Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Selb

Zwei Notgruppen gehen in Betrieb

Im "Haus der Kirche" finden 32 Mädchen und Jungen übergangsweise einen Platz. Träger der Einrichtung ist die Stadtkirchengemeinde.



Durchschnitten gemeinsam das Band (von links): Dekan Dr. Volker Pröbstl, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Leiterin Anja Müller und Pfarrerin Daniela Schmid. Foto: Silke Meier
Durchschnitten gemeinsam das Band (von links): Dekan Dr. Volker Pröbstl, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Leiterin Anja Müller und Pfarrerin Daniela Schmid. Foto: Silke Meier  

Selb - Symbolisch haben Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Pfarrerin Daniela Schmid, Dekan Dr. Volker Pröbstl und Anja Müller, Leiterin des Luise-Scheppler-Hauses sowie der beiden neuen Gruppen im "Haus der Kirche", das Band durchtrennt. Damit waren am Mittwoch nach Grußworten, Gebet und Segen die Notgruppen der Kindertagesstätte in der Von-der-Tann-Straße eröffnet.

Die beiden Gruppen sind als Übergangslösung gedacht, betonten Pötzsch und Pröbstl. Die evangelische Stadtkirchengemeinde Sankt Andreas hat die Trägerschaft der Einrichtung übernommen. Die Stadt Selb und die Stadtkirchengemeinde tragen Fürsorge für das alltägliche Dasein, machte Pröbstl deutlich und dankte der Stadt für das entgegengebrachte Vertrauen.

Pröbstl dankte auch den Mitarbeitern im Bauamt sowie dem Landratsamt und dem Team der Einrichtung mit Anja Müller und ihrer Stellvertreterin Maria Thoma. Ebenso gebühre der Dank dem Kirchenvorstand der Stadtkirchengemeinde sowie Regina Kastner, der Geschäftsführerin im Zweckverband evangelischer Kindertagesstätten im Dekanat Selb. "Mit der Eröffnung der Notgruppen erfüllen wir eine diakonische Aufgabe", stellte Pröbstl klar.

Die Gruppen seien auch offen für Menschen, die in Selb ein neues Zuhause finden und in der neu gefundenen Heimat glücklich werden wollen. "Wir werden begleiten, damit das Lebenlernen glückt", sagte Pröbstl. Auch Pfarrerin Schmid werde die Gruppen begleiten. Schmid sprach Gebet und Segen.

Pötzsch richtete den Dank der Stadt Selb ausdrücklich an die Stadtkirchengemeinde, die als Träger eine kommunale Aufgabe übernehme. "Die Kindertagesstätten in Selb sind alle in guter Trägerschaft", betonte Pötzsch. Mit der Übergangslösung im "Haus der Kirche" seien Plätze für 32 Mädchen und Jungen geschaffen worden. Die Stadt Selb, weltoffen und souverän, werde weiter in den Neubau von Kindertagesstätten investieren, sagte Pötzsch.

Autor

Silke Meier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2020
20:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anja Müller Diakonie Evangelische Kirche Gebete Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchenvorstände Pfarrer und Pastoren Städte Ulrich Pötzsch
Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hoch motiviert ist das Personal des Kindergartens Zum Guten Hirten mit Leiterin Petra Rehwagen (hintere Reihe, sechste von links). Mit im Bild sind Kita-Beauftragte Anne Sophie Göbel (links), Pfarrer Jürgen Henkel (rechts) und die MAV-Vorsitzende Gisela Uhl (vorne rechts). Foto: pr.

16.09.2020

Erkersreuth: Doppelter Neustart im Kindergarten

Der Kindergarten hat im neuen Gebäude den Betrieb aufgenommen. Er bietet 80 Kindern Platz. Einweihung ist am 20. September. » mehr

In Selb steigt der Bedarf an Kindergartenplätzen. In Containern und ehemaligen Verwaltungsräumen wurde schnell Platz geschaffen. Foto: Jens Büttner/dpa

16.08.2020

Selb schafft Platz für weitere 57 Kinder

Der Bedarf an Betreuungsplätzen steigt. Stadt und Träger reagieren darauf mit Zwischenlösungen. Bis zum Bau neuer Kitas stellen sie Container auf. » mehr

Bei den Dreharbeiten in der Selber Gottesackerkirche: Max Körner (links) mit Pfarrerin Andrea Münster und Pfarrer Andreas Münster. Foto: D. Schmid

06.04.2020

Andacht im Netz

Mit kurzen Filmen lädt die Stadtkirchengemeinde ein, das Osterfest zu feiern. Gedreht hat die Clips Max Körner in Sankt Andreas und der Gottesackerkirche. » mehr

Freuen sich über das neue Feuerwehrfahrzeug in Lauterbach: Dekan Hans Klier, der stellvertretende Landrat Roland Schöffel, Stadtbrandmeister Johannes Hackl, Feuerwehrkommandant André Lauterbach, Vorsitzender Udo Rausch, dritter Bürgermeister Klaus von Stetten, Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, Stadtbrandinspektor Mario Hoffmann und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (von links). Foto: Jürgen Henkel

09.03.2020

Nagelneues Fahrzeug für die Wehr

Oberbürgermeister Urlich Pötzsch übergibt in Lauterbach ein modernes Einsatzfahrzeug. Es löst einen alten Anhänger aus dem Jahr 1952 ab. » mehr

Beim Empfang in der Erkersreuther Schulturnhalle gibt Pfarrer Jürgen Henkel einen Überblick über die Aktivitäten seiner Gemeinde. Foto: Anne-Sophie Göbel

23.01.2020

Bauprojekte sind auf einem guten Weg

Pfarrer Henkel berichtet über Arbeit und Projekte der Kirchengemeinde. Er hofft, dass die begonnenen Baumaßnahmen heuer abgeschlossen werden. » mehr

Selbs größte Baustelle ist jene am Marienplatz. Sie, aber auch einige andere neuralgische Punkte in der Stadt machen ein Durchkommen, vor allem für den Berufsverkehr, derzeit schwierig. Foto. Silke Meier

10.09.2020

Keine Ideallösung in Sicht

4500 Einpendler und die Baustellen in Selb mit ihren Umleitungen beschäftigen den Bauausschuss. "Wir lernen täglich dazu", versichert Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 93/Rehau

Reisebus auf A 93 in Flammen | 25.09.2020 A 93/Rehau
» 25 Bilder ansehen

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik Hof

Ein Abend unter Freunden - Alte Filzfabrik | 29.08.2020 Hof
» 35 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Silke Meier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2020
20:28 Uhr



^