Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Selb

Selber Wiesenfest: Polizei hat viel zu tun

Gleich mehrmals musste die Polizei Marktredwitz am Wochenende wegen ausfälliger Besucher des Selber Wiesenfestes anrücken.



Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr pöbelte ein betrunkener Berufsschüler, der mit seinem fünfjährigen Sohn das Wiesenfest besuchte, Securitymitarbeiter an und warf Bierbänke um. Da er sich gegenüber den Polizeibeamten aggressiv zeigte, musste er in Gewahrsam genommen werden. Der leicht unterkühlte Sohn wurde der Mutter übergeben, berichtet die Polizei am Sonntag.

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr geriet ein 30-jähriger Selber mit einem 24-Jährigen und einem 30-Jährigen in Streit. Der Streit eskalierte, wobei sich die Männer gegenseitig verletzten. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Marktredwitz kam es dabei zu Tritten auf das am Boden liegende Opfer, das mit einer Kopfplatzwunde ins Klinikum Selb gebracht wurde.

Gegen 23 Uhr wurde ein 23-jähriger Hofer am Selber Festgelände kontrolliert. Zunächst zeigte sich der Mann uneinsichtig und unkooperativ. Als die Beamten die Kontrolle dennoch durchführten, fanden sie einen Joint. Wegen des gestiegenen Aggressionspotenzials wurde dem 23-Jährigen ein Platzverweis für das Veranstaltungsgelände ausgesprochen. Widerwillig kam er diesem nach. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Einen aus dem Mund blutenden 18-Jährigen bemerkten die Polizeibeamten gegen 3 Uhr im Eingangsbereich des Wiesenfestes. Der 18-Jährige gab an, von mehreren Leuten geschlagen worden zu sein. Die Identität der Beteiligten wurde durch Zeugen bestätigt. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Noch unbekannt ist ein Täter, der einem 23-jährigen Selber gegen 4.30 Uhr mit einer Kopfnuss eine blutende  Nase verpasste. Zur Behandlung kam der 23-Jährige in das Klinikum Selb. Sollten Zeugen den Vorfall beobachtet haben, sollen sich diese bitte unter der Nummer 09231/9676-0 melden.

Gefesselt werden musste ein betrunkener 20-Jähriger. Er beleidigte die Polizisten und wurde aggressiver, einem Platzverweis kam er nicht nach. Auf der Polizeiwache stellte sich heraus, dass der Iraker zur Festnahme ausgeschrieben war, nachdem er sich im März einer Abschiebung entzogen hatte. Ein Ermittlungsrichter bestätigte die Haft bis zur Übernahme der zuständigen Behörden am Montag.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 07. 2019
12:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschiebungen Beamte Ermittlungen Polizei Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte Polizistinnen und Polizisten Selber Wiesenfest 2019 Zeugen Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Fesseln an den Füßen saßen die beiden Männer auf der Anklagebank. Erst nach dem Urteil konnten sie sie ablegen. Symbol-Foto

04.08.2019

Betrunkener Randalierer greift Polizisten an

Mit Hand- und Fußfesseln musste ein Selber aus einer Bar abgeführt werden, weil er sich so daneben benommen hatte. » mehr

Selb

15.07.2019

Selber Wiesenfest: Heimatgefühl am Goldberg

Mehr Heimatgefühl geht nicht: Was der Goldberg am Samstagabend erlebt hat, lässt sich nur schwer in Worte fassen. Voller Glückseligkeit feierten die Selber mit ihren Gästen den Heimatabend. » mehr

Mit einem Feuerwerk im Jahnstadion vor vielen Hundert Besuchern ist das Heimat- und Wiesenfest am Dienstagabend zu Ende gegangen. Foto: von Dorn

13.07.2019

Zu trocken: Stadt Selb sagt Feuerwerk zum Wiesenfest ab

Das für Sonntagabend geplante Feuerwerk zum Selber Wiesenfest muss in diesem Jahr entfallen. Wegen der anhaltenden Trockenheit wurde das Lichtspektakel am Samstagabend von der Stadt Selb abgesagt. » mehr

Die 1300 Porzellanreliefe sind heiß begehrt.	Foto: Silke Meier

14.05.2019

Fans aus aller Welt freuen sich

Das neue Motiv des Selber Wiesenfestabzeichens steht fest. Es zeigt Reigentänzerinnen Hand in Hand. » mehr

Tresor. Symbolfoto.

09.08.2019

Einbruch in Selber Bar: Unbekannte knacken Tresor

In der Nacht zum Freitag sind Unbekannte in eine Bar in der Selber Innenstadt eingebrochen. Sie öffneten einen Tresor und gelangten so an jede Menge Geld. » mehr

Wagen hebt ab, prallt gegen Baum und fängt Feuer: Fahrer schwer verletzt

09.06.2019

Auto hebt ab, kracht gegen Baum und fängt Feuer: Fahrer schwer verletzt

Am späten Samstagabend ist es auf der Kreisstraße zwischen Selb und Schönwald zu einem dramatischen Verkehrsunfall gekommen. Ein 36-Jähriger aus Schönwald wurde dabei schwer verletzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Ramelow im Höllental

Ramelow im Höllental | 19.08.2019 Hölle
» 60 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 07. 2019
12:15 Uhr



^