Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Selb

Wüste Beleidigungen über Whatsapp haben Konsequenzen

Ein 27-jähriger Selber beleidigt einen anderen 27-jährigen Selber via Whatsapp. Der lässt sich das nicht bieten und geht zur Polizei.



Selb - Eine derbe Sprachnachricht bei Whatsapp ist einem Mann aus Selb zu bunt geworden - der 27-Jährige ging grantig zur Polizei. Den Beamten spielte er die Nachricht vor, in der als „Drecksfresse und dreckige(r) Hurensohn“ bezeichnet wird, heißt es im Polizeibericht. Gegen den gleichaltrigen, mutmaßlichen Beleidiger stellte er Strafantrag. Dieser muss nun zur Befragung selbst zur Polizei. Worum es den beiden Streithähnen ging, blieb unbekannt.
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 11. 2018
12:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeiinspektion Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Er ist zu klein, der Altbau der Polizei (links) in Selb. Weil die Personalstärke der Grenzpolizei steigen wird, muss das Gebäude entweder generalsaniert oder abgebrochen und neu gebaut werden. Rechts der derzeit entstehende Neubau, in den die Wache einziehen soll.	Foto: Florian Miedl

02.11.2018

Grenzpolizei rüstet sich für Neubau

Der Platz in den Gebäuden an der Försterstraße wird eng. Sollten sich die Personalzahlen wie geplant entwickeln, müsste das alte Gebäude weichen. » mehr

Gewalt statt Gespräch: 25-Jähriger schlägt Mutter der Freundin.

30.10.2018

Selb: Unbekannter schlägt 14-Jährigen in den Bauch

Mehrere Faustschläge in den Bauch versetzte ein Unbekannter einem 14-jährigen Jungen in Selb. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

Ausgehobener Gullydeckel. Symbolfoto. Gullydeckel wurden in mehreren Straßen im Stadtgebiet Zella-Mehlis herausgedrückt, unter anderem in der Bahnhofstraße. 	Fotos: Hüchtemann, Knipping

14.10.2018

Unbekannte heben Gullydeckel aus

In Selb haben Unbekannte einen Gullydeckel ausgehoben. Ein Autofahrer erkannte das zu spät. » mehr

Smileys

04.10.2018

Selber malt Vermieter Smiley an die Tür - mit Fäkalien

Eine üble Beleidigung musste die Polizeiinspektion Marktredwitz am Mittwoch in der Friedrich-Ebert-Straße in Selb aufnehmen. » mehr

Blaulicht auf Polizeiauto

02.10.2018

Wilde Verfolgungsjagd durch Selb

Ein Tscheche ignoriert die Halte-Signale der Polizei. Nicht ohne Grund: Er steht unter Drogen, und seinem Auto fehlt die Zulassung. » mehr

Schulleiterin Kerstin Janke auf der Fluchttreppe, über die die Unbekannten in den ersten Stock und in das Gebäude gelangten.

06.09.2018

Randalierer verwüsten Pausenhof

In drei Nächten treiben Unbekannte an der Selber Realschule ihr Unwesen. Sie dringen sogar ins Gebäude ein und hinterlassen rund um die Schule großes Chaos. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsauftakt Helmbrechts

Faschingsauftakt Helmbrechts | 19.11.2018 Helmbrechts
» 23 Bilder ansehen

Blaulicht-Party Zedtwitz

Blaulicht-Party | 16.11.2018 Zedtwitz
» 45 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:2 Rosenheim

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:2 | 18.11.2018 Rosenheim
» 40 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 11. 2018
12:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".