Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Selb

Selb sagt Märkte ab und schließt das Theater

Auch die Stadt Selb reagiert auf die neuesten Corona-Entwicklungen. So müssen sowohl der Wintermarkt als auch der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr entfallen. Auch die damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntage am 8. und 29. November können nicht stattfinden.



Selb - Auch die Stadt Selb reagiert auf die neuesten Corona-Entwicklungen. Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen und nach Rücksprache mit dem Landratsamt müssen laut einer Mitteilung sowohl der Wintermarkt am 8. November als auch der Weihnachtsmarkt, der vom 26. bis 29. November stattfinden sollte, abgesagt werden. Auch die damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntage am 8. und 29. November können nicht stattfinden.

Die Stadt Selb bedauert diesen Schritt sehr, ist sich aber auch ihrer Verantwortung in dieser Zeit bewusst, heißt es in der Mitteilung.

Daneben werden weitere städtische Einrichtungen geschlossen: Von Montag, 2. November, bis voraussichtlich Montag, 30. November, bleiben das Hallenbad, die Tourist-Info und das Rosenthal-Theater zu.

Für den Verkauf der Selb-Gutscheine öffnet das Forum "Selb erleben" seine Geschäftsstelle, die sich ebenso wie die Tourist-Info in der Ludwigstraße 29 befindet, jeweils montags von 9 bis 11 Uhr, donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr und freitags von 11 bis 14 Uhr. Außerdem können die Gutscheine auch unter der Telefonnummer 09287/956383 (hier ist auch ein Anrufbeantworter aktiviert) oder per E-Mail an die Adresse mail@
forum-selbererleben.de bestellt und auf Rechnung versandt werden.

Das Rosenthal-Theater befindet sich nach sehr viel versprechendem Spielzeitbeginn zum zweiten Mal im Lockdown. Alle bis Ende November vorgesehenen Veranstaltungen müssen abgesagt werden. Derzeit wird mit den Produzenten bereits über Nachholtermine verhandelt, die dann sinnvollerweise erst im Frühjahr 2021 neu angesetzt werden, teilt das Selber Kulturamt mit. Von der Schließung betroffen ist "Die große Nacht der italienischen Welthits" mit der Band "I Dolci Signori" am 6. November. Dafür waren bereits seit einiger Zeit alle unter Corona möglichen Plätze vergeben. Für dieses Konzert gibt es bereits einen Nachholtermin: Samstag, 20. Februar 2021, um 19.30 Uhr. Die für 6. November erworbenen Eintrittskarten bleiben für den neuen Termin gültig, können aber auch bei der Vorverkaufsstelle in Selb gegen Erstattung der Eintrittspreise zurückgegeben werden.

Weiter ist das meditative Konzert "Stille fühlen" mit der gebürtigen Selber Sängerin Sonja Mende und Hans Peter Neuber am Flügel am 8. November, von der Schließung betroffen. Ebenso die Operette "Wiener Blut" am 12. November. Auch die Konzerte der Hofer Symphoniker (19. November) und der Jazzband "Heye’s Society" (29. November) müssen abgesagt werden. Ob in allen Fällen eine Verschiebung möglich ist, wird wie erwähnt von allen Beteiligten geprüft. Weil es für diese Veranstaltungen noch keine neuen Termine gibt, wird gebeten, die Karten bei der Vorverkaufsstelle in Selb geben Erstattung zurückzugeben. Bereits vor der Anordnung der erneuten Schließung haben die Theatergastspiele Fürth die Aufführung "Die Geierwally" storniert, die am 3. Januar vorgesehen war.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 10. 2020
15:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Einzelhandel Verkaufsoffene Tage Verkaufsoffener Sonntag Weihnachtsgeschenke Weihnachtsmärkte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwei Glüweintassen auf einem Weihnachtsmarkt

01.10.2020

Selb: Viertägiger Markt zu Weihnachten

In Selb wird es einen Christkindlsmarkt geben. Wegen Corona aber nicht wie gewohnt. Die Buden stehen weit auseinander und auf Glühwein muss man wohl verzichten. » mehr

Eine Einstimmung auf die Adventszeit ist der Wintermarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Selb. Foto: pr.

30.10.2019

Selb freut sich auf den Wintermarkt

Am verkaufsoffenen Sonntag ist in der Porzellanstadt einiges geboten. Bereits am Samstag heißt es "Feuer und Eis" im Rosenthal-Outlet. » mehr

Einen überaus stimmungsvollen Rahmen hatte die Realschule Selb für die Besucher ihres Weihnachtsmarktes geschaffen. Foto: Silke Meier

09.12.2019

Schulen feiern in guter Nachbarschaft

Erstmals finden die Weihnachtsmärkte der Realschule und des Walter-Gropius-Gymnasiums am gleichen Tag statt. Das hat erfreuliche Synergie-Effekte. » mehr

Die Verantwortlichen von "Selb erleben" mit den geehrten Mitgliedern (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Cornelia Hillgruber (Bereich Handel), Geschäftsführerin Renate Wölfel, Mert Pala und Teresa Kolb vom Autohaus Exner, Itsuko Tauer vom Hotel Schmidt, Stephan Rinesch (Vorsitzender Bereich Industrie) und der langjährige Sprecher Martin Pape. Foto: Silke Meier

12.10.2020

"Selb erleben" bleibt optimistisch

Bei der Jahreshauptversammlung zieht der Verein eine positive Bilanz des Geschäftsjahres und kündigt die nächsten Aktionen an. Diskutiert wird auch der Krankenhaus-Standort. » mehr

Stolz präsentierte der Vorstand des Schönwalder Bürgervereins die Spende seines Vorsitzenden in Höhe von 1000 Euro für die Hüpfburg. Seit September 2018 wird der Verein geführt von (von links) Schriftführer Friedrich Rockmann, Vorsitzendem Michael Miedl, seinem Stellvertreter Jochen Gassenmeyer und Kassiererin Marita Kohl. Foto: Helmut Kitter

10.08.2020

Bürgerverein führt Familientarif ein

Den Beitrag erhöhen die Mitglieder der Schönwalder Vereinigung um drei Euro. Die neue Hüpfburg kann jeder ausleihen. » mehr

Christine Hippmann, Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Selb, mit der aktuellen Festschrift zu 20 Jahre Städtepartnerschaft und dem Jubiläumsheft 30 Jahre DFG aus dem Jahr 2017. Foto: Andreas Godawa

12.06.2020

Jubelfeier ist nur aufgeschoben

Eigentlich wollten die DFG und ihre französischen Freunde an Himmelfahrt den 20. Geburtstag der Städtepartnerschaft feiern. Die Besuche sind nun um ein Jahr verschoben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 10. 2020
15:43 Uhr



^