Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Selb

Perlenradweg wird teurer

Nur ein Unternehmen meldet sich auf eine Ausschreibung. Das Angebot liegt 37,5 Prozent über den Schätzkosten.



Schönwald - Die Ausschreibungsverfahren für den geplanten gut sechs Kilometer langen Geh- und Radweg von Eulenhammer bis zur Siedlung Vielitz sind abgeschlossen. "Die Konjunktur im Baugewerbe spiegelt sich in den teils extrem niedrigen Angebotsanzahlen und leider auch bei den Kosten wider", bedauerte Bürgermeister Klaus Jaschke in der jüngsten Stadtratssitzung. Im Rahmen einer beschränkten Ausschreibung seien für die Brückenerweiterung zwischen Eulenhammer und Schönwald zehn Unternehmen zur Angebotsabgabe aufgefordert worden. "Hier kam sogar nur ein einziges Angebot zurück", erklärt der Bürgermeister. Mit Kosten von gut 117 000 Euro läge man hier sogar 37,5 Prozent über den einstigen Schätzkosten. Genau dieser Bauabschnitt führte bei der Abstimmung auch zu einer Gegenstimme von Günter Kirsch. "Fast 120 000 Euro für fünf Meter Brücke ist einfach zu teuer", meint Kirsch. Wegen der Kostenerhöhungen bei allen Teilabschnitten musste die Zustimmung der Regierung von Oberfranken eingeholt werden. Die Regierung führt das Preisniveau auf die erhöhte Baunachfrage zurück und erwartet keine günstigeren Angebote im Falle einer Neuausschreibung. Deshalb wurde geraten, die Angebote so zu akzeptieren. So wurden im Sitzungsverlauf alle Bauabschnitte des Perlenradwegs mit Gesamtkosten in Höhe von gut 2,3 Millionen beschlossen.

Freizeitkarte

Die Arbeitsgemeinschaft Regnitzlosau-Rehau-Schönwald hat eine Freizeitkarte vorgestellt. Sie ist im Rathaus erhältlich und beinhaltet einen Ortsplan von Schönwald mit einem seit Längerem geplanten "Historischen Stadtrundgang".

Die Bauarbeiten an den städtischen Wohnhäusern Kornbergstraße 2, 4, 6 und 8 beginnen voraussichtlich am 24. Juni. Hier werden unter anderem die Kellerwände abgedichtet und eine Drainage verlegt.


Auch positiv bewertet wurde der Vorentwurf zur Änderung des Flächennutzungsplanes vom Festplatz zum Gewerbegebiet, an der Schützenstraße am ehemaligen Schützenheim. Hier werden die Bürger, Behörden und öffentlichen Träger zeitnah über die Ziele der Planung informiert.

Autor

David Trott
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
20:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angebotsabgaben Ausschreibungen Bauabschnitte Bauarbeiten Baubranche Bürger Kosten Preisniveaus Regierungen und Regierungseinrichtungen Öffentlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Rosenthal-Park ist einer der zentralen Punkte der Baumaßnahmen für die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. In den Park wird auch der Radweg vom Porzellanikon münden.	Foto: Florian Miedl

01.02.2018

2019 beginnt der Umbau

Bauamtsleiter Helmut Resch gibt einen Überblick über die Planungen zu den Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. Elf einzelne Maßnahmen stehen auf der Agenda. » mehr

Rund 610 Parkplätze sollen auf diesem etwa 20 000 Quadratmeter großen Gelände zwischen der Vielitzer Straße (im Vordergrund), der Brunnenstraße (im Hintergrund) und der Bundespolizeiinspektion Selb

04.04.2019

Investor und BN fast auf einer Linie

Nach der Abholzungsaktion am Outlet herrscht wieder Friede zwischen Patrick Müller und dem Bund Naturschutz. Mehr noch: Im Rathaus setzen sich alle an einen Tisch. » mehr

Vater und Tochter und ganz viel Platz: Tina und Konrad Schmidling, beide Geschäftsführer der Konrad Schmidling GmbH, freuen sich über die neue Montagehalle am Firmensitz des Unternehmens am Schreinersteich in Selb. Foto: Florian Miedl

16.11.2018

800 Quadratmeter mehr Platz

Die Selber Firma Konrad Schmidling nimmt die neue Montagehalle am Schreinersteich in Betrieb. Von hier aus gehen Anlagen und Maschinen in die ganze Welt. » mehr

Im Clinch: Fraktionsvorsitzender Wolfgang Kreil (links) und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.

29.06.2018

Stadtratsmehrheit watscht CSU/Freie Wähler ab

Wolfgang Kreil will drei Themen in öffentlicher Sitzung beraten lassen. Aktive Bürger und SPD sehen das anders. » mehr

Vor historischem Hintergrund: Gerhard Bock (rechts) und Schulleiter Carsten Kunstmann bei der Übergabe des gestickten Kissens, das Handarbeitslehrerinnen im Jahr 1954 angefertigt haben. Foto: Florian Miedl

05.03.2019

Samtkissen beschreibt Schulgeschichte

Gerhard Bock überreicht der Bogner-Mittelschule ein ganz besonderes Stück aus dem Jahr 1954. Das Kissen gehörte dem damaligen Bauleiter Horst Polkowski. » mehr

An mehreren Stellen im Stadtgebiet werden demnächst geeignete Standorte für Blühflächen ausgewählt.	Foto: Uwe Zucchi/dpa

17.04.2019

Schönwald setzt auf Blühflächen

Die Stadt will Insekten Blüten vom Frühjahr bis Herbst bieten. Die Räte beschließen zudem neue Vorgaben für den Jugendbeirat. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: FOTOS

Tornado an der B303 | 22.05.2019 Neuenmarkt
» 17 Bilder ansehen

Hofer Kneipennacht 2019 Hof

Hofer Kneipennacht | 11.05.2019 Hof
» 77 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

David Trott

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
20:18 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".