Topthemen: KneipennachtAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Selb

SPD will Selb als Standort für Grenzpolizei

Das Schicksal des Kinos und des Klinikums beschäftigt die Selber SPD. Die Mitglieder wählen Delegierte für die Europakonferenz und freuen sich über ein neues Mitglied.



SPD Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf und Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer begrüßten Neumitglied Jürgen Kuhn (von links) bei den Sozialdemokraten und übergaben ihm seinen Mitgliedsausweis. Foto: pr.
SPD Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf und Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer begrüßten Neumitglied Jürgen Kuhn (von links) bei den Sozialdemokraten und übergaben ihm seinen Mitgliedsausweis. Foto: pr.  

Selb - Die Selber Sozialdemokraten freuen sich über ein neues Mitglied: Jürgen Kuhn ist dem Ortsverein beigetreten. Bei ihrer Jahreshauptversammlung in der Gaststätte "Blockhütte" wählen die SPDler drei Delegierte, die zur Europakonferenz des SPD-Unterbezirks Hochfranken fahren. Dies sind: Volker Seitz, Melanie Graf und Gerald Schikora. Ersatzdelegierte sind: Ayse Tansev, Rainer Pohl und Roland Graf. Das teilt die Selber SPD in einer Pressemitteilung mit.

In einem Jahr ist Europawahl. Dort werden die Vertreter gewählt, die die Kandidaten der SPD für die Wahl zum EU-Parlament bestimmen. "Gerade in der heutigen Zeit, in der wir für den Zusammenhalt Europas kämpfen, handelt es sich um eine wirklich wichtige Wahl", betonte Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf bereits in seiner Begrüßung.

Holger Grießhammer, SPD-Kandidat für die Bezirkstagswahl im Oktober und zweiter Bürgermeister von Weißenstadt, klärte in seinem Grußwort über die Aufgaben des Bezirks auf. Dazu gehöre vor allem die Förderung von Bezirkskliniken, der Jugendhilfe und verschiedenster sozialer Einrichtungen. Grießhammer ließ keinen Zweifel daran offen, dass gerade in diesen Bereichen ein SPD-Bezirksrat aus der Region an der richtigen Stelle wäre. Er sei fest entschlossen, es in Oberfranken zu schaffen.

In seinem Jahresbericht zählte Roland Graf einen bunten Strauß an Veranstaltungen, Aktionen und Festen auf - vom Sommerfest über das Verteilen roter Nelken zum internationalen Frauentag bis zum Preisschafkopf oder die Unterstützung Jörg Nürnbergers im Bundestagswahlkampf.

Da die Selber SPD vor allem Lösungen für konkrete Probleme in der Stadt mitentwickeln müsse, spielten die Roten Stammtische des Ortsvereins eine besondere Rolle, sagte Graf. Dazu seien alle Interessierten eingeladen, um selbst mitzudiskutieren, Kritik anzubringen oder einfach ihre Meinung zu äußern. Die Themen, die die Partei bei ihren Stammtischen aufgreife, sprechen Menschen weit über die Parteigrenzen hinaus an. Zum Beispiel wenn Dr. Jan-Felix Buchmann, neuer Chefarzt am Klinikum Selb, über die zukünftigen Chancen des Hauses berichtet. Ein Thema, das die Selber SPD schon lange intensiv verfolge.

Die Auflösung der Selber Polizeiinspektion bewege die Selber Sozialdemokraten nach wie vor. Beim Roten Stammtisch im Oktober 2017 informierten Landtagsvizepräsidentin Inge Ares und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt über den Stand der Dinge in München. Die SPD-Fraktion habe im Stadtrat einen Antrag gestellt, in dem sie die Stadt auffordert, sich mit Nachdruck als Standort für den nordbayerischen Stützpunkt der neu geschaffenen Bayerischen Grenzpolizei zu bewerben, sagte der Vorsitzende.

Ein besonderes Highlight sei das Benefizkonzert gewesen, das die bekannte Mezzosopranistin Franziska Rabl und ihre hervorragende Klavierbegleitung Suzanna Klouzki im März im Rosenthaltheater darboten. Auf private und sehr spontane Initiative von Markus Rinderspacher, dem Lebensgefährten von Franziska Rabl, kam dieses Konzert zustande. Da Rinderspacher bei seiner Radtour den Langen Teich in Selb entdeckte und sofort begeistert war, wurde die Idee geboren. "Dem Förderverein kamen so 3000 Euro zugute", betonte Graf.

Der Fraktionssprecher der SPD im Stadtrat, Walter Wejmelka, lieferte anschließend einen kurzen, aber pointierten Abriss der wichtigsten Themen, die zurzeit die Arbeit der Fraktion bestimmen. Der heiß diskutierte Versuch, das Kino auf städtische Kosten weiter zu betreiben, die Chancen, Selb als Standort für die neue Bayerische Grenzpolizei zu etablieren und die Bemühungen der Sozialdemokraten um das Krankenhaus in Selb seien die wichtigsten Punkte, mit denen sich die Fraktion beschäftigt.

