Topthemen: Hofer Filmtage 2018HöllentalbrückenFall PeggyGrabung bei NailaKaufhof-PläneGerch

FP/NP

Die Kiefer (links) wird ein Verlierer des Klimawandels sein, Experten fordern den Waldumbau hin zu mehr Buchen (rechts). Foto: Eric Waha

vor 4 Stunden

Wirtschaft

Kiefer und Fichte sind die Verlierer

Der Klimawandel wird auch Auswirkungen auf die heimischen Wälder und damit die Holzwirtschaft haben. Es braucht einen Waldumbau, sind sich Experten einig. » mehr

Zwei selbstbewusste Männer: Benjamin Brandl (rechts) und René Seppeur. Foto: Privat

22.10.2018

Wirtschaft

Die Muskelmacher

Benjamin Brandl und René Seppeur wollen die Fitness-Branche revolutionieren - und zwar mit einem Shake. Aber wie soll das funktionieren? Das Duo hat große Pläne. » mehr

Kraftpaket mit Weltmeistertitel und Olympia-Gold: Am Reck feierte Fabian Hambüchen seine größten Erfolge. Fotos: Matthias Will, How Hwee Young/dpa

19.10.2018

Wirtschaft

Mit Träumen beginnt der Weg zum Gold

Olympiasieger Fabian Hambüchen erzählt bei Helfrecht seine Erfolgsgeschichte. » mehr

Abschluss Verkehrsministerkonferenz

19.10.2018

Wirtschaft

"Meine Bedenken haben sich bestätigt"

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) spricht über die schwierige Hardware-Nachrüstung von Dieselautos, die Verantwortung der Hersteller und darüber, warum er trotzdem zum Regierungskompromiss ... » mehr

"Italien ist ein schwarzes Loch", fürchtet Finanzexperte Markus Gürne. Illustration: -rai

19.10.2018

Wirtschaft

Europa gerät ins Hintertreffen

ARD-Journalist Markus Gürne spricht über die Risiken für den Kontinent und die künftig wichtigsten Player auf dem Planeten. Für die EU sieht die Zukunft düster aus. » mehr

Interview: mit Theo Bergauer, Unternehmenstrainer

19.10.2018

Wirtschaft

"Souveräne Mitarbeiter sind sehr loyal"

Am 20. Oktober ist der internationale Tag der Souveränität. Initiator und Coach Theo Bergauer, der auch Spitzensportler berät, erklärt, warum diese Eigenschaft hilfreich ist. » mehr

Der Bauboom und zu lange Genehmigungsverfahren verhinderten die Neueröffnung einiger Filialen, sagte Erich Harsch, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung, am Donnerstag. Insgesamt sei die Drogeriemarktbranche aber „noch immer ein Wachstumsmarkt“.	Fotos: Uli Deck/dpa, Dieter Weigel

18.10.2018

Wirtschaft

dm-Märkte setzen Wachstumskurs fort

In der Region steigert das Unternehmen den Umsatz auf fast 90 Millionen Euro. Europaweit beschäftigt die Drogeriemarkt-Kette etwa 60.000 Menschen. » mehr

Mensch und Maschine zugleich: Wie weit dürfen Wissenschaft und Technik gehen? Darf der Mensch Gott spielen? Auch darum ging es bei der Leser-Akademie unserer Zeitung.	Fotos: Matthias Will, konradbak/Adobe Stock

17.10.2018

Wirtschaft

Eine göttliche Gesellschaft

Der Trendforscher Dr. Eike Wenzel sagt uns, wie wir in Zukunft leben werden. Es gibt viele gute Nachrichten. Aber es lauern auch einige Gefahren. » mehr

Sonja Weigand Foto: IHK

15.10.2018

Wirtschaft

Wirtschaft hofft auf stabile Regierung

Die Landtagswahl hat die Machtverhältnisse in Bayern geändert. Wie beurteilen Kammern und Gewerkschaften das Ergebnis? Einige Entwicklungen lösen Sorge aus. » mehr

