Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Wunsiedel

Fuchs will Bergzeitfahren am Schneeberg

Die große Deutschland-Tour der Profi-Radsportszene endet im kommendem Jahr in Nürnberg. Dies steht fest. Nicht klar ist noch, wie die Radsportler nach Nürnberg fahren.



Wunsiedel - Wie Alexander Fuchs von den Freien Wählern im Stadtrat sagte, bittet der Veranstalter um Etappenvorschlägen. "Ich könnte mir gut vorstellen, dass eine Etappe auf dem Schneeberg, dem Dach Frankens, mit einem Bergzeitfahren endet." Diese Idee hält Bürgermeister Karl-Willi Beck für bemerkenswert, hat aber einige grundsätzliche Bedenken. "Wir müssen zunächst abklären, ob dies möglich ist, da der Scheeberg ein FFH-Gebiet ist." Auch könne er nicht sagen, wie hoch die Kosten für die Stadt wären. Ein Großteil des Areals gehöre der SWW. Daher habe der Vorschlag durchaus Charme. M. Bäu.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
17:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freie Wähler Karl-Willi Beck
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Grünen präsentierten ihre Stadtratsliste und die Bürgermeisterkandidatin Martina Kerschbaum (Mitte mit buntem Halstuch). Foto: pr,

03.12.2019

Martina Kerschbaum will Karl-Willi Beck beerben

Die Grünen-Kandidatin entscheidet sich spontan zur Kandidatur. Mit Politik beschäftigt sie sich schon seit vielen Jahren intensiv. » mehr

Die Geehrten der Freiwilligen Feuerwehr Wunsiedel mit Staatssekretär Gerhard Eck, Landrat Dr. Karl Döhler, Marie Philipp, Bürgermeister Karl-Willi Beck, Harald Jedjud, Gerd Müller, Martin Schöffel (MdL), Jasmin Heleske, Hans-Peter Höpfel, Kommandant Florian Barthmann, Kreisbrandrat Wieland Schletz und Vorsitzender Markus Philipp (von links). Foto: Peter Pirner

Aktualisiert am 02.12.2019

160 Jahre im Dienst für die Menschen

Die Wunsiedler Feuerwehr ist eine der ältesten in Bayern. Staatssekretär Gerhard Eck lobt das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder. » mehr

Die Wunsiedler freuten sich über das Comeback des Glühweinbrunnens. Fotos: Christian Schilling

01.12.2019

Wunsiedel feiert am Glühwein-Brunnen

Nach Jahren des Darbens ist die Wunsiedler Bevölkerung im wahrsten Sinne des Wortes richtig heiß auf ein wärmendes Getränk aus dem wiederauferstandenen Glühweinbrunnen gewesen. » mehr

Interview: Bürgermeister Karl-Willi Beck

28.11.2019

Abschied um Punkt 24 Uhr

Das dürfte weithin einmalig sein: Der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck wird seine letzte Amtsperiode als Stadtoberhaupt wirklich bis zur letzten Sekunde auskosten. Diese endet am 30. April 2020. » mehr

Nach der Nominierung gibt es für Manuela Menkhoff von ihrem Mann Michael einen dicken Kuss. Foto: Matthias Bäumler

07.06.2019

Manuela Menkhoff sagt: "Ja, ich will"

Die Bürgermeister-Kandidatin der ABW hat das Ziel, Wunsiedel bis 2032 finanziell ins Gleichgewicht zu bringen. Auch die Atmosphäre in der Stadt will sie verbessern. » mehr

Theoretisch ist es möglich, dass die Stadt einen Zaun um den Eisweiher baut und das Gelände nachts geschlossen wird. Foto: Florian Miedl

22.11.2019

Sicherheit der Bürger leidet an Sparzwang

Das Wunsiedler Naherholungsgelände verkommt zusehends. Im Stadtrat wird deutlich, dass die Kommune daran nichts ändern kann. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampusse in Hof Hof

Krampusse in Hof | 14.12.2019 Hof
» 114 Bilder ansehen

Susi Shake That Weißenstadt

Susi Shake That | 14.12.2019 Weißenstadt
» 42 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 13.12.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
17:38 Uhr



^