Nach den Berichten der Kassiererin Melanie Graf und dem der beiden Kassenrevisorinnen Roswitha Ludwig und Ursula Künzel, die die Kassenführung als fehlerfrei und vorbildlich bewerteten, wurden die Vorsitzenden von der Versammlung einstimmig entlastet.

Autor

Rainer Pohl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 05. 2018
21:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundestagswahlkampf Europäisches Parlament Freude Kinos Klaus Adelt Klavierbegleitung Kliniken Landtagsvizepräsidentinnen und Landtagsvizepräsidenten Markus Rinderspacher Mezzo-Sopranistinnen Politikerinnen und Politiker der SPD SPD SPD-Fraktion Schicksal
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martina Wirth ist die Vorsitzende des Fördervereins Waldbad Langer Teich. Sie und ihre Mitstreiter wollen den Kabinentrakt sanieren - ein teures Unterfangen, für das die Ehrenamtlichen auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

19.03.2018

Unterstützer setzen sich für Waldbad ein

Der Förderverein am Langen Teich investiert viel in die Anlage. Das kostet, weshalb sich die Selber Ehrenamtlichen über Zuwendungen freuen. » mehr

Um das Thema Polizei in Selb drehte sich alles beim "Roten Stammtisch" der Selber SPD. Zu den Referenten und Besuchern gehörten (von links) Klaus Adelt als Mitglied des Innenausschusses des Bayerischen Landtags, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Dorothea Schmid als zweite Bürgermeisterin der Stadt Selb und Walter Wejmelka, Fraktionsvorsitzender im Selber Stadtrat. Foto: Uwe von Dorn

01.11.2017

SPD stemmt sich weiter gegen Polizeireform

Seit einem Jahr gibt es in Selb statt einer Inspektion nur noch eine Wache. Die Sozialdemokraten üben Kritik, vor allem am Innenministerium. Das habe sein Wort gebrochen. » mehr

Das seit dem 30. April geschlossene Kino-Center Selb wird weiter betrieben - und zwar von der Stadt Selb. Das hat der Stadtrat beschlossen. Foto: Florian Miedl

16.05.2018

Selb kauft das Kino-Center

Der Stadtrat stimmt am Mittwochabend mit 15 zu acht Stimmen für die Übernahme. Selber Firmen sagen 180 000 Euro Unterstützung zu. » mehr

Tendenz positiv: Das signalisierten Chefarzt Jan-Felix Buchmann, Pflegedienstleiter Karlheinz Dachs und der stellvertretende Geschäftsführer Alexander Meyer (von links) beim Roten Stammtisch. Erfreut zur Kenntnis nahmen dies auch der Selber Ortsvorsitzende Roland Graf, seine Schönwalder Kollegin Sonja Schuster, Fraktionsvorsitzender, Walter Wejmelka und Volker Seitz, der stellvertretende Vorsitzender des Selber Ortsvereins.	Foto: pr.

14.07.2017

Die Neuen im Klinikum machen Mut

Die Geschäftsführung sendet beim Roten Stammtisch der SPD viele positive Signale aus. Möglicherweise kann das Haus Selb nachts auch wieder Notfälle aufnehmen. » mehr

Heiß diskutiert in Selb: das Kino. Kann es nach der letzten Aufführung wieder zum Leben erweckt werden?	Foto: Florian Miedl

06.05.2018

SPD gibt das Kino noch nicht auf

Um die Einrichtung zu retten, müssten sich alle Fraktionen bewegen, sagt Sprecher Walter Wejmelka in der Hauptversammlung. Thema ist auch die Personallage bei der Polizei. » mehr

Das Selber Kino schließt Ende April. Eigentlich wollte der Stadtrat nächste Woche entscheiden, ob die Stadt das Kino übernimmt. Ob es dann schon zu einer Einigung kommt, ist ungewiss.	Fotos: Florian Miedl

18.04.2018

Dem Festival läuft die Zeit davon

Wie es mit dem Selber Kino weitergeht, steht noch immer nicht fest. Der Verein der Grenzland-Filmtage braucht aber schnell eine Entscheidung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hussitenführung in Hof

Hussitenführung in Hof | 26.05.2018
» 49 Bilder ansehen

Mallorca Party- 7one Tirschenreuth Tirschenreuth

Mallorca-Party im 7one | 20.05.2018 Tirschenreuth
» 32 Bilder ansehen

TSV Rüdersdorf - SpVgg Bayern Hof 1:10 Kraftsdorf

TSV Rüdersdorf - SpVgg Bayern Hof 1:10 | 20.05.2018 Kraftsdorf
» 81 Bilder ansehen

Autor

Rainer Pohl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 05. 2018
21:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".