Das Nahrungsmittelhandwerk hat dank der guten Konjunktur viel zu tun. Entsprechend positiv bewerten die Betriebe ihre Geschäftslage. Fotos: HWK; Uwe Anspach

12.10.2018

Wirtschaft

Große Zufriedenheit im Handwerk

Nach wie vor laufen die Geschäfte der meisten Betriebe ausgezeichnet. Die Erwartungen sind leicht gedämpft, wie aus der Konjunkturumfrage der Kammer hervorgeht. » mehr

Unter Reinraum-Bedingungen produziert Raumedic unter anderem medizinische Schläuche, Katheter, Formteile sowie Baugruppen und Systeme für diagnostische und therapeutische Anwendungen. Fotos: Raumedic, Roland Töpfer

12.10.2018

Wirtschaft

Raumedic plant nächste große Expansion

Der Medizintechnik-Spezialist plant die nächste Erweiterung. 200 Arbeitsplätze sollen bis 2022 neu hinzukommen. Der Umsatz steigt 2018 auf etwa 116 Millionen Euro. » mehr

Sie freuen sich über den International Sound Award (von links): Marcus Pieper und Steffen Krafft von Electric Pulse, Permina van der Galiën und Marco Kies von TMT sowie Sigikid-Chef Axel Gottstein. Foto: Andreas Harbach

11.10.2018

Wirtschaft

Kleines Team auf großer Bühne

Eine Sound-Agentur aus Oberfranken sticht die große internationale Konkurrenz aus. Und holt sich einen renommierten Preis. » mehr

Der WJ-Landesvorstand (von links oben nach rechts unten): Steffen Dollmann, Martin Runge, Dominik Weiß, Mathias Zweyer, Denise Schurzmann, Sebastian Döberl, Konstanze Wellein , Katharina Zahner, Marlen Wehner und Wolfgang Widmann. Es fehlen Andreas Zacherl und Cindy Schaschek. Foto: Wirtschaftsjunioren

11.10.2018

Wirtschaft

Fünf Oberfranken im Landesvorstand

Die Wirtschaftsjunioren haben in Coburg ihr neues Führungsgremium gewählt. Kernthema für die jungen Unter- nehmer ist die Arbeitswelt der Zukunft. » mehr

Ob zu Hause oder unterwegs: Immer mehr Menschen schauen sich Videos im Internet an.	Fotos: Tobias Hase/dpa; Matthias Will (2)

10.10.2018

Wirtschaft

Videofilme bringen Schwung ins Geschäft

Die oberfränkischen Chefgespräche führen Wirtschaft und Medien zusammen. Unternehmer, Führungskräfte und Journalisten tauschen sich aus und diskutieren Trends. » mehr

Jörg Rheinländer

11.10.2018

Wirtschaft

HUK sieht großes Potenzial für E-Autos

Die kürzere Reichweite von Elektroautos ist nach einer Analyse des Kfz-Versicherers HUK Coburg kein Hindernis für die Alltagstauglichkeit. » mehr

Die Baubranche boomt: Gemeinsam mit dem Tourismussektor und dem Dienstleistungsgewerbe bewerten die Unternehmen die aktuelle Situation besonders positiv.	Foto: Yuttana Studio /Adobe Stock

09.10.2018

Wirtschaft

Zwischen Unsicherheit und Optimismus

Oberfrankens Wirtschaft zeigt sich weiter gut in Form, wie IHK-Konjunkturumfragen zeigen. Doch die Firmen sind sensibler für Risiken. Kritik gibt es an der Politik. » mehr

Einfach per Smartphone-App ein Auto suchen und losfahren - so stellen sich Studenten die Zukunft der Mobilität vor. Fotos: Matthias Will, metamorworks/Adobe Stock

