Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Selb

Reinhold Mages dirigiert die Jenaer Philharmonie

Der Musiklehrer setzt am Samstag, 8. September, die Reihe "Klassik in der Fabrik" fort. Allerdings findet das Konzert im Rosenthal-Theater statt.



Solist des Abends ist Alexander Maria Wagner. Foto: pr
Solist des Abends ist Alexander Maria Wagner. Foto: pr  

Selb - Seit vielen Jahren organisiert der Musiklehrer des Walter-Gropius-Gymnasium Selb, Reinhold Mages, klassische Konzerte mit dem Titel "Klassik in der Fabrik". Immerhin fanden diese Konzerte auch in der Großen Ofenhalle im Factory In in Selb statt. Bereits 2016 konnte das Konzert wegen der Neugestaltung des Areals nicht dort stattfinden, wurde kurzfristig ins Rosenthal-Theater verlegt und war auch dort ein großer Erfolg. Nun, nach einer Pause 2017, organisiert Reinhold Mages zusammen mit dem Factory In und dem Kulturamt der Stadt Selb ein weiteres Konzert, erneut im Rosenthal-Theater. Termin ist Samstag, 8. September, um 19.30 Uhr. In Abstimmung mit dem Factory In und erfreulich vielen Sponsoren wurde das Grundmotto "Klassik in der Fabrik " beibehalten. Der Konzerttitel lautet diesmal "Beethoven 3" und folglich stehen Werke von Ludwig van Beethoven auf dem Programm, als Hauptwerk dessen 3. Symphonie. Dazu kommen vor der Pause die Ouvertüre zum Schauspiel "Cariolan" op. 62 und das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 op. 37.

Der Solist des Abends, der 1995 geborene Alexander Maria Wagner, studierte Klavier und Komposition bei Franz Hummel. Derzeit arbeitet er mit Professor Pavel Gillov am Salz-burger Mozarteum, wo er auch seine Kompositionsstudien fortführt.

Neben zahlreichen Auftritten in Deutschland konzertierte er auch in Österreich, der Schweiz, Italien, Tschechien und Frankreich.

Seine erste Sinfonie mit dem Titel "Kraftwerk" komponierte er im Alter von 14 Jahren.

Reinhold Mages wurde 1966 in Marktredwitz geboren. Das Abitur legte er am Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen ab. Er studierte Orchesterleitung an der Hochschule für Musik und Theater in München. Während dieser Zeit arbeitete er bereits als Assistent von Maestro Sergiu Celibidache. Seine Opernerfahrungen konnte er an der berühmten Metropolitan Opera New York als Assistent von Prof. Hermann Michael erweitern. Wichtige künstlerische Impulse erhielt er von Maestro Leonard Bernstein. Reinhold Mages dirigierte unter anderem die Münchner Symphoniker, das Georgische Kammerorchester und das Deutsche Radio-Kammerorchester.

Die Jenaer Philharmonie ist seit mehr als 80 Jahren eine feste Größe im Kulturleben des Landes Thüringen. Unzählige Konzerte spielte das Orchester im historischen Volkshaus aus dem Jahr 1903. Konzertreisen führten die Jenaer Philharmonie aber auch in die Alte Oper Frankfurt, in die Kölner Philharmonie, zum Pariser Radio France, nach Italien, Polen, Slowenien und China.

Eintrittskarten für "Beethoven 3" am 8. September gibt es bei "Leo's Tee & Mehr" Selb, Telefon 09287/4524, im Ticket-Shop der Frankenpost, Telefon 09281/816228, in der Buchhandlung "Seitenweise" in Rehau, Telefon 09283/590932, im Frey-Centrum Marktredwitz, Telefon 09231/508286, und in der Bahnhofsbuchhandlung Sabathil in Marktredwitz, Telefon 09231/702676.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alte Oper Frankfurt Assistenten Fabriken Franz Hummel Hermann Michael Hochschule für Musik Jenaer Philharmonie Klassische Musik Klavier Konzerte und Konzertreihen Konzertreisen Leonard Bernstein Ludwig van Beethoven Metropolitan Opera Musiklehrer Münchner Symphoniker Oper Oper Frankfurt Orchester Regensburger Domspatzen Sergiu Celibidache Walter-Gropius-Gymnasium Selb
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe. Foto: pr.

27.08.2018

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

Gemeinsam eine andere Zeit erleben - das Festival Mediaval verbindet. Foto: Florian Miedl

11.09.2018

Mittelalter-Flair verzaubert ganz Selb

Die Veranstalter sind mehr als zufrieden mit dem Festival Mediaval. Doch Leiter Karl-Heinz "Bläcky" Schwarz hat schon Pläne für 2019. » mehr

Die Sängerin Eva Enders - unser Bild zeigt sie als Schülerin der Musikschule Selb an der Gitarre - gibt am 6. Oktober mit einer Sänger-Kollegin ein Konzert im Musikschul-Saal.	Foto: Archiv

12.09.2018

Lieder von Müttern und Hexen

Zwei junge Altistinnen geben ein Konzert an der Musikschule Selb. Eine von ihnen kehrt damit zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. » mehr

Hier kann man es aushalten: Wenige Meter von seinem Arbeitsplatz entfernt, hat Hans Mooser am Chicago River einen perfekten Ausblick auf Chicago Downtown. Foto: Brigitte Geiselhart

vor 15 Stunden

Selber kocht in Chicago

Hans Mooser liebt sein Leben in Chicago - und pflegt doch seine deutschen Wurzeln. Mindestens einmal im Jahr kommt der Oberfranke nach Hause. » mehr

Freuen sich schon auf das 14. Gastspiel des Bayreuther Osterfestivals mit der Internationalen Jungen Orchesterakademie in Selb: Kulturamtsleiter Hans-Peter Goritzka, Hanna Cordes vom Lions-Club Selb an der Porzellanstraße, Christian Preisenhammer, Präsident des Lions-Clubs Marktredwitz-Fichtelgebirge und Philipp Riedel, Präsident des Rotary-Clubs Fichtelgebirge (von links).	Foto: Florian Miedl

25.03.2018

Service-Clubs fördern Musiktalente

Die "Internationale Junge Orchesterakademie" kommt am 3. April nach Selb. Musiker aus 30 Nationen spielen im Rosenthal-Theater Anton Bruckners 5. Symphonie. » mehr

Kabarett bietet Michael Altinger,

29.08.2017

Kabarett, Kultbands und Klassiker

Michael Altinger und Gery and the Johnboys sind zwei von vielen Höhepunkten im Programm des Rosenthal-Theaters. Zum Start gibt es gleich eine neue Musical-Show. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rehauer Sägewerk in Flammen

Rehauer Sägewerk in Flammen | 21.09.2018 Rehau
» 18 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Karls-Universität Prag 10:5

Selber Wölfe - Karls-Universität Prag 10:5 | 21.09.2018
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
17:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".