Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Selb

Unpopuläre Schritte für SPD möglich

Selb/Mühlbach - Auch in den Ortsteilen treibt die Menschen der Selber Innenstadtumbau um.



Selb/Mühlbach - Auch in den Ortsteilen treibt die Menschen der Selber Innenstadtumbau um. Diese Erfahrung machte das Kandidatenteam der Selber SPD laut einer Mitteilung bei seiner Infoveranstaltung in Mühlbach. Erneut verunsichert sei die Bevölkerung durch einen Bericht, in dem der Outlet-Investor neue Termine für die geplante Eröffnung anspricht. Oberbürgermeisterkandidat Walter Wejmelka: "An meinem Zeitplan ändert das nichts!"

Wie die SPD schreibt, hat Wejmelka dafür einen Fahrplan. Im Falle seiner Wahl zum Oberbürgermeister werde er zum Jahreswechsel 2020/21 mit dem Stadtrat Zwischenbilanz über das Erreichte und Nichterreichte ziehen, um die weitere Vorgehensweise abzustecken. Wejmelka kündigte im Bedarfsfall auch unpopuläre Entscheidungen an, beispielsweise die Trennung von angedachten Projekten, deren Umsetzung bis zu den Freundschaftswochen 2023 nicht mehr realistisch erscheinen.

Stadtrat Kai Hammerschmidt, der den Abend im Horst-Schaller-Haus moderierte, ging auch auf Themen der Ortsteile ein. Die aufgrund der gesunkenen Personalstärke unvermeidbare Auflösung der aktiven Feuerwehrarbeit in Mühlbach sei mit Hilfe der Nachbarwehren vor allem in Wildenau sehr gut geregelt worden. Wichtig für die Dorfgemeinschaft sei in diesem Zusammenhang der Erhalt der Feuerwehrvereine in den Ortsteilen.

Walter Wejmelka freute sich, an diesem Abend auch Ortssprecher und CSU-Stadtratskandidat Matthias Häuser begrüßen zu dürfen. Das sei ein Zeichen für das konstruktive Miteinander der aktuellen politischen Kräfte in Selb. Dies gelte es auch im neuen Stadtrat aufrechtzuerhalten. Ihm mache die Arbeit im Gremium auch nach zwölf Jahren noch Spaß, was auch am respektvollen Umgang untereinander liege. Wejmelka machte den Kandidaten Mut, sich nachhaltig zu engagieren. red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 02. 2020
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berichte Bürgermeister und Oberbürgermeister Fahrpläne Freude Mut Ortsteil SPD Spaß Stadträte und Gemeinderäte
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Unternehmen Mietauto Sieber aus Marktleuthen bedient die Anrufbuslinie von Neuhaus über Thiersheim und Thierstein nach Marktleuthen. Unser Bild zeigt Tim Sieber vor dem Fahrzeug. Foto: Florian Miedl

10.01.2020

Anrufbus kommt ins Rollen

Immer mehr Menschen nutzen das flexible Nahverkehrskonzept im Landkreis. Genaue Zahlen liegen zwar noch nicht vor, die Reaktionen machen aber Mut. » mehr

Mit 15 Kandidaten gehen die Freien Wähler Selb in den Kommunalwahlkampf. Bei der Aufstellungsversammlung am Dienstag im Hotel Schmid waren 14 von ihnen dabei. Alle wurden einstimmig nominiert. Foto: Andreas Godawa

20.11.2019

FWS mit 15 Kandidaten am Start

Die Freien Wähler Selb treten 2020 mit einer eigenen Liste zu den Kommunalwahlen an. Einen Bewerber für den OB-Posten stellen sie aber nicht. » mehr

Mehr Platz für Bauherren (von links): Tiefbauingenieur Martin Huhnt, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Bauamtsleiter Helmut Resch und Christopher Jakob, Ansprechpartner für Grundstücksinteressenten, erläuterten an Ort und Stelle die Planungen. Foto: Silke Meier

27.11.2019

33 neue Bauplätze in Stopfersfurth

Die Stadt Selb erweitert das bestehende Baugebiet in dem Ortsteil. Die Nachfrage ist offenbar sehr groß: Über die Hälfte der Parzellen ist bereits reserviert. » mehr

Das Sturmtief Eberhard hat der Feuerwehr Selb im vergangenen Jahr einige Einsätze beschert. Aber auch die Dürre und die große Hitze trieben die Einsatzkosten in die Höhe.	Foto: Feuerwehr Selb

20.02.2020

Dürre und Sturm belasten die Stadtkasse

Über 200 000 Euro Einsatzkosten fallen im vergangenen Jahr bei der Feuerwehr Selb an. Im Stadtrat legt das Rechnungsprüfungsamt die Statistik vor. » mehr

Die Firma Rausch & Pausch hat treue Mitarbeiter geehrt (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Geschäftsführer Dr. Roman Pausch mit den Jubilaren Kerstin Tröger (25 Jahre), Seniorchef Horst Pausch (50 Jahre), Kerstin Karl (25 Jahre), Iris Kolofik (25 Jahre) sowie Geschäftsführerin Karin Wolf und Jörg Hofmann, dem Vorsitzenden des Rapa-Vertrauensgremiums. Foto: Uwe von Dorn

25.11.2019

Rapa ehrt den Seniorchef

Bei der Jubilarfeier erhält auch Horst Pausch eine Urkunde - für 50 Jahre im Unternehmen. Weitere Mitarbeiter werden für 25 und 40 Jahre Treue ausgezeichnet. » mehr

Diese "Rhönräder" zwischen Selb und Asch sind beim Kunstverein-Projekt "Wir 2" entstanden. Eine ähnliche Form - allerdings ergänzt mit farbigen Glasplatten zu einer Art Mühlrad - sollen auch die beiden Rad-Skulpturen bei "Europa - ganz nah" erhalten. Foto: Andreas Godawa

30.12.2019

Kunstverein kämpft für Skulpturen

Hans-Joachim Goller sucht einen Standort für die vom Stadtrat abgelehnten rostenden Stahl-Glas-Kunstwerke. Eine Änderung des Materials sei nicht möglich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto brennt in Hof Hof

Auto brennt in Hof | 23.02.2020 Hof
» 4 Bilder ansehen

Buchwaldfasching in Selb Selb

Buchwaldfasching in Selb | 22.02.2020 Selb
» 45 Bilder ansehen

EC Peiting vs. Selber Wölfe

EC Peiting vs. Selber Wölfe | 21.02.2020 Peiting
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 02. 2020
17:08 Uhr



^