Topthemen: BrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Selb

Neues Lesefutter für die Jahrgangsbesten

Die Luitpold-Grundschule in Selb sucht die versiertesten Leser. Sie tragen vor der vierköpfigen Jury zwei Texte vor. Die Sieger bekommen Bücher geschenkt.



Die jahrgangsbesten Vorleser der Luitpold-Grundschule Selb mit (hinten von links) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Annette Reckmann, Schulamtsdirektor Horst Geißel und Rektor a.D. Udo Benker-Wienands. Foto: pr.
Die jahrgangsbesten Vorleser der Luitpold-Grundschule Selb mit (hinten von links) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Annette Reckmann, Schulamtsdirektor Horst Geißel und Rektor a.D. Udo Benker-Wienands. Foto: pr.  

Selb - Die Luitpold-Grundschule Selb hat die besten Leser gesucht. 22 erwartungsvolle Schülerinnen und Schüler waren deswegen in der Pausenhalle der Schule gegeneinander angetreten. Sie hatten sich als beste Vorleser in ihren jeweiligen Klassen unter Beweis gestellt und durften nun zum Endausscheid antreten, teilt die Schule mit.

Rektorin Christa Liebner stellte ihnen die kompetenten, aber immer wohlwollenden Jury-Mitglieder vor, die sie bereits im vergangenen Herbst als Vorleser im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags in den verschiedenen Klassen kennengelernt hatten: Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Schulamtsdirektor Horst Geißel, den ehemaligen Rektor Udo Benker-Wienands und die Leiterin der Selber Stadtbücherei Annette Reckmann. Zuerst durfte jedes Kind aus einem selbst ausgewählten Buch einen geübten Text vortragen, den die Jury hinsichtlich Lesetechnik und Textgestaltung bewertete. Anschließend hatte Annette Reckmann noch für jede Jahrgangstufe ein unbekanntes Buch mitgebracht, aus dem die Teilnehmer der Reihe nach einen Abschnitt vortrugen.

Bevor die Siegerehrung stattfinden konnte, ging es erst einmal an das Addieren der Punkte. Tatsächlich lagen die Leistungen zum Teil so nahe beieinander, dass es in der 3. Klasse sogar zwei punktgleiche Siegerinnen gab. Am Ende erhielten natürlich alle Teilnehmer der Endrunde eine Urkunde, der beste Junge und das beste Mädchen jedes Jahrgangs dazu noch neues "Lesefutter".

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2018
16:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Leser Ulrich Pötzsch
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vertreter der beteiligten Institutionen und Gruppen freuen sich auf die "Lange Nacht der Demokratie", die von der Volkshochschule Selb und der Projektstelle "Demokratie leben" am 15. September in Selb veranstaltet wird. Foto: Jürgen Henkel

13.07.2018

Politische Bildung als Familienevent

Im September findet in Selb die Lange Nacht der Demokratie statt. An der bayernweiten Aktion nehmen zehn Städte teil. » mehr

Eine gelungene Veranstaltung als Vorgeschmack auf die Freundschaftswochen waren vor Kurzem die Naturerlebnistage in Selb. Nun allerdings gibt es einige Misstöne wegen des Großereignisses im Jahr 2023.	Foto: Florian Miedl

12.07.2018

Stadtrat fühlt sich alleingelassen

Missstimmung und Freude zugleich in Selb: Die Stadt stößt auf immer mehr Hindernisse bei den Vorbereitungen für die bayerisch-tschechischen Freundschaftwochen. » mehr

Sicher der Höhepunkt im Selber Kalender: Der Wiesenfestzug am Sonntag und Montag. Foto: Silke Meier/Archiv

03.07.2018

Wenige Tage bis zum Start

Wer in diesen Tagen auf dem Goldberg spazieren geht, kann es schon sehen, ahnen und spüren: Das Wiesenfest-Feeling wird immer intensiver. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch mit der Abordnung aus Schleiz am Selber Pumptrack. Foto: pr.

03.07.2018

Pumptrack ist Vorbild für die Stadt Schleiz

Selb/Schleiz - Bereits zum zweiten Mal hat eine Abordnung der Stadt Schleiz die Stadt Selb besucht. Im Mittelpunkt des Interesses stand dabei der Pumptrack. » mehr

Im Clinch: Fraktionsvorsitzender Wolfgang Kreil (links) und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.

29.06.2018

Stadtratsmehrheit watscht CSU/Freie Wähler ab

Wolfgang Kreil will drei Themen in öffentlicher Sitzung beraten lassen. Aktive Bürger und SPD sehen das anders. » mehr

Solche Sitzbänke der Serie Chalidor 400 werden zukünftig in der Passage zwischen Schiller- und Ludwigstraße stehen. Foto: Stadt Selb

29.06.2018

Neue Bänke und ein neues Feuerwehrauto

Der Stadtrat entscheidet sich für Sitzmöbel in der Passage zwischen Schiller- und Ludwigstraße. Die Feuerwehr Lauterbach bekommt ein neues TSF. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Markus Söder beim CSU-Sommerfest in Bad Steben

Markus Söder beim CSU-Sommerfest in Bad Steben | 18.07.2018 Bad Steben
» 84 Bilder ansehen

I am from Austria

I am from Austria | 18.07.2018 Kulmbach
» 8 Bilder ansehen

Franken-Aktiv-Tag

Franken-Aktiv-Tag | 17.07.2018 Schwarzenbach an der Saale
» 61 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 07. 2018
16:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".