Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Selb

Wiesenfest Hohenberg: Zum Feiern reisen sogar Amerikaner und Japaner an

Viele Aktive marschieren fröhlich zum Wiesenfest-Platz. Ehemalige Schüler besuchen ihre alte Heimat zum Fest.



Die Viertklässler nahmen die Gäste mit auf eine Zeitreise: Sie stellten den Besuch des Markgrafen Christian-Ernst im Jahre 1663 in Hohenberg nach. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de Fotos: D.H.
Die Viertklässler nahmen die Gäste mit auf eine Zeitreise: Sie stellten den Besuch des Markgrafen Christian-Ernst im Jahre 1663 in Hohenberg nach. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de Fotos: D.H.   » zu den Bildern

Hohenberg - Sonnenschein, weiß-blauer Himmel und hochsommerliche Temperaturen haben am Sonntag eine hervorragende Kulisse für das Hohenberger Wiesenfest geboten. Zwar versuchte eine einsame dunkle Wolke zunächst die Sonne zu verdrängen und es tröpfelte zaghaft, aber das fröhliche Lachen der Kinder holte die Sonne wieder hervor. Da kam so mancher Festzug-Teilnehmer ganz schön ins Schwitzen, doch die zahlreichen kleinen und großen Aktiven hatten augenscheinlich viel Spaß.

21.07.2019 - Wiesenfest Hohenberg - Foto: Daniela Hirsche

Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg
Wiesenfest Hohenberg

Bevor sich der bunte, fröhliche Festzug durch die Hohenberger Straßen schlängelte, luden die Viertklässler der Grundschule Schirnding-Hohenberg auf dem Burgplatz zu einer Zeitreise ins Jahr 1663 ein. Sie stellten den Besuch des Markgrafen Christian-Ernst aus Bayreuth mit seiner Gemahlin nach. Damals hatte der Landesfürst den Hohenbergern ihre Stadtprivilegien zurückgegeben.

Danach setzte sich der Wiesenfestzug, angeführt von der Hohenberger Feuerwehr und der "Hobercher Feierwehrkapelln", in Bewegung. Bürgermeister Jürgen Hoffmann wurde von mehreren Majestäten und zahlreichen Ehrengästen begleitet. Der Pferdekutsche mit dem Markgrafen und seiner Fürstin folgten viele Kinder, die in ihren farbenprächtigen historischen Gewändern hübsch anzusehen waren. Für den richtigen Ton beim Festzug sorgte außer der "Feierwehrkapelln" auch ein Spielmannszug.

Fröhlich winkende Gruppen der örtlichen Vereine, der Feuerwehren, die Ritterschaft, sowie die Kindertagesstätte waren mit von der Partie. Außerdem lief eine Abordnung aus Hohenbergs tschechischer Partnerstadt Libá (Liebenstein) samt Bürgermeisterin, Stadträten und Mitgliedern der Feuerwehr mit. Auch eine Gruppe ehemaliger Schüler, die ihr 50. Einschulungs-Jubiläum feierten, beteiligte sich am Wiesenfestumzug. Ein "Ehemaliger" war sogar extra aus Kalifornien angereist.

Im romantischen Kastanien-Rondell hieß Bürgermeister Hoffmann unter anderem zahlreiche Bürgermeister aus den Nachbargemeinden, stellvertretenden Landrat Roland Schöffel sowie die amtierende Porzellankönigin und einige ihrer Vorgängerinnen willkommen, außerdem Abordnungen aus Libá sowie aus Japan. "Wir sind stolz darauf, dass wir unser Wiesenfest alljährlich mit vielen Gästen und Freunden und vor allem mit unseren Kindern feiern können", betonte der Bürgermeister. Das Hohenberger Wiesenfest habe eine lange Tradition. Der Bürgermeister dankte den vielen Ehrenamtlichen, die zum Gelingen des Festes entscheidend beitrügen, besonders Sieglinde Geisler, die dieses Traditionsfest mit ihren Lehrern immer unterstützte. Nun sei sie zum letzten Mal in ihrer Funktion als Schulleiterin dabei, da sie demnächst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet werde, sagte Bürgermeister Hoffmann.

