Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Wirtschaft

Investor für insolvente Firma Schreiner

Für das insolvente Unternehmen Schreiner Transporte GmbH in Zell im Landkreis Hof gibt es einen Käufer. Die D+S Logistic GmbH mit Sitz in Ebersdorf bei Coburg führt den Speditionsbetrieb nahtlos fort.



Das teilen die Unternehmen in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Im Oktober war die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Schreiner Transporte GmbH durch das Insolvenzgericht Hof angeordnet worden. Der Betrieb mit seinen 70 Mitarbeitern wurde zunächst unter der Regie des Kronacher Rechtsanwaltes Jürgen Wittmann als vorläufiger Insolvenzverwalter weitergeführt. Eine betriebswirtschaftliche Analyse habe schnell gezeigt, wo die Probleme im Unternehmen lagen, heißt es in der Mitteilung. Der veraltete Fuhrpark und damit enorme Kosten für Instandhaltung und Reparaturen stellten nach Einschätzung des Insolvenzverwalters das größte Problem dar.
 
Nach einem Gespräch mit einem der Hauptauftraggeber in Karlsruhe sei klar gewesen, dass eine Chance nur bestand, wenn ein Investorenprozess schnell zu einem positiven Abschluss gelangen konnte. Die Verhandlungen mit der D+S Logistic GmbH führten zu einer Lösung, der auch der durch das Insolvenzgericht eingesetzte vorläufige Gläubigerausschuss zustimmen konnte: Die Schreiner Transporte GmbH wird übernommen und am Standort Zell fortgeführt. Den 41 Fahrern konnte den Angaben zufolge ein Weiterbeschäftigungsangebot unterbreitet werden. Es werde in neue Fahrzeuge investiert. Den Kunden verspricht der Geschäftsführer der D+S Logistik GmbH, Thomas Schnappauf, eine zuverlässige Dienstleistung. red
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 12. 2019
15:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrer Gesellschaften mit beschränkter Haftung Insolvenzen Insolvenzverwalter Insolvenzverwaltung Instandhaltung Kunden Schreiner Transporte Services und Dienstleistungen Transport und Logistik Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vater, Tochter und Sohn - im Bild Seniorchef Reinhard Schreiner und Juniorchefin Anja Schreiner - führen das Unternehmen. 	Foto: Dietel

21.10.2019

Schreiner Transporte hofft auf Investor

Für das angeschlagene Unternehmen Schreiner Transporte GmbH aus Zell im Fichtelgebirge gibt es offenbar gute Rettungschancen. » mehr

Porzellanfabrik Walküre

07.01.2020

Die Hoffnung für Walküre ist gestorben

Der Geschäftsbetrieb des Bayreuther Traditionsunternehmens wurde im vergangenen Jahr eingestellt. Nachdem Investoren kein Interesse zeigen, folgt nun die Abwicklung. » mehr

Das Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung hat für die Spedition Wedlich zunächst nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Vermögen und Geschäftsbetrieb hat nun die Umzugsfirma Wedlich & Ibel übernommen, vertreten durch Geschäftsführer Christian Wedlich.	Foto: Andreas Harbach

24.06.2019

Bei Wedlich geht es weiter

Die Umzugsfirma Wedlich & Ibel kauft das Vermögen und den Geschäftsbetrieb der insolventen Spedition. Ein zunächst verfolgter Plan wird aufgegeben. » mehr

Die 110 Jahre alte Bayreuther Porzellanmanufaktur Walküre ist insolvent. Nun streicht das Unternehmen 46 der 72 Stellen. Foto: Ralf Münch

01.10.2019

Walküre streicht 46 Arbeitsplätze

Die Investorensuche für den insolventen Porzellanhersteller verläuft bislang ohne Erfolg. Nun fällt mehr als die Hälfte der Stellen weg. » mehr

Porzellan der Firma Walküre in Bayreuth.

06.08.2019

Porzellanfabrik Walküre: Insolvenz in Eigenverwaltung

Die Porzellanfabrik Walküre ist insolvent und will sich mit Hilfe eines so genannten Eigenverwaltungsverfahrens neu aufstellen. » mehr

Aktualisiert am 13.12.2019

Loewe Markenrechte gehen an Investor Skytec

Die Marke des insolventen oberfränkischen Fernsehgeräteherstellers Loewe wird künftig von der in Zypern ansässigen Skytec Gruppe übernommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang in Rehau Rehau

CSU-Neujahrsempfang in Rehau | 24.01.2020 Rehau
» 62 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 12. 2019
15:24 Uhr



^