08.10.2018

Wirtschaft

Prämien für kluge Mobilitäts-Ideen

Ein Projekt für die Räume Hof und Wunsiedel erhält 2,8 Millionen Euro Förderung. Es soll auch auf andere Regionen ausstrahlen. Nun gibt es einen Wettbewerb. » mehr

Bayerns Wirtschaft muss sich auf den Mangel an Fachkräften vorbereiten, der in den nächsten Jahren droht. Dafür haben die Wirtschaftsverbände mit der Staatsregierung ein Maßnahmenpaket beschlossen. Foto: Daniel Naupold/dpa

08.10.2018

Wirtschaft

Wirtschaft setzt auf Zuwanderer

Neben einheimischen Kräften, mehr Frauen und alten Menschen sollen Ausländer die Lücken in den Betrieben füllen. Damit soll der Fachkräftemangel bewältigt werden. » mehr

Frauen können in der Digitalisierung vor allem mit ihren Soft Skills punkten. Fotos: Elnur/Adobe Stock, privat

05.10.2018

Wirtschaft

Oberfrankens Wirtschaft fordert Max-Planck-Institut

Die Kammern in der Region setzen vor der Landtagswahl ein Zeichen: Sie wollen die Forschung stärken und formulieren weitere Ansprüche an die Politik. » mehr

Mathias Eckardt

05.10.2018

Wirtschaft

Gewerkschaften plädieren für bessere Bildung

Lebenslanges Lernen: Dafür setzt sich der DGB-Regionsgeschäftsführer ein. In Bayern beinhaltet das für ihn unter anderem ein Gesetz zur Bildungsfreistellung und eine bessere Ausbildung für Lehrer alle... » mehr

Thomas Koller

05.10.2018

Wirtschaft

Mehr Wertschätzung für das Handwerk

Den Fachkräftemangel bekommen längst auch die Betriebe in der Region zu spüren. Die Kammer drängt darauf, die berufliche Bildung zu stärken. » mehr

Im unüberschaubaren Bürokratie-Dschungel gehen oft die innovativsten Ideen verloren: Doch genau die gilt es zu fördern - und zwar möglichst unkompliziert. Foto: Osterland/Adobe Stock

05.10.2018

Wirtschaft

Wirtschaft will Freiraum statt Bürokratie

Die Industrie- und Handelskammern in Bayreuth und Coburg zeigen sich selbstbewusst. Aber es gibt etliche Herausforderungen zu meistern. » mehr

Die Auszeichnung haben vor ihm nur Unternehmer bekommen: 2016 war Dr. Rolf Steinhilper "Remanufacturer of the Year". Eine weltweite Ehrung. Foto: red

04.10.2018

Wirtschaft

Ein Vordenker sieht seine Mission erfüllt

40 Jahre lang war Dr. Rolf Steinhilper für die Fraunhofer-Gesellschaft tätig. In Bayreuth baute er eine eigene Fraunhofer- Projektgruppe auf. Nun ist er in Ruhestand gegangen. » mehr

Ausgebremst vom Wetter: Um drei Prozent ist der Umsatz der bayerischen Möbelindustrie in den ersten sechs Monaten zurückgegangen. Auch im dritten Quartal zeichnet sich keine Verbesserung ab. Hersteller und Handel hoffen auf einen fulminanten Jahresendspurt.	Foto: Archiv/Christoph Scheppe

02.10.2018

Wirtschaft

Sommer verhagelt Möbelbranche Geschäft

Tropische Temperaturen machen den bayerischen Herstellern einen Strich durch die Rechnung. Den Rückgang des Binnenkonsums spüren auch die heimischen Polstermöbler. » mehr

02.10.2018

Wirtschaft

Coburg erhält ein Digitales Gründerzentrum

Im zweiten Anlauf hatte die Bewerbung von Stadt und Landkreis Erfolg: Der Freistaat fördert die neue Einrichtung in den kommenden Jahren mit 2,5 Millionen Euro. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".