Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Wirtschaft

Wechsel im Vorstand der Kulmbacher

Mathias Keil löst in der Führungsetage der Brauerei Otto Zejmon ab, wie unsere Zeitung aus zuverlässiger Quelle erfahren hat. Der Neue kommt von der Paulaner Gruppe.



Mathias Keil
Mathias Keil   » zu den Bildern

Kulmbach - Die Kulmbacher Brauerei AG bekommt einen neuen Vorstand: Mathias Keil folgt auf Otto Zejmon. Markus Stodden bleibt Vorstandssprecher. Keil wird neuer Vorstand für den Bereich Finanzen und Technik und wurde bereits vom Aufsichtsrat bestellt. Das erfuhr unsere Zeitung aus zuverlässiger Quelle.

Keil übernimmt demnach offiziell zum 1. Oktober die Nachfolge von Otto Zejmon, der das Unternehmen Ende September verlässt. Sein Dienstvertrag ist ausgelaufen. Der neue Vorstand Keil will für einen nahtlosen Übergang bereits Anfang September im Unternehmen präsent sein.

Keil studierte Brauwesen und Getränketechnologie an der TU München und machte ein betriebswirtschaftliches Aufbaustudium. Er ist Diplom-Ingenieur und Diplom-Wirtschaftsingenieur. 2002 kam er zur Paulaner Brauerei Gruppe und verantwortete dort Projekte in den Bereichen Logistik, Controlling und Multiprojektmanagement.

Nach rund vier Jahren bei Paulaner wechselte Keil zur Süd-Chemie AG, einem weltweit tätigen Spezialchemie-Unternehmen. Dort hatte er unterschiedliche globale Managementfunktionen im Finanz- und Controllingbereich inne.

2012 kehrte er schließlich wieder zur Paulaner Brauerei Gruppe zurück, wo er die Leitung des Controllings übernahm und Mitglied der Geschäftsleitung wurde. Zudem besetzte er mehrere Geschäftsführer- und Gremienfunktionen bei Tochtergesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene.

Keil ist 46 Jahre alt, verheiratet und Vater eines kleinen Sohnes. Otto Zejmon kam im Januar 2013 als Finanzvorstand zur Kulmbacher Brauerei AG. Im Februar 2018 übernahm er nach dem Weggang von Jörg Lehmann (Vorstand Technik) im Zuge der Verkleinerung des Vorstands von drei auf zwei Köpfe auch die Verantwortung für den Bereich Technik.

In seiner Ägide verbesserte sich die Eigenkapitalquote des Unternehmens wesentlich und die Kulmbacher AG schüttete nach langen Jahren mit Nullrunden wieder regelmäßig eine Dividende an ihre Aktionäre aus. Nach Informationen unserer Zeitung wechselt Zejmon im üblichen zeitlichen Rhythmus des indirekten Mitgesellschafters Heineken. Allerdings scheint noch nicht klar, ob der bisherige Kulmbacher-Vorstand im Konzernverbund bleibt. "Das steht noch nicht fest", sagte ein Insider auf Nachfrage unserer Zeitung.

Die Kulmbacher AG hatte zuletzt sehr gute Geschäftszahlen erreicht. Der Gewinn nach Steuern hat sich im ersten Halbjahr mit 4,1 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Der Bierabsatz stieg um über fünf Prozent auf knapp 1,2 Millionen Hektoliter. Die Kulmbacher AG gehört zu knapp 64 Prozent der Paulaner Brauerei Gruppe in München. 25,8 Prozent hält der Kulmbacher Unternehmer Hans Albert Ruckdeschel (Ireks).

Die Paulaner Brauerei Gruppe ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Schörghuber und Heineken, in dem die Schörghuber Gruppe mit 70 Prozent eine deutliche Mehrheit hält. Die Paulaner Gruppe erwirtschaftet mit rund 2300 Mitarbeitern einen Umsatz von über 600 Millionen Euro bei einem Bierabsatz von 5,7 Millionen Hektolitern.

Autor

Roland Töpfer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
08:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bierabsatz Brauereien Hans Albert Hans Albert Ruckdeschel Ireks GmbH Kulmbacher Brauerei Kulmbacher Brauerei AG Technische Universität München Zeitungen
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Mitarbeiter der Kulmbacher Brauerei haben viel zu tun. Der Umsatz des Unternehmens hat im ersten Halbjahr im Vergleich zur Vorjahresperiode von 105 auf 110,5 Millionen Euro zugelegt. Foto: Kulmbacher Brauerei

06.08.2018

Kulmbacher verdoppelt Gewinn

Der Super-Sommer zeigt seine Wirkung: Das Unternehmen hat seinen Bierabsatz im ersten Halbjahr um 5,4 Prozent gesteigert. Sorge bereitet aber der Markt im Osten. » mehr

Jörg Lehmann, der frühere Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei, steht vorübergehend an der Spitze des Mutterkonzerns, der Paulaner-Gruppe. Foto: Archiv/Christopher Michael

20.06.2018

Jörg Lehmann leitet Paulaner-Gruppe

Der bisherige Chef der Brauerei nimmt den Hut. Für ihn rückt zunächst der früherer Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei an die Spitze der fünfköpfigen Geschäftsführung. » mehr

Eine echte Erfolgsgeschichte: Bier aus Kulmbach in Bügelflaschen. Foto: Archiv

17.05.2018

Kulmbacher hält Dividende stabil

Die Brauerei erzielt mehr Gewinn bei stagnierendem Umsatz. Besonders erfolgreich ist die Marke Mönchshof. Sie ist bei den Bieren in Bügelflaschen deutscher Marktführer. » mehr

Der Absatz der Kulmbacher Brauerei ist 2017 leicht zurückgegangen. Fotos: Kulmbacher Brauerei, FP-Archiv

13.04.2018

Kulmbacher spürt harten Preisdruck

Auf dem Biermarkt herrscht ein großer Verdrängungswettbewerb. Das macht sich auch in der Bilanz des oberfränkischen Traditionsunternehmens bemerkbar. » mehr

Dr. Jörg Lehmann

08.02.2018

Jörg Lehmann verlässt Kulmbacher Brauerei

Kulmbach - Dr. Jörg Lehmann, seit Mai 2013 Vorstand Technik der Kulmbacher Brauerei AG, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Februar verlassen und das Ressort Technik der Paulaner Brauerei-Gruppe in München leite... » mehr

Immer öfter fließt statt klassischem Pils oder Hellem auch eine der alkoholfreien oder leichten Alternativen aus dem Zapfhahn. Foto: Kzenon/Adobe Stock

09.04.2018

Brauer suchen leichte Alternativen

Alkoholfrei oder doch lieber ein "echtes" Pils oder Helles? Immer mehr Brauereien nehmen nun eine dritte Variante in ihr Portfolio auf. Den Kunden schmeckt's. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

Erste Fightnight in Hof

Erste Fightnight in Hof | 23.09.2018
» 82 Bilder ansehen

Autor

Roland Töpfer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
08:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".