Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Selb

Unwetter überschwemmt Selb

Ein heftiges Gewitter zieht in der Nacht zum Sonntag über die Porzellanstadt. Die Selber Feuerwehr registriert von 22 Uhr an über 25 Einsätze, vor allem im Vorwerk.



Von Blitzen hell erleuchtet war in der Nacht auf Sonntag der Himmel über Selb. Am späten Abend zog ein Gewitter über den südlichen Teil der Stadt. Die Feuerwehren waren vor allem im Vorwerk im Einsatz.	Foto: Andreas Godawa
Von Blitzen hell erleuchtet war in der Nacht auf Sonntag der Himmel über Selb. Am späten Abend zog ein Gewitter über den südlichen Teil der Stadt. Die Feuerwehren waren vor allem im Vorwerk im Einsatz. Foto: Andreas Godawa   » zu den Bildern

Selb - Vollgelaufene Keller, überschwemmte Straßen, abgebrochene Äste auf den Fahrbahnen, hochgedrückte Gullydeckel: Ein heftiges Gewitter ist in der Nacht zum Sonntag über Selb hinweggezogen. Die Feuerwehr Selb musste in der Nacht zu mehr als 25 Einsätzen ausrücken.

Wie Stadtbrandinspektor Mario Hoffmann am Sonntagmorgen mitteilt, wütete das Unwetter vor allem im Stadtteil Vorwerk. "80 Prozent der Einsätze hatten wir dort." Gegen 22 Uhr sei die erste Alarmierung eingegangen, sagt Hoffmann. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrleute bis gegen 2 Uhr gefordert. Mit dabei waren auch die Ortsteilwehren aus Heidelheim, Wildenau, Steinselb und Lauterbach. Die Helfer pumpten Keller aus und beseitigten die vom Sturm abgerissenen Äste.

Wie bei den vorherigen Unwettern in der Region wütete auch dieses Unwetter punktuell. "Die Wolken hingen an einem Fleck und regneten sich aus", beschreibt der Selber Kommandant die Lage.

Am Morgen gegen 6 Uhr musste die Wehr dann noch einmal ausrücken: Aus der Bäckerei im E-Center am Unterweißenbacher Weg kam der nächste Notruf. "Dreiviertel des Einkaufsmarktes standen zwei bis drei Zentimeter unter Wasser", erläutert Hoffmann.

In Mitleidenschaft gezogen wurde auch der erst am Samstag angelegte Flowtrail, die Mountainbike-Strecke auf dem Goldberg. Hier wurden einige Teilstücke wieder komplett weggeschwemmt.

Und auch auf dem Brückenradweg hat das Unwetter einige Schäden angerichtet, die die Feuerwehr am Sonntagvormittag beseitigen musste. Offenbar hat der Sturm auf der Strecke zwischen Hammergut und Schwarzenhammer einige Dutzend Bäume umgeknickt.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Marktredwitz gingen in der Nacht und am Sonntag Notrufe aus dem Bereich Häusellohweg, Försterstraße sowie am Sonntag aus dem Lärchenweg ein. Personen kamen nach Angaben der Polizei in dieser Nacht glücklicherweise nicht zu Schaden.

Autor

Andreas Godawa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 06. 2018
16:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gewitter Polizei Polizeiinspektion Marktredwitz
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gemeinsam im Einsatz für den Flowtrail (von links): Lisa Breckner, Barbara Breckova und Projektleiter Stefan Frank. Foto: Silke Meier

11.06.2018

Flowtrail trotz Gewitters bald fertig

Das Unwetter in der Nacht zum Sonntag setzt auch dem neuen Radweg auf dem Goldberg zu. Dennoch soll der Tüv heute die Strecke abnehmen. » mehr

Einbrecher am Fenster

13.04.2018

Teures Werkzeug aus der alten Ofenhalle gestohlen

Erneut sind Unbekannte in die alte Ofenhalle in Selb eingestiegen und haben Werkzeug im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen. » mehr

Ehrungen und Beförderungen standen bei der Feuerwehr Selb an (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, Feuerwehrmann Philipp Klerner, Vorsitzender und Kommandant Mario Hoffmann, stellvertretender Vorsitzender Christian Schmidt, Feuerwehrmann Tobias Pratsch, Feuerwehrfrau Michaela Schmidt, Feuerwehrmann Marco Valguarnera, Christian Pausch (30 Jahr), die scheidenden Vorsitzenden Rainer König und Mario Pöhlmann sowie Polizeihauptkommissar Robert Roth und Dekan Johann Klier. Foto: Gerd Pöhlmann

12.03.2018

Mario Hoffmann auch Vorsitzender

Der Kommandant der Selber Wehr führt jetzt auch den Verein. Die Feuerwehrfrauen und -männer leisten 2017 5298 Einsatzstunden. » mehr

Kein Allheilmittel und nicht überall rechtlich geboten: Geschwindigkeitsbegrenzungen und Tempo-30-Zonen. Foto: Florian Miedl

29.10.2017

Der ewige Streit um die 30er-Zone

Wenn es darum geht, Tempolimits anzuordnen, steht die Polizei schnell als Buhmann da. Dabei sind die Städte für solche Maßnahmen verantwortlich. » mehr

Was tun gegen Raserei, Müll und Lärm? Darum ging es in der Bürgerversammlung zum Hallenbad-Parkplatz am Donnerstag im Selber Rathaus. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch stellte dabei Möglichkeiten für eine bauliche Veränderung des Parkplatzes vor. Foto: Florian Miedl

27.10.2017

Erster Schritt zum Parkplatz-Kompromiss

Bauliche Änderungen und eine Satzung könnten die Situation am Hallenbad entspannen. Bei der Bürgerversammlung diskutieren Anlieger und junge Erwachsene. » mehr

Das Verhalten vor und im Schulbus war eines der Themen, das Verkehrserzieher Martin Zatschka den Erstklässlern beibrachte. Foto: pr.

18.10.2017

Polizei schult die Erstklässler

Von Martin Zatschka lernen die Mädchen und Jungen, wie sie sich auf dem Schulweg verhalten sollen. Auch für die Busfahrt gibt er Tipps. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rosenfest 2018 Hof

Rosenfest in Hof | 24.06.2018 Hof
» 36 Bilder ansehen

In.Die Musik 2018

InDieMusik Festival 2018 | 16.06.2018 Hof
» 267 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SpVgg Bayreuth 2:6 Hof

SpVgg Bayern Hof - SpVgg Bayreuth 2:6 | 24.06.2018 Hof
» 94 Bilder ansehen

Autor

Andreas Godawa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 06. 2018
16:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".