Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Selb

Pötzsch nennt Outlet ein Schmuckstück

Beim Stammtisch der Aktiven Bürger lobt der Oberbürgermeister die Umgestaltung der Ofenhalle. Kritik gibt es an der Staatsregierung.



Selb - "Die ehemalige Ofenhalle im Factory In wird gerade zu einem Schmuckstück des künftigen Factory Outlets umgestaltet." Das hat Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch beim jüngsten Stammtisch der kommunalpolitischen Interessengemeinschaft Aktive Bürger in der Gaststätte Schützengarten deutlich gemacht. Die Mitglieder des Selber Bauausschusses haben sich nach seinen Worten am Mittwoch über die Fortschritte an Ort und Stelle von Investor Patrick Müller informieren lassen.

Pötzsch unterrichtete die Stammtisch-Besucher laut einer Mitteilung auch über ein Gespräch im Rathaus, an dem Vertreter des Bundes Naturschutz (BN), der Firma Munitor und der Stadtverwaltung teilgenommen haben. In konstruktiver Atmosphäre sei über die Gestaltung des Parkplatzes für das Outlet-Center diskutiert worden. "Wir schätzen die Beratung des BN in allen Belangen der Stadtentwicklung", sagte Pötzsch. Bei Investitionen der Größenordnung eines Outlet-Centers, das das drittgrößte seiner Art in Bayern sein werde, gelte es, viele Interessen unter einen Hut zu bringen. Das sei mitunter nicht einfach. Stadträtin Ramona Jülke-Miedl lobte die Zusammenarbeit zwischen Investor und Stadtverwaltung. Wolfgang Neidhardt regte an, bei einschneidenden Maßnahmen in Grünbereichen vor Beginn der Arbeiten künftig noch früher und noch umfassender zu informieren, heißt es in der Mitteilung.

Auch bei der Entwicklung der Wohnbauvorhaben werde hinter den Kulissen eifrig an der Umsetzung gearbeitet, sagte Oberbürgermeister Pötzsch. Auf dem Gelände an der Hartmannstraße stünden inzwischen drei Investoren bereit. Die Firma Probau wolle im Sommer starten, auf dem ehemaligen Fußballplatz auf der Kappel wolle man ebenfalls im Sommer mit der Vermarktung der Baugrundstücke beginnen. Auch im Bürgerpark solle es in den kommenden Wochen losgehen. Auf dem Gelände hinter der Jahnturnhalle werde eine sechsgruppige Kindertagesstätte für alle Altersklassen entstehen. Baustart für die Erkersreuther Kita werde ebenfalls noch im Frühjahr sein, sagte Pötzsch in der Mitteilung. Man werde auch über weitere Kitas nachdenken, wenn sich die Kinderzahlen weiterhin so positiv entwickelten.

Auf die Frage nach dem Neubau der Designstudios der Schule für Produktdesign stellte Stadtrat Dr. Klaus von Stetten laut Mitteilung fest, dass man von der Stadtregierung Auskunft fordere, wann ein Förderbescheid ausgestellt werde und wann mit dem Bau begonnen werden könne. "Das Herumgeeiere geht den Leuten hier auf die Nerven", kritisierte von Stetten.

Zum Thema Kino informierte von Stetten über ein neues Bundesförderprogramm für Kinos in Städten mit weniger als 25 000 Einwohnern. Es solle im Juli 2019 in Kraft treten. "Unsere Stadtratsfraktion hat bereits einen Antrag für die nächste Stadtratssitzung eingereicht", sagte von Stetten.

Man wolle, dass der Stadtrat die Höchstfördersumme von 25 000 Euro beantrage und die 20 Prozent Eigenmittel der Stadt beschließe. Man bemühe sich auf allen Ebenen, das künftige kommunale Kino zu unterstützen. Martin Pape warb dafür, dem Förderverein Kino beizutreten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
19:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baugrundstücke Bürger Finanzinvestoren und Anleger Kinos Kritik Produktdesign Stadträte und Gemeinderäte Stammtische Ulrich Pötzsch
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine heftige Diskussion um die Erweiterung der Verkaufsflächen bei Rosenthal entbrannte in der Stadtratssitzung am Mittwoch. Foto: Florian Miedl

28.02.2019

Rosenthal-Outlet bleibt Zankapfel

Im Selber Stadtrat beharken sich Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Wolfgang Kreil. Die Aktiven Bürger werfen dem Fraktionsvorsitzenden von CSU und FWS Befangenheit vor. » mehr

Selb vor komplexen Herausforderungen

10.02.2019

Selb vor komplexen Herausforderungen

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch erläutert beim Stammtisch der Aktiven Bürger die laufenden Großprojekte. Er spricht von Investitionen in Höhe von 150 Millionen Euro. » mehr

Die Baumfällungen in der Roglerstraße sorgten erneut für Diskussionsbedarf im Stadtrat. Der Erhalt der Bäume sei aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und der Sicherheit nicht gerechtfertigt, heißt es aus dem Rathaus. Foto: Florian Miedl

21.03.2019

Pötzsch setzt auf städtebaulichen Vertrag

Nicht allen Stadträten gefällt die Änderung des Bebauungsplans. Mancher sieht einen Freifahrtschein für den Investor. Andere ziehen den Hut vor Patrick Müller. » mehr

Nach den Grenzland-Filmtagen schließt das Kino-Center seine Pforten, um dann - wahrscheinlich Anfang 2020 - als kommunal betriebener Kulturtreffpunkt wieder zu öffnen. Foto: Florian Miedl

12.04.2019

Kino geht in die Umbaupause

Nach den Grenzland- Filmtagen schließt Michael Thomas wie vereinbart das Kino- Center. Die Stadt wird es übernehmen und Anfang 2020 wieder öffnen. » mehr

Rund 610 Parkplätze sollen auf diesem etwa 20 000 Quadratmeter großen Gelände zwischen der Vielitzer Straße (im Vordergrund), der Brunnenstraße (im Hintergrund) und der Bundespolizeiinspektion Selb

04.04.2019

Investor und BN fast auf einer Linie

Nach der Abholzungsaktion am Outlet herrscht wieder Friede zwischen Patrick Müller und dem Bund Naturschutz. Mehr noch: Im Rathaus setzen sich alle an einen Tisch. » mehr

Außerordentlich groß war das Interesse am Auftritt von Outlet-Investor Patrick Müller im Selber Rathaus. Einige Stadträte und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch mussten sich als Möbelpacker betätigen und weitere Stühle holen, damit alle der über 50 Zuhörer Platz fanden. Fotos: Florian Miedl

14.11.2018

Outlet-Pläne: Investor in Selb glaubt an 2022

Im Selber Haupt- und Bauausschuss muss sich Munitor-Geschäftsführer Patrick Müller auch Kritik anhören. Er hält die Umsetzung aller Pläne bis 2022 für realistisch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eierwalchen in Naila Naila

Eierwalchen in Naila | 20.04.2019 Naila
» 21 Bilder ansehen

Renovierungsparty Teestumm Rehau

Renovierungsparty Teestumm Rehau | 20.04.2019 Rehau
» 17 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) Hof

SpVgg Bayern Hof – TSV Großbardorf 0:1 (0:1) | 20.04.2019 Hof
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 04. 2019
19:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".