Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Wirtschaft

Chef Christian Strootmann ist zufrieden mit der Entwicklung seines Unternehmens. Fotos: BHS, Matthias Will

vor 1 Stunde

Wirtschaft

Zwei Punkte stören die Harmonie

BHS Tabletop hat sich im harten Wettbewerb gut behauptet und zahlt eine ordentliche Dividende. Aber ein Anlegerschützer warnt auch vor Risiken. » mehr

vor 1 Stunde

Wirtschaft

Baumängel verzögern TAO-Eröffnung

Eigentlich sollte das 44-Millionen-Euro-Projekt am Donnerstag eingeweiht werden. Doch Probleme mit der Haustechnik und mit Gasleitungen bremsen die Inbetriebnahme. » mehr

Bei Loewe soll es wieder aufwärtsgehen. Fotos: Stephan Grossmann, Bright Capital

vor 8 Stunden

Wirtschaft

Loewe kämpft mit Problemen beim Absatz

Loewe kämpft mit Absatzproblemen und meldet für Juni, Juli und August Kurzarbeit an. Der Kronacher Fernsehhersteller hofft auf wieder bessere Geschäfte im zweiten Halbjahr. » mehr

Jörg Lehmann, der frühere Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei, steht vorübergehend an der Spitze des Mutterkonzerns, der Paulaner-Gruppe. Foto: Archiv/Christopher Michael

20.06.2018

Wirtschaft

Jörg Lehmann leitet Paulaner-Gruppe

Der bisherige Chef der Brauerei nimmt den Hut. Für ihn rückt zunächst der früherer Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei an die Spitze der fünfköpfigen Geschäftsführung. » mehr

20.06.2018

Wirtschaft

Wöhrl bekennt sich zu Standorten

Der Nürnberger Modehändler Wöhrl schließt zum Jahresende zwar seinen Standort in Aschaffenburg. Weitere Schließungen sind aber nicht geplant, versichert Wöhrl-Vorstand Thomas Weckerlein auf Nachfrage ... » mehr

Ministerpräsident Markus Söder (rechts) und Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales in Berlin, suchen die Nähe zur Wirtschaft. VBW-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt und VBW-Präsident Alfred Gaffal (von links) stehen gerne für ein Selfie zur Verfügung. Fotos: VBW, Matthias Will

19.06.2018

Wirtschaft

Wenn Bayern zu Preußen werden

Politik und Wirtschaft sind im Freistaat eng verbunden. Aktuell eint beide Partner besonders der Frust über die Bundespolitik. Unternehmer sind zunehmend besorgt. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

18.06.2018

Wirtschaft

Bei Netzsch laufen Verhandlungen über Haustarif

Nachdem Netzsch Feinmahltechnik aus der Tarifbindung ausgestiegen ist, laufen nun Verhandlungen über Alternativen. Ohne Lösung droht Streik. » mehr

In Oberfranken steigt die Zahl von Auszubildenden in Handwerksberufen. Fotos: Industrieblick/Adobe Stock, HWK

18.06.2018

Wirtschaft

Millionen für die berufliche Bildung

Die Handwerkskammer Oberfranken modernisiert ihre Berufs- und Technologiezentren. Langfristig wird ihre Zahl wohl auf drei sinken. Coburg könnte das Nachsehen haben. » mehr

Hans Rebhan hat zu seinem 60. Geburtstag beschlossen, beruflich etwas kürzerzutreten. Das beschert ihm nun Freiräume für seine Hobbys und sein Ehrenamt im IHK-Gremium Kronach und als IHK-Vizepräsident.	Foto: Roland Töpfer

15.06.2018

Wirtschaft

Der Netzwerker

Hans Rebhan ist nicht nur IHK-Vizepräsident aus dem Gremium Kronach. Er ist auch heimatverbunden. Seine Forderung: Oberfranken muss nach außen sichtbarer werden. » mehr

Dr. Dirk Haid (HWK für Oberfranken), Susanne Stammberger (IHK zu Coburg), Claudia Kirchmair (Bio/Campus Straubing) und Wolfram Brehm (IHK für Oberfranken Bayreuth) werben für den Wettbewerb. Foto: IHK Oberfranken

15.06.2018

Wirtschaft

Oberfränkische Kammern suchen junge Gründer

HWK und IHK laden Start-ups zu einem Wettbewerb ein. Dieser richtet sich an Firmen und Unternehmen mit grünen Geschäftsideen. » mehr

Auf der neuen Strecke sind die ICE mit bis zu 300 Kilometern pro Stunde unterwegs. Das macht sich bei der Fahrtzeit bemerkbar.	Foto: Martin Schutt/dpa

15.06.2018

Wirtschaft

Bahn profitiert von neuer Schnellfahrstrecke

Von München über Coburg nach Berlin in vier Stunden: Das kommt an bei den Zugfahrern. Von Dezember an sollen noch mehr ICE Sprinter fahren. » mehr

Das Geheimnis der weißen Wand lüftet sich erst mit einer Wärmebildkamera: Future-Carbon-Geschäftsführer Walter Schütz zeigt, wo die Kohlenstoff-Wandfarbe zur Heizung wird. Fotos: Andreas Harbach

14.06.2018

Wirtschaft

Die Wandfarbe als Heizung

Das Unternehmen Future Carbon erforscht gänzlich neuartige Baumaterialien. Eines davon soll künftig für wohlige Wärme in der Wohnstube sorgen. » mehr

Preisträger und Verbandschefs zeigten sich bei der Siegerehrung sehr zufrieden: WJ-Landesvorsitzender Sebastian Döberl, Ulli Hantke (WJ Nürnberg), Bundesvorsitzende Kristine Lütke, Alexander Ries (WJ Nürnberg), Laura Weber (WJ Nürnberg), Martin Runge (WJ Kulmbach) und Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (von links). Foto: Ulf Pieconka

14.06.2018

Wirtschaft

Zwei Preise für Oberfranken

Die Wirtschaftsjunioren Bayern prämieren traditionell herausragende Projekte aus ihren Kreisverbänden. Kulmbach und Bamberg überzeugen beim diesjährigen Wettbewerb. » mehr

Die offiziellen Trikots der teilnehmenden Nationalmannschaften für die Weltmeisterschaft in Russland: Brilliert das deutsche Team, erhofft sich der Einzelhandel in Bayern stark steigende Verkäufe.

