Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Wunsiedel

Aussprache eskaliert: Junge Leute gehen aufeinander los

Eine Aussprache endete mit einem Polizei-Einsatz: Am Freitagabend waren zwei Frauen und drei Männer in Wunsiedel so heftig aneinander geraten, dass es Verletzte gab.



Um 21.15 Uhr trafen sich die fünf zwischen 17 und 23 Jahren, darunter zwei Frauen und drei Männer in  Wunsiedel, Am Schwarzenbachgrund in der Nähe der Realschule, um sich auszusprechen. Dabei kam es zum Streit, bei dem eine 17-jährige Wunsiedlerin eine Glasflasche auf einen 20-Jährigen warf. Die Flasche prallte an seiner Schulter ab und traf eine eine 23-jährige Frau aus Merkendorf am Ellenbogen. Beide wurden leicht verletzt. Außerdem beleidigte die 17-Jährige die beiden, berichtet die Polizei am Samstag.

Damit gab sich die 17-Jährige aber nicht zufrieden: Sie schubste einen 17-jährigen Wunsiedler ins Gebüsch und prügelte mit einer vollen Plastikflasche auf ihn ein.  Dadurch wurde der 17-Jährige leicht verletzt und blutete an der Nase.

Der 20-Jährige war inzwischen mit einem anderen 17-Jährigen in Streit geraten  und warf dessen Soundbox mit Wucht auf die Straße, so dass diese beschädigt wurde.

Als sich die Gruppen dann trennten und die 17-Jährige mit dem Mann mit der Soundbox wegging, fuhr der 20-Jährige hinterher. Um sie zum Anhalten zu bewegen, stellte er sich mit seinem Auto vor ihnen auf den Gehweg.

Damit nicht genug: Die Eltern der 17-Jährigen Frau kamen dazu, der 40-jähriger Vater aus Wunsiedel und die 38-jährige Mutter. Die beiden sollen die beiden  Männer, die im Auto saßen, geschlagen haben und versucht haben, sie durch Zerren an der Kleidung aus den Wagen zu bringen.

Wie die Polizei meldet, bekommen die Beteiligten nun verschiedene Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, fahrlässiger Körperverletzung, Beleidigung, Sachbeschädigung, Nötigung im Straßenverkehr, Körperverletzung und Nötigung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 10. 2019
08:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beleidigungen Frauen Gefahren Körperverletzung Männer Mütter Nötigung Polizei Polizeieinsätze Sachbeschädigung Streitereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rettungswagen im Einsatz

07.09.2019

89-Jährige fährt Fußgänger an - Rentner schleudert auf die Straße

In Röslau hat eine 89-Jährige mit ihrem Auto einen Rentner erfasst. Der 81-Jährige wollte eine Staatstraße überqueren. » mehr

Bei der ersten Stadtmeisterschaft im Bullriding kämpfte auch Stadtrat Michael Hermann (rechtes Bild) recht erfolgreich mit dem Bullen. Auf dem linken Bild ist Kollege Harald Fischer zu sehen. Fotos: Hans Gräf

18.08.2019

Auch Stadträte kämpfen mit dem Bullen

In Marktleuthen findet die erste Bullriding- Meisterschaft statt. Sie ist der Höhepunkt bei der 40. Schnittkirwa. » mehr

Kleiderbügel. Symbolfoto.

15.05.2019

Ehemann kauft ein: Frau stiehlt T-Shirt und zieht es vor Ort an

Ein kurioser Diebstahl: Während ein Mann in Wunsiedel einkauft, bleibt seine Ehefrau zunächst im Auto sitzen. Doch dann kommt ihr eine Idee, die ihr eine Anzeige einbringt. » mehr

Blutspuren an der Eingangstür erinnern an die nächtliche Auseinandersetzung im Tröstauer Asylbewerberheim.	Foto: Rainer Maier

05.07.2017

Messer-Attacke: Streit in Tröstau eskaliert

Schwere Körperverletzung in einer Unterkunft in Tröstau: Im Streit ging ein 24-Jähriger mit einem Messer auf einen Mann los und verletzte ihn am ganzen Körper. » mehr

Schriftzug «Polizei»

19.08.2019

Unfallflucht in Wunsiedel: Blondes Mädchen setzt Auto gegen Hauswand

Freitagabend in Wunsiedel: Eine Frau beobachtet, wie ein blondes Mädchen mit einem Auto gegen eine Hauswand kracht. Dann fährt das Auto davon. Am Steuer sitzt nun aber ein anderer. » mehr

Smartphone

02.05.2019

Beleidigungen per SMS kosten 5000 Euro

Zu einer Geldstrafe hat das Amtsgericht Wunsiedel einen 62-Jährigen verurteilt. Der Mann hatte per Handy Drohungen an seine Verflossene geschickt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf Rudolphstein/Bad Lobenstein

A 9: Lkw-Anhänger geht in Flammen auf | 11.11.2019 Rudolphstein/Bad Lobenstein
» 20 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 10. 2019
08:40 Uhr



^