Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Wunsiedel

Jugendchor trifft sich online

Die Sänger der Kantorei Wunsiedel nutzen das Internet. Sie proben und spielen Lieder mit technischer Hilfe ein.



"Der Mond ist aufgegangen": Der Wunsiedler Filmemacher Stefan Frank produzierte mit dem Jugendchor ein sogenanntes Splitscreenvideo.	Screenshot: D. T.
"Der Mond ist aufgegangen": Der Wunsiedler Filmemacher Stefan Frank produzierte mit dem Jugendchor ein sogenanntes Splitscreenvideo. Screenshot: D. T.  

Wunsiedel - Wie viele andere Bereiche des Lebens hat das Corona-Virus auch das Chorleben stillgelegt. Seit Kurzem gelten nun auch für Hobby-Sänger einige Lockerungen. Doch auch in der Zeit davor war der Kinder- und Jugendchor der evangelischen Kantorei Sankt Veit Wunsiedel nicht untätig.

Wie Chorleiterin Ulrike Schelter-Baudach schreibt, haben die Kinder und Jugendlichen regelmäßig online geprobt, und zwar via Videos auf Youtube und via Plattform Zoom. Dabei wurde für die Älteren auch ein Kurs "Singen nach Noten" begonnen. Die größten Projekte waren aber zwei Virtual-Choir-Videos, die auch öffentlich zu sehen sind.

In Zusammenarbeit mit dem Wunsiedler Filmemacher Stefan Frank erstellte der Jugendchor ein sogenanntes Splitscreenvideo. Die Kinder und Jugendlichen hatten die Aufgabe, daheim zu einer von Dekanatskantor Reinhard Schelter an der neu restaurierten Steinmeyer-Orgel der Stadtkirche St. Veit eingespielten Masterspur zwei Strophen des Liedes "Der Mond ist aufgegangen" einzusingen.

"Das war eine echte Herausforderung, denn das hatte noch keines der Kinder vorher einmal gemacht", sagt Ulrike Schelter-Baudach. Doch nach einigen Versuchen habe es geklappt. Aus den einzelnen Videos und aus privaten Fotos der Kinder erstellte Stefan Frank in vielen Stunden Arbeit das Video, das seit Pfingstsamstag - und nach einer Premierenfeier online via Zoom - auf Youtube zu sehen ist. Dafür hat der Kinder- und Jugendchor Wunsiedel extra einen Youtube-Kanal angelegt. Seitdem habe man schon mehr als 700 Aufrufe und 70 Likes bekommen, freut sich die Chorleiterin.

Für ein zweites Video-Chor-Projekt sangen acht Kinder des Kinder- und Jugendchores, die jüngsten erst fünf Jahre alt, ebenfalls ein Lied ein. Der Text stammt von Ulrike Schelter-Baudach. Sie dichtete kurzerhand das Lied "Stau" aus Harald Denzels Musical "Urlaubszeit" in einen Corona-Song um. "Die Audiomischung erstellte ich selbst mit dem Programmen Melodyne und Audacity. Für die Bildmischung war mein 13-jähriger Sohn Tilman allein verantwortlich", sagt die Chorleiterin nicht ohne Stolz. "Es ist ja nicht selbstverständlich, dass jemand ein Videoschnittprogramm am PC hat und in so jungen Jahren auch so virtuos bedienen kann."

Neben den Online-Proben und Video-Projekten begann am 13. Mai auch wieder die Einzelstimmbildung der Chorkinder mit Stimmbildnerin Kirsten Obelgönner aus Bayreuth. "Seit acht Jahren gibt es mittlerweile dieses Angebot für unsere Chormitglieder. Und wie glücklich waren wir nun in der Zeit der starken Beschränkungen, dass das Singen unter Anleitung im Einzelunterricht schon ab Mai wieder möglich war", sagt Ulrike Schelter-Baudach. Eine tolle Erfahrung sei es für sie gewesen, dass Kinder des Kinderchores zum Einzelunterricht zu ihr gekommen waren.

In der kommenden Woche sollen die Präsenz-Chorproben wieder beginnen. "Da es aber wohl noch länger dauern wird, bis es wieder Chorkonzerte geben darf, haben wir noch weitere Projekte in Planung", berichtet Ulrike Schelter-Baudach. Zusammen mit dem Kehrwieder-Kinderchor aus Söhlde in Niedersachsen und mit dem Kinderchor der Singschule Augustana Augsburg haben die Wunsiedler begonnen, für ein weiteres Virtual-Choir-Video-Projekt den Song "What about us" einzusingen.

"Nicht jeder Chor musste ein Vierteljahr pausieren", sagt die Musikerin. " Die Corona-Zeit hat uns ganz neue Möglichkeiten der Kreativität ermöglicht." red

—————

Wer auf Youtube nach dem Kinder- und Jugendchor Wunsiedel sucht, findet die Videos schnell.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2020
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chorkonzerte Chorleiterinnen Chormitglieder Chöre Evangelische Kirche Jugendchöre Kantoreien Kinder und Jugendliche Lied als Musikgattung Songs Sänger YouTube
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der ATG-Chor und der Posaunenchor Tröstau bereiteten ihren Gästen in der Christuskirche ein wunderbares musikalisches Erlebnis.	Foto: Johanne Arzberger

17.12.2019

Musikalische Annäherung an das Fest

Viele Besucher genießen das gemeinsame Konzert des ATG-Chors und des Posaunenchors. Die Musiker bekommen großen Beifall. » mehr

Der ATG-Chor mit den Instrumentalisten im Hintergrund. Foto: J. A.

23.07.2019

Fulminantes Fest der Freude

Der ATG-Chor feiert 150. Jubiläum. Zum 500. Auftritt lädt sich das Geburtstagskind musikalische Mitstreiter ein. » mehr

Die langjährigen verdienten Chormitglieder der katholischen Kirchenchöre Kirchenlamitz und Weißenstadt mit Chorleiter Christian Peter Rothemund, Pfarrer Oliver Pollinger und den Ministranten.	Foto: Beate Fischer

03.07.2019

Goldene Urkunden für das Lob Gottes

Verdiente Sängerinnen und Sänger der Kirchenchöre Kirchenlamitz und Weißenstadt erhalten Auszeichnungen. Auch Chorleiter Rothemund wird geehrt. » mehr

Viel Freude haben Kinder im Waldkindergarten. Symbolbild: Ulrich Perrey

25.05.2020

Ruhiger Start für die Kleinen

Seit Montag haben die Kindergärten zumindest teilweise wieder geöffnet. In Wunsiedel wollten viele Eltern aber lieber noch abwarten. » mehr

Werner macht es vor, wie’s geht: Er bleibt einfach im Bett liegen. Foto: pr.

27.03.2020

Werner wirbt fürs Daheimbleiben

Der Hauptdarsteller des Landkreis-Imagefilmes ist in einer guten Sache zu sehen. Diesmal bleibt er einfach im Bett liegen. » mehr

Trotz Corona dürfen die Wunsiedler bald wieder in ihr Bad. Foto: dpa

19.06.2020

Freibad öffnet am 1. Juli

Eigentlich hätten die Schwimmer in Wunsiedel schon vor Pfingsten ins Wasser gekonnt. Doch die Umsetzung der Corona-Auflagen sind nicht einfach zu erfüllen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Aktion von "Fridays for Future" am Kugelbrunnen in Hof Hof

Aktion von "Fridays for Future" in Hof | 03.07.2020 Hof
» 16 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2020
17:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.