Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Selb

Selber fällt auf falschen Gewinn herein

Mit einem falschen Gewinnversprechen haben unbekannte Betrüger einen Mann aus Selb um fast 190 Euro gebracht.



Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, erhielt der 41-Jährige einen Anruf, dass er 126.000 Euro gewonnen habe. Um das Geld auch zu erhalten, verlangte der Unbekannte  187,40 Euro an eine Notarkanzlei in Österreich zu überweisen. Der Selber überwies den Betrag.  Der versprochene Gewinn kam jedoch nie bei ihm an. Die Polizei Marktredwitz ermittelt wegen Betrug.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 02. 2018
09:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Betrüger Männer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Marihuana-Verkauf in Kalifornien

17.02.2018

Körperschmuggler versteckt Marihuana

Selber Schleierfahnder kontrollieren auf der A 93 einen 23-jährigen Autofahrer. Dabei fliegt der Körperschmuggler auf. » mehr

alkoholkontrolle

10.02.2018

Selb: Mit 2,8 Promille am Steuer erwischt

Mit fast drei Promille war laut Polizeibericht ein 56-jähriger Mann aus Marktleuten mit seinem Auto in Selb unterwegs, als ihn eine Streife der Polizei anhielt. » mehr

Jobcenter

28.12.2017

Selber bedroht Mitarbeiterin des Jobcenters

Ein junger Mann aus Selb hat einer Mitarbeiterin des Jobcenters gedroht, sie umzubringen. Der Mann ist amtsbekannt. » mehr

Musik im Auto: Radio schlägt MP3 und Smartphone

26.11.2017

Vom Radio abgelenkt: Fahrer mäht Verkehrsschilder an der A 93 um

Wie gefährlich es ist, während des Autofahrens am Radio herumzudrehen, wird oft unterschätzt. Einem 52-jährigen Mann aus dem Landkreis Wunsiedel ist das nun zum Verhängnis geworden. » mehr

Briefkasten - Symbolbild Briefkasten - Symbolbild

23.11.2017

Zehn- und elfjähriges Mädchen zerreißen Briefe

Zwei Mädchen im Alter von zehn und elf Jahren haben in Selb den Briefkasten eines 31-Jährigen beschädigt. Dazu haben sich die zwei noch über die Post des Mannes hergemacht. » mehr

Faust, Symbolbild

10.11.2017

Mit der Faust auf den Kopf eines Sehbehinderten

Vor der Selber Postfiliale streiten sich zwei Männer. Als sich einer der beiden nicht mehr mit Worten zu helfen weiß, schlägt er zu. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rocker-Prozess Hof

Rocker-Prozess in Hof | 19.02.2018 Hof
» 6 Bilder ansehen

Your Stage Festival 2018

Your Stage Festival 2018 | 17.02.2018 Hof
» 107 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V.

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V. | 18.02.2018 Rosenheim
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 02. 2018
09:59 Uhr



^