Topthemen: Hofer VolksfestBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Selb

Verletzte Frau: Was ist in Selb passiert?

Die Verletzungen der am Dienstagmittag im Selber Stadtgebiet gefundenen 23-Jährigen dürften laut Kriminalpolizei Hof von einer tätlichen Auseinandersetzung stammen. Als möglicher Tatverdächtiger war ein 25-Jähriger vorübergehend festgenommen worden. Die Polizei sucht noch nach Zeugen.



Nachdem Passanten die junge Frau gegen 12.45 Uhr im Grafenmühlweg auf der Straße liegend entdeckten und die Umstände, die zu den Verletzungen im Bauchraum geführt hatten zunächst völlig unklar waren, leiteten die Polizei Marktredwitz und die Kriminalpolizei Hof umfangreiche Ermittlungen ein. Im Zuge derer wurde ein 25-jähriger Äthiopier als möglicher Tatverdächtiger ermittelt und auch vorläufig festgenommen werden. Das teilt das Polizeipräsidium am Mittwochmittag mit.

Die auf Weisung der Staatsanwaltschaft Hof hinzugezogene Rechtsmedizin Erlangen bestätigte, dass die junge Frau lediglich leichte Verletzungen davongetragen habe. Somit gehen die Ermittler derzeit von einer Körperverletzung aus, deren nähere Umstände noch zu klären sind. Nachdem auch die Beteiligung des 25-Jährigen noch nicht abschließend geklärt sei, wurde dieser wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Da die nähere Umgebung um das Postgebäude in Selb als möglicher Tatort in Frage kommt, werden Zeugen, die dort am Dienstagmittag verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, gebeten, sich unter der Telefonnummer 09281/704-0 mit der Kriminalpolizei Hof in Verbindung zu setzen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 06. 2018
12:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auseinandersetzung Festnahmen Kriminalpolizei Polizei Staatsanwaltschaft Hof (Saale) Verletzte
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Verletzte 23-jährige Frau in Selb gefunden

05.06.2018

Mann findet verletzte 23-Jährige in Selb

Eine 23 Jahre alte Frau aus Somalia liegt mit einer Bauchverletzung auf der Straße. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. » mehr

Diakon Helmut Lockenvitz (links) nahm die Spende von Geschäftsführerin Annett Kotterer gerne entgegen. Foto: Silke Meier

19.07.2018

Spende für eine nahezu geniale Einrichtung

Der Diakonieverein Selb übergibt 3000 Euro an das Schülercafé Oase. Der Treffpunkt wird von allen Seiten gelobt. » mehr

Am Schluss muss der Bösewicht, dargestellt von Martin Menzel, natürlich hinter Gitter. Fotos; Robert Mück

28.06.2018

Gipsy hilft Kindern und Eltern

Martina Groh-Schad und Robert Mück bringen ein neues Kinderbuch mit ernstem Hintergrund heraus. Im Mittelpunkt stehen die Hündin Gipsy und ein böser Mann. » mehr

Bei Junkies immer beliebter: Aus den Schmerzpflastern mit dem Wirkstoff Fentanyl kochen die Süchtigen den Sud aus, injizieren ihn in die Venen. Foto: dpa

20.06.2018

Verwechslung: Der Exhibitionist, der gar keiner war

Am Dienstag gingen bei der Selber Polizei mehrere Meldungen ein, dass sich ein Mann im Stadtteil Vorwerk äußerst seltsam verhalten soll. Zunächst war von einem Exhibitionisten die Rede. » mehr

Immer wieder schaffen es verheerende Waldbrände weltweit in die Schlagzeilen. Das Bild zeigt einen Feuerwehreinsatz in Australien, aber auch hierzulande stehen immer wieder Wälder in Flammen. Viele werden sich noch an den Brand auf dem Jochberg bei Kochel am See erinnern und an die Feuer in Brandenburg und Niedersachsen. Foto: Brendan Esposito/AAP/dpa

19.06.2018

Party wird leicht zum Spiel mit dem Feuer

Der Selber Fischereiverein entdeckt immer wieder die verkohlten Reste von Freiluftfeuern. Die sind aber ein gefährlicher Spaß. » mehr

Wie man sich an einem Zebrastreifen richtig verhält, lernten die Kinder von Martin Zatschka von der Polizei. Foto: Jürgen Henkel

18.06.2018

Ein ganzer Tag für die Sicherheit der Kleinen

Verkehrswacht und Polizei bieten den Kindern im Luise-Scheppler-Haus einen spannenden Tag mit Verkehrsunterricht. Die Mädchen und Jungen lernen dabei spielerisch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Backofenfest

Backofenfest | 18.08.2018 Münchberg
» 20 Bilder ansehen

Mondsichelnacht auf dem Selber Goldberg

Mondsichelnacht auf dem Goldberg | 18.08.2018 Selb
» 135 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 3:0

SpVgg Bayern Hof - ASV Neumarkt 3:0 | 18.08.2018 Hof
» 56 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 06. 2018
12:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".