Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Selb

Neues Design für das kommunale Kino

Drei Agenturen will der Stadtrat einladen, ihre Vorschläge vorzustellen. Ein Gremium soll dann entscheiden.



Selb - Mit einem Wettbewerb will die Stadt Selb ein Corporate Design, also ein einheitliches Erscheinungsbild, für das kommunale Kino finden. Der Stadtrat hat beschlossen, einen Wettbewerb für drei Werbeagenturen zu organisieren. Bei dem Wettbewerb soll eine Werbeagentur gefunden werden, die sowohl einen Namen als auch unter anderem ein Logo sowie einen Slogan entwickelt.

Wie Jennifer Ruckdeschel, die Leiterin des kommunalen Kinos, in der Sitzung erläuterte, ist eine Wettbewerbspräsentation geplant, bei der ein Entscheider-Gremium aus den Vorschlägen von drei Agenturen den passenden auswählt. Die teilnehmenden Agenturen erhalten eine Aufwandsentschädigung von 800 Euro, der Gewinner verrechnet das Honorar mit dem Auftragswert. Wie Ruckdeschel sagte, soll das Budget für die Erstellung des Corporate Designs maximal 3000 Euro betragen. Die Ausschreibung wird demnächst über die Bühne gehen, im Dezember soll die Wettbewerbspräsentation stattfinden.

In dem Entscheider-Gremium werden neben je einem Vertreter aus den Stadtratsfraktionen, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Hauptamtsleiterin Nicole Abraham, Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth, Bauamtsleiter Helmut Resch, ein Vertreter der Vergabestelle und Max Körner, Vorsitzender des Fördervereins, vertreten sein.

In der Sitzung benannten die Fraktion gleich ihre Vertreter: Christine Hippmann (CSU/FWS), Anneliese Schade (Aktive Bürger) und Dorothea Schmid (SPD).

Ebenfalls um ein Erscheinungsbild, nämlich das der Stadt, ging es bei der Vorstellung der "Kleinen Kanne", die von der Firma Kago & Hammerschmidt hergestellt wird und die der geschäftsführende Gesellschafter und SPD-Stadtrat Kai Hammerschmidt in der Sitzung vorstellte. Diese 1,30 hohen Kannen sind für private Interessenten gedacht und greifen die Form der bereits an den Ortseingängen stehenden Kannen auf. Wie Hammerschmidt sagte, können die Kannen mit einem von 50 Designs versehen oder individuell gestaltet werden. Auch Werbeflächen seien auf den Kannen durchaus machbar. ago

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 09. 2019
16:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Leiter von Organisationen und Einrichtungen SPD Stadträte und Gemeinderäte Städte Ulrich Pötzsch Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Aufwerten und attraktiver machen will die Stadt den Bereich zwischen dem Rosenthal-Theater und dem Selbbach, der gleichzeitig die Verbindung zur Innenstadt herstellt. Grafik: Büro "Stadt Land Fanck"

29.09.2019

Lebensqualität am Selbbach

Im Stadtrat finden die Vorschläge des Büros "Stadt Land Fanck" breite Zustimmung. Ziel ist die Aufwertung des Geländes zwischen dem Theater und der Innenstadt. » mehr

So soll er aussehen, der neue Quartiersplatz in Selb-Plößberg. Grafik: Stadt Selb

27.09.2019

Plan B für Quartiersplatz

Der Stadtrat entscheidet sich für die Variante mit dem geringsten Flächenverbrauch. Im Sommer 2020 könnte die Stadt das Areal von der Deutschen Bahn kaufen. » mehr

Fünf Straßen, eine Kreuzung: der Marienplatz in Selb. Das soll sich nun ändern. Nach dem Willen des Stadtrates münden (von links unten im Uhrzeigersinn) die Weißenbacher Straße, die Heine-/Vielitzer Straße, die Marienstraße, die Mühlstraße und der Papiermühlweg in einen Kreisverkehr. Foto: David Trott

24.07.2019

Marienplatz wird zum Kreisverkehr

Der Selber Stadtrat gibt grünes Licht für den Umbau im Jahr 2020. Damit will das Gremium der zukünftigen Verkehrsbelastung gerecht werden. » mehr

Die Stadt Selb wird keinen Hundespielplatz anmieten und unterhalten. Der Stadtrat lehnte den Antrag der Aktiven Bürger ab.	Foto: Lisa Ducret/dpa

26.09.2019

Mehrheit lehnt Hundespielplatz ab

Die Aktiven Bürger scheitern mit ihrem Antrag, eine Grünfläche anzumieten. CSU/FWS und SPD kritisieren das finanzielle Konzept und Ungleichbehandlung von Vereinen. » mehr

Den Wert der Häuser an der Ecke Jahn- und Försterstraße will der Stadtrat von einem Experten bestimmen lassen. Foto: Florian Miedl

27.06.2019

Experte soll Häuser untersuchen

Der Stadtrat folgt teilweise einem Antrag von CSU und Freien Wählern: Ein Gutachten soll die Grundlage für Kaufverhandlungen in der Jahn- und Försterstraße bilden. » mehr

Ausgejubelt: Ab Mitte 2020 wird die Realschulsporthalle in Selb generalsaniert. Dann ruht hier der Vereinssport.	Foto: Florian Miedl

16.10.2019

Hallensport in Selb mit vielen Fragezeichen

Die Generalsanierung der Realschulsporthalle trifft die Vereine hart. Und im Gymnasium lässt die Lichtqualität zu wünschen übrig. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Leerstände in Helmbrechts

Leerstände in Helmbrechts | 21.10.2019 Helmbrechts
» 18 Bilder ansehen

2000er-Party Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 19.10.2019 Weißenstadt
» 46 Bilder ansehen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu Plauen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu | 19.10.2019 Plauen
» 69 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 09. 2019
16:12 Uhr



^