Dann hatten die aufgeregt wartenden Schulkinder ihren großen Auftritt. Zunächst zeigte die erste Klasse einen historischen Tanz. Anschließend wurde es nicht nur musikalisch moderner, die Zweitklässler zeigten den Erwachsenen mit flotten Rhythmen "Flip-Flop - so geht die Zukunft". Auch die Schüler der dritten Klasse kamen fetzig und rhythmisch daher. Den Abschluss bot machte dann die vierte Klasse wieder mit einem historischen, sehr gut einstudierten Tanz. Die Zuschauer belohnten die kleinen Tänzer mit großem Beifall.

Am Nachmittag und Abend folgten zwei weitere Highlights: Zum ersten Mal wurde ein Menschen-Kicker-Turnier im Zelt veranstaltet. Am Abend klang das Fest dann mit einer romantischen und aufregenden Feuer- und Lichtershow aus.

Autor

Daniela Hirsche
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
18:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Christian Ernst Erwachsene Grundschulen Hohenbergen Kinder und Jugendliche Lehrerinnen und Lehrer Schulkinder Schulrektoren Schülerinnen und Schüler Viertklässler
95352 Hohenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vor dem Umzug am Sonntag stellen die Kinder auf dem Burgplatz den Besuch von Markgraf Christian Ernst in Hohenberg nach. Foto: Archiv

18.07.2019

Hohenberg feiert vier Tage lang

Mit einer Disko im Festzelt beginnt heute das Wiesenfest. Bis Montag plant die Stadt ein umfangreiches Programm mit Umzug, Spielen und Menschenkicker. » mehr

Großen, lang anhaltenden Applaus erhielten im Rosenthal-Theater alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Schulspieltag der Schulen im Landkreis. Foto: pr.

17.07.2019

Märchen, ganz neu gesehen

Beim Schulspieltag der Schulen im Landkreis interpretieren Schüler die wohlbekannten Geschichten auf moderne Art. Das ist lustig - und lehrreich. » mehr

Mit dem Lied "Freude an der Luitpoldschule" eröffneten der Schulchor und die Flöten-AG das Schulfest der Luitpoldschule am Samstag. Weitere Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de . Fotos: Gerald Lippert

01.07.2019

Luitpoldschule feiert Jubiläum

111 Jahre: Beim Fest am Wochenende stellen die Kinder ihre Schule früher und heute dar. An den Spielstationen und bei der Rallye steht der Spaß im Vordergrund. » mehr

Wurden von der Stadt Hohenberg für ihre Leistungen im Kegelsport ausgezeichnet: Sarah Matthes (links) und Heike Böttner mit Bürgermeister Jürgen Hoffmann. Foto: Peter Pirner

28.05.2019

Hohenberg weiter in haushaltsloser Zeit

Das Landratsamt Wunsiedel genehmigt den Etat nicht. Damit muss die Verwaltung weiter auf Einzelgenehmigungen hoffen. Nicht zulässig sind freiwillige Leistungen. » mehr

Jenseits der Eger, gerade noch auf deutschem Boden, steht das Ensemble der Hammermühle bei Hohenberg. Foto: W. N.

18.08.2019

Idyll am Fuße der Burg

Die Hammermühle bei Hohenberg ist ein kleines Paradies für Tier und Mensch. Und der holt sich bisweilen in der Nähe auch noch gesundes Wasser. » mehr

Schulleiter Dr. Bernhard Nitsche verabschiedete Fachlehrer Robert Steidl und seinen Stellvertreter Erwin Badmüller in den Ruhestand (von links). Foto: pr.

29.07.2019

Abschied von zwei Gestaltern

Die Fachschule für Produktdesign verabschiedet Erwin Badmüller und Robert Steidl. Die beiden haben die Schule über Jahrzehnte geprägt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Daniela Hirsche

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
18:46 Uhr



^