Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Selb

Selb: Unfall fordert drei Verletzte

Großeinsatz am Samstagabend: Eine Autofahrerin übersieht in Selb an der "Hallenbadkreuzung" eine gelb-blinkende Ampel.



Großeinsatz für Rettungsdienst und Feuerwehr in Selb: Auf der Kreuzung Höfer-Ring/Hofer Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Foto: Feuerwehr Selb
Großeinsatz für Rettungsdienst und Feuerwehr in Selb: Auf der Kreuzung Höfer-Ring/Hofer Straße waren zwei Autos zusammengestoßen. Foto: Feuerwehr Selb  

Selb - Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall am Samstagabend in Selb auf der Kreuzung Christian-Höfer-Ring/Hofer Straße gefordert. Grund für den Zusammenprall zweier Autos war offenbar Unachtsamkeit.

Nach Angaben der Polizei war eine 28 Jahre alte Frau mit ihrem VW Caddy auf dem Höfer-Ring in Richtung Plößberger Weg unterwegs. Mit im Auto saßen ein 28 Jahre alter Mann und ihre beiden, ein und vier Jahre alten Kinder. Die Polizei vermutet, dass die Autofahrerin die gelb blinkende Ampel zur Hofer Straße übersah und deswegen ungebremst auf die Kreuzung fuhr. Dort stieß der VW mit einem Fiat Panda zusammen, der auf der vorfahrtsberechtigten Hofer Straße unterwegs war. In dem Fiat saßen zwei Männer und eine Frau. Bei der heftigen Kollision wurde die VW-Fahrerin leicht verletzt; sie prellte sich das Handgelenk. Die anderen Mitinsassen blieben unverletzt.

Schwer verletzt wurden die 56-jährige Fiatfahrerin, ebenso ihr um ein Jahr älterer Lebenspartner, beide aus Fulda. Glück im Unglück hatte der 29 Jahre alte Sohn; er blieb bei der Karambolage unverletzt.

Der Rettungsdienst brachte die beiden schwer, aber nicht lebensgefährlich Verletzten in die Kliniken Marktredwitz und Weiden, berichtet die Polizei. Die beiden Autos hatten nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Auch ein Verkehrszeichen wurde beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf insgesamt 20.000 Euro belaufen. Die Unfallverursacherin muss laut Polizei mit einem Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

Die Feuerwehr war mit 16 Helfern im Einsatz, die Kreuzung war rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
12:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Debakel Fiat Fiat Panda Polizei Unfallverursacher VW VW Caddy Verletzte
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht Polizei

10.10.2019

A 93: Auto überschlägt sich nach Kollision mit Holz-Laster - zwei Verletzte

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen hat am frühen Mittwoch ein Verkehrsunfall auf der A93 bei Selb geführt. » mehr

08.05.2019

Selber baut Unfall mit 4,7 Promille

Er rammte drei Autos und legte sich danach ins Bett: Mit mehr als 4,7 Promille setzte sich ein 50-jähriger Selber hinters Steuer seines Wagens. » mehr

Weil er nicht rechtzeitig gebremst hat, ist in Selb ein Bus auf ein Auto aufgefahren. Symbolbild

31.10.2019

Selb: Vollbesetzter Bus fährt auf Auto auf

Weil er nicht rechtzeitig gebremst hat, ist in Selb ein Bus auf ein Auto aufgefahren. Im Bus saßen 40 Fahrgäste. » mehr

Unfall fordert zwei Verletzte

11.03.2019

Unfall fordert zwei Verletzte

Zwei Leichtverletzte hat ein Unfall am Sonntag gegen 17 Uhr in Selb gefordert. Nach Angaben der Polizei übersah ein Autofahrer, der mit seinem Wagen in der Jahnstraße unterwegs war, das Stoppschild an der Kreuzung zur Sc... » mehr

Warnung vor Unfall

08.10.2019

Drei Unfälle auf A 93: Verkehrsschild schleudert über Fahrbahn

Innerhalb kurzer Zeit kommt es am Montag auf der A 93 bei Selb zu gleich drei Unfällen. Dabei kracht ein 70-Jähriger gegen mehrere Schilder - mit Folgen für eine Autofahrerin. » mehr

Rettungsgasse

17.07.2019

Unfall bei Schönwald: Ungeduldiger Autofahrer nutzt Rettungsgasse

Um den Stau nach einem Unfall auf der A 93 bei Schönwald zu umgehen, ist ein Autofahrer kurzentschlossen in die Rettungsgasse eingebogen. Weit kam er dort allerdings nicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

töpfermarkt

töpfermarkt | 06.12.2019
» 16 Bilder ansehen

2000er-Party Susi Weißenstadt

2000er-Party Susi Weißenstadt | 30.11.2019 Weißenstadt
» 49 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
12:36 Uhr



^