Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Selb

"Tin Lizzy" führt die Oldtimer an

Am Samstag organisiert die Selb2023 ein "Classic Treffen" auf dem Goldberg. Die Besucher können die automobilen Veteranen vor und nach deren Rundfahrt bestaunen.



Dieses Model T wird am Samstag auf dem Goldberg zu sehen sein. Foto: pr.
Dieses Model T wird am Samstag auf dem Goldberg zu sehen sein. Foto: pr.  

Selb - Eine "Blechliesel" wird die große Ausfahrt von rund 90 Oldtimern am Samstag anführen. Das Ford T-Modell startet nämlich beim "Classic Treffen", das die Selb2023 gGmbH zusammen mit Semper-Fi Industries, dem Jugend- und Kulturzentrum Jam sowie dem "Bauhaus 100 Netzwerk" organisiert.

Das T-Modell war bis 1972 das am meisten verkaufte Auto. Dann ging der Titel an den VW Käfer. Etwa ein Prozent der "Tin Lizzy" gibt es noch. Und mindestens eine - das Exemplar von Anton Seelmann aus Beilngries - wird am Samstag zum "mobilen Wochenenende" zu sehen sein.

Das Classic Treffen der Oldtimer beginnt am 29. Juni um 10 Uhr auf dem Goldberg. Dann können von 10 Uhr an Unmengen an Pferdestärken und polierten Silhouetten als Zeugen der Gestaltungsvielfalt vergangener Jahrzehnte bewundert werden. Design und Funktion, Ästhetik und Technik - all dies sind Begriffe, mit denen auch das Bauhaus in Verbindung steht, das heuer sein Jubiläumsjahr feiert. Nach der Begrüßung um 11 Uhr stehen die Schmuckstücke dann den Gästen zur Bewunderung und Information zur Verfügung. Die kleinen Besucher können sich am Bobby-Car-Parcours unter Beweis stellen oder in der Hüpfburg austoben. Der Tag wird musikalisch von DJ Jürgen begleitet. Wer die Seele baumeln lassen will, findet im Festzelt der Familie Spannruft oder im Weingarten Entspannung.

Die 130 Kilometer lange Ausfahrt ist ab 13.30 Uhr geplant und führt von Selb nach Prex, mit Zwischenstopp bei Kaffee und Kuchen am Hainberg in Asch und über Franzensbad und den Egerer Stausee über Thierstein zurück nach Selb. Gegen 17 Uhr werden die Fahrer auf dem Goldberg zurückerwartet.

Während der Ausfahrt haben die Besucher auf dem Goldberg Gelegenheit, sich auf der Händlermeile über Autoprodukte zu informieren. Wichtig ist auch der Austausch mit anderen Besuchern und Teilnehmern - gerne grenzenlos.

Architekt Walter Gropius galt auch als Liebhaber von Fahrzeugen seiner Zeit. Zum Classic Treffen werden historische Fahrzeuge aus den vergangenen 100 Jahren erwartet. Den Besucher erwartet ein Stilmix gepflegter Altblech-Silhouetten. Die "Tin Lizzy" mit Original-Motor mit der Nummer 10393 weist auf den September 1909 hin. Sie fährt mit offener Ventiltechnik, einem seltenen 5-Ball-Vergaser, original Stewart-und-Clark-Speedometer, Carbid-Beleuchtung, Lederpolster, Holzspeichenrädern und faltbarem Stoffdach. Der Eintritt zu dem Classic Treffen ist frei.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
16:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Architekten und Baumeister Auto Fahrzeuge und Verkehrsmittel Oldtimer VW VW Käfer Walter Gropius
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ganz im Geist des Bauhauses: Ein "Triadisches Ballett" hatten die Schüler der Klasse 9cs mit Susanne Becher und Diandra Reich für den Festakt im Walter-Gropius-Gymnasium einstudiert.

05.07.2019

Ein Festakt mit vielen Anlässen

Das WGG feiert seinen Namensgeber, dessen Schaffen im Bauhaus, den eigenen Geburtstag und die Namensgebung. Grund genug für ein tolles Programm und kurze Reden. » mehr

Bauhaus-Gründer Walter Gropius (links) und der Selber Porzellan-Unternehmer Philip Rosenthal betrachten Teller aus einer Kollektion Mitte der 1960er-Jahre. Foto: Rosenthal-Archiv

03.04.2019

Walter Gropius' Ideen bleiben "radikal zeitgemäß"

Die Rosenthal GmbH zeigt ab Samstag im Werk Rothbühl eine beachtenswerte Ausstellung über das Design-Genie. Dessen Bauhaus-Schule war und ist in Selb Impulsgeber. » mehr

Dicht umlagert war am Dienstag der Opel Vivaro, mit dem die Firma Mikar das Car-Sharing-Projekt in Selb betreibt. Fotos: Florian Miedl

26.06.2019

Ein Neunsitzer zum Ausleihen

In Selb startet das Car- Sharing der Firma Mikar. Für Oberbürgermeister Pötzsch ist dieses Projekt richtungsweisend. Insgesamt 34 Sponsoren beteiligen sich daran. » mehr

"Chaplin - Das Musical" erzählt am 15. Oktober die Lebensgeschichte des großen Stummfilmstars im Rosenthal-Theater. Foto: pr.

02.09.2019

Bauhaus, Biest und Monty Python

Das Programm des Selber Rosenthal-Theaters bietet eine große Bandbreite an Höhepunkten. Die Zuschauer erwarten Wiederholungstäter ebenso wie ganz neue Angebote. » mehr

Höhe- und Mittelpunkt des Porzellinerfestes ist der Porzellanflohmarkt am Samstag und - in etwas verkleinerter Form - am Sonntag. Foto: Florian Miedl

31.07.2019

Porzelliner feiern am Wochenende

Am Samstag und Sonntag verwandelt sich ganz Selb wieder in einen riesigen, ganz besonderen Flohmarkt. Auch sonst ist unglaublich viel geboten. » mehr

1000 Euro überreichte Schülersprecher Edward Piroschenko an Zuki-Vorsitzende Sabine Schaefer. Fotos: Silke Meier

24.07.2019

Gymnasiasten spenden an "Zuki"

Das Schuljahr des Selber Gymnasiums war geprägt von zwei Namen: Bauhaus und Gropius. Die verschiedenen Jubiläen haben Schüler und Lehrer begangen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall bei Weißdorf: Auto stößt gegen Motorrad Weißdorf

B 289: Motorrad rast frontal in Gegenverkehr | 18.09.2019 Weißdorf
» 15 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night out

Black Base - Men's Night out | 15.09.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Moskitos Essen

Selber Wölfe - Moskitos Essen 3:5 | 14.09.2019 Selb
» 27 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 06. 2019
16:52 Uhr



^