Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Selb

Teile der Realschulhalle geschlossen

Noch nicht mal zwei Wochen ist es her, dass die Realschulturnhalle in Selb auf Widerruf für den Trainingsbetrieb wieder freigegeben worden ist.



Nun haben die Kontrollen der Experten ein unerfreuliches Ergebnis erbracht: Die Halle A sowie die Duschen und Umkleiden der Halle C der Dreifachsporthalle müssen aus Sicherheitsgründen ab sofort gesperrt werden. Wie das Landratsamt Wunsiedel mitteilt, haben sich in der Halle A Unebenheiten am Hallenboden ergeben, von denen eine Gefahr für die Sportler ausgehen kann. In den Duschen und Umkleiden der Halle C habe sich Schimmel gebildet, der eine Nutzung nicht mehr möglich macht. Bereits morgen werde ein Gutachter aus Bayreuth erwartet, der entscheiden soll, ob Maßnahmen ergriffen werden können oder die Halle länger geschlossen bleiben muss.

"Die Situation ist für alle Beteiligten unschön und ärgerlich", sagt Anke Rieß-Fähnrich, Medienbeauftragte des Landkreises. "Den Unmut der Vereine und natürlich auch derer, die dort Schulsport abhalten möchten, können wir gut verstehen, schließlich sitzen wir in dieser Angelegenheit alle in einem Boot und suchen seit vielen Wochen gemeinsam nach vernünftigen Lösungen." Das Landratsamt sei von Anfang an transparent mit dem Thema umgegangen und habe berichtet, dass die Realschulhalle durch den Starkregen sehr schwer beschädigt worden war. Auch eine mögliche Generalsanierung und die sofortige komplette Sperrung der Sportstätte sei im Raum gestanden. "Die Halle vorbehaltlich für den Trainingsbetrieb freizugeben, war ein Versuch, den Vereinen entgegenzukommen. Dass es nach so kurzer Zeit nun doch schon zu Einschränkungen kommen muss, ist bitter - im Hinblick auf die Sicherheit der Sportler aber der einzig richtige Weg", sagt Rieß-Fähnrich.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
17:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Duschen Sportler
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Training ja, Punktspiele nein: Die Hallen des Walter-Gropius-Gymnasiums (im Bild) und der Realschule Selb sind nur eingeschränkt nutzbar. Foto: Florian Miedl

05.09.2018

Turnhallen bleiben Risiko für Sportler

Bis auf Weiteres dürfen in den Sporthallen in Selb keine Turniere stattfinden. Die Gefahr, dass etwas passiert, ist zu groß. Die Realschul-Halle muss sogar grundsaniert werden. » mehr

Die beiden Selber Läufer Gerd Brunner (links) und Stefan Sieder (rechts) nach der Siegerehrung in Hinterhermsdorf. Foto: pr.

14.08.2018

Drei Etappen durch das Elbsandsteingebirge

Zwei Sportler der Hutschenreuther-Laufgruppe schlagen sich wacker: Gerd Brunner und Stefan Sieder erreichen beachtliche Platzierungen. » mehr

Auf die Plätze, fertig, los: Zwei der Mannschaften beim Spaßwettkampf zum Anschwimmen stehen in den Startlöchern. Fotos: Silke Meier

18.05.2018

Die Badesaison kann beginnen

Beim Spaßwettkampf zum Anschwimmen siegt das Team der Wasserwacht. Spaß haben aber alle Sportler und Zuschauer. » mehr

Strahlende Gesichter bei der Sportlerehrung (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Vanessa Triebel und Dr. Claus Triebel, Träger des Sportehrenbriefes, Doris und Peter Netzsch, Schützenclub Einigkeit Buchwald-Längenau, zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid, Gerhard Klier, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes und Stefan Merz, Vorsitzender des Stadtsportverbandes. Foto: Silke Meier

23.04.2018

Sportehrenbrief geht an Claus Triebel

Im Rosenthal-Theater zeichnet der Stadtverband den erfolgreichen Segel- flieger aus. Doris Netzsch erhält die Ehrenurkunde. Auszeichnungen gibt es für insgesamt 210 Sportler. » mehr

Die neue Auffahrt zur Eishalle. Links neben dem Container werden nach Pfingsten die drei Drehkreuzanlagen für die Heimfans installiert. Foto: Andreas Godawa

30.05.2017

Drehkreuze kommen am 7. Juni

Die Arbeiten in der Selber Netzsch-Arena nähern sich ihrem Ende. Bis zum Saisonstart sollen dann auch die letzten Kleinigkeiten erledigt sein. » mehr

Sie haben bei der Turnerschaft Selb im vergangenen Jahr das Sportabzeichen abgelegt (von links): Erwin Ott, der die Abnahme organisiert, Günter Beck, Reinhard Wolrab, Palmiro Ciarmela, Karl-Heinz Rittig, Günter Goller und Alexander Troppmann. Foto: Wolfgang Neidhardt

21.03.2018

Nur wenige greifen nach Gold

Die Turnerschaft Selb verleiht neun Sportabzeichen. Die Schulen halten die Gesamtzahl der teilnehmenden Sportler noch hoch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oberfranken

Die Region im Film und Fernsehen | 20.09.2018 Oberfranken
» 4 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
17:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".