-Kranke

Seit zwanzig Jahren gibt es in Selb die Präventions-Sportgruppe für Betroffene. Bei der Feier dankt der Vorsitzende vor allem der langjährigen Übungsleiterin Elisabeth Schubert. » mehr

Dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten (von links) freute sich mit der für zwei Jahre gewählten Führung des Sportverbandes: den Vorsitzenden Stefan Merz und Dorothea Schmid sowie den Kassenprüfern Manfred Schilm und Andreas Erhard. Foto: Wolfgang Neidhardt

12.03.2019

"Rolle rückwärts" in der Jugendarbeit

Der Stadtverband der Selber Sportvereine revidiert die im Oktober beschlossene Satzung. Auch Vereine ohne Nachwuchsförderung können Mitglied sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wiesenfest Selbitz Seniorennachmittag

Wiesenfest Selbitz Seniorennachmittag | 23.07.2019 Selbitz
» 17 Bilder ansehen

Wiesenfest Selbitz Radspitz

Wiesenfest Selbitz Radspitz | 23.07.2019 Selbitz
» 98 Bilder ansehen

Gealan-Triathlon am Hofer Untreusee Hof

Hofer Gealan-Triathlon | 21.07.2019 Hof
» 107 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 06. 2019
16:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".