13.06.2018

Wirtschaft

Die Kommerz-Maschine

Der Sport ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das gilt vor allem für den Profi-Fußball. Von der WM profitieren viele Branchen. » mehr

Grammer plant für die Zukunft neuartige Konzepte für den Fahrzeug-Innenraum.

13.06.2018

Wirtschaft

Hitzige Debatten auf Grammer-Hauptversammlung

Die geplante Übernahme des Zulieferers durch Ningbo Jifeng sorgt für viel Gesprächsstoff. Der Anwalt eines Großaktionärs fährt schwere Geschütze auf. » mehr

Dr. Johannes-Jörg Riegler, Vorstandsvorsitzender der BayernLB, sieht sein Geldinstitut gut aufgestellt für die künftigen Aufgaben der Landesbank.	Foto: Christopher Michael

12.06.2018

Wirtschaft

"Der Faktor Mensch wird immer eine zentrale Rolle spielen"

Die Bankenbranche steht unter Druck. Neue Spieler mischen mit. Im Exklusiv-Interview erklärt Bayern-LB-Chef Dr. Johannes-Jörg Riegler, wie er sein Institut darauf vorbereitet. » mehr

Mit seinen Mitarbeitern in engem und entspanntem Kontakt: Richard Lemke (rechts), Geschäftsführer von Favendo.	Foto: Hannes Huttinger

11.06.2018

Wirtschaft

Der Mann, der alles einfacher macht

Richard Lemke hat bei einem außergewöhnlichen Unternehmen das Sagen. Favendo ist Navigationsspezialist - aber nicht auf der Straße. Es entstehen verrückte Ideen. » mehr

Mit Sport fit fürs Leben

11.06.2018

Wirtschaft

Mit Sport fit fürs Leben

Die Idee stammt aus Oberfranken, ein Oberfranke setzt sie um: Nun gibt es einen bundesweit in der Form einzigartigen berufsbegleitenden Studiengang Sportwissenschaften. » mehr

07.06.2018

Wirtschaft

Kluge Idee bringt 1500 Euro Preisgeld

Das Digitale Gründerzentrum Einstein 1 in Hof will Jungunternehmer fördern. Nun hat die Einrichtung herausragende Geschäftsideen prämiert. » mehr

07.06.2018

Wirtschaft

Umsatzplus bei Bayernland

Die Bayernland-Genossenschaft, zu der auch die Milchwerke Bayreuth und Kemnath gehören, hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr deutlich um 9,7 Prozent auf rund 545 Millionen Euro gesteigert. » mehr

Der Jahresabschluss der Senivita Sozial gGmbh, deren Geschäftsführender Gesellschafter Dr. Horst Wiesent (Foto) ist, verzögert sich derzeit.	Foto: Roland Töpfer

07.06.2018

Wirtschaft

Senivita setzt Zinszahlung aus

Der Pflegedienst hat Probleme, den Jahresabschluss festzustellen. Das hat auch Auswirkungen auf die Geldgeber. Käufer der Genussscheine werden nervös. » mehr

Gut eine Million Euro hat die Produktionslinie gekostet, an die Teamleiter Wolfgang Fraunholz (links) und GBS-Geschäftsführer Roland Hollstein sich hier ganz lässig anlehnen. Foto: Andreas Harbach

05.06.2018

Wirtschaft

Genauer, schneller ,flexibler

Grundig Business Systems investiert gut eine Million Euro - und zwar in eine neue Produktionslinie für den Bereich Auftragsfertigung. Das Ziel ist klar: weiteres Wachstum. » mehr

Stefan Greiffenberger war lange Zeit Alleinvorstand der Greiffenberger AG. Foto: Hermann Kauper/Archiv

04.06.2018

Wirtschaft

Greiffenberger verliert Mehrheit in der AG

Die Familie hält nur noch 46 Prozent der Anteile. Bei Eberle, dem einzigen verbliebenen Unternehmen der Greiffenberger-Gruppe, zeigen die Zahlen wieder nach oben. » mehr

Der Preis zeigt die ganze Bandbreite des modernen Handwerks auf. HWH-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller (rechts) gratulierte den Preisträgern.

01.06.2018

Wirtschaft

Handwerk 4.0 in der Backstube

Die Handwerkskammer für Oberfranken belohnt Innovationskraft mit dem Zukunftspreis. Gleich vier Preisträger gibt es zur Premiere. » mehr

Nach den ursprünglichen Plänen der Länderbahn sollten Triebwagen vom Typ "Link" (linkes Foto) des polnischen Herstellers Pesa in Nordostbayern fahren. Weil Pesa für diese Züge zunächst keine Zulassung erhielt, ließ die Länderbahn den Vertrag platzen und musste die teuereren Triebzüge "Lint 41" der Firma Alstom (rechtes Bild) bestellen.	Fotos: Werner Rost

01.06.2018

Wirtschaft

Polen spannt Rettungsschirm über Zugbauer

Deutsche Bahnbetreiber pokern um preiswerte Züge. Die ersten ausländischen Fahrzeuge der Firma Pesa kommen fünf Jahre zu